Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Fortsezung aus dem L1. Blatt.) 
—ã—— 
Zum 1. Mai suche ich ein ruhiges 
erfahreues nicht zu junges Hansmädchen, 
velches auch servieren dann. 
Frau Ol. Goss inannm, 
544 Jerusalemsberg 7/8. 
— — — 
Lehrliugsstelle 
zesucht für einen 17iaäͤhrigen auswärtigen 
ungen Mann mit Einiährigen⸗Zeugnis in 
inem hiesigen Engrosgeschäst dürch Paul 
—IOOO 5532 
Gesucht ein junger Hausknecht, der 
Ostern die Schule perläßt. 106 
GBasihans Doveunsee, 
Schlutup. 
IMS 
FE. 
4 
EN 
— 0—00 —— 
—A — — ——————— 
Windergogen Venledporogen 
—A 
ι, 
Kindervagenfabrüc 
lulius Treta GrimmaiSa 
2158 
Bedruckte glatte 
24 
* 
trpgsmalulatur 
10 Pfund A 0,60, 
100 vvs — 5. 
Lübeck. Gebhrüder Rorchers. 
und 
aer⸗ 
4 
gearbeitote 
aro Waro. 
E 
— u 
Zu Ansana April 9 
Ein Arbeitsbursche 
zesucht. Mheres im Adreßhause. 
Gesucht 1 Kochlehrling für die Sailon 
Malente⸗Bremsmühien. 
087 Billa Formosja. 
Ein junges Mädchen 
s Hülfsatbeiterin für einen gewerblichen 
Betrieb gesucht. 5434 Königstr. 46. 
Größeres Schulmädchen für häusliche 
Arbeiten gesucht. 1977 
Frau E. Ihen⁊, Sandjitr. 17 II. 
Ein Laufbursehe 
ür den ganzen Tag gelucht. 
MNäheres im Adreßhause. 
Gew. Kellner m. a. Zeugn. sucht 
Ztellung. 1089 
RNäh. Sadowastr. 201J 
168 
Jas 608 und 
Uigsto Gewũrz fũr 
uchen, Puddinꝗs und 
uUle sSũbßspeisen. * 
amembert V t t cht 
Akratzarnnon —2— er re er e u d Pilsener 
pau * Zur Uebernahme einer Veriretung in Münchner und P — e 
zuen, Bier, sowie Porter und Ale wird für Lübeck und Umgegen 
indl. Achten Sie bitte 7 —g9e sucht. Gefl. Offerten unter s. 5490 
Pinkauf genau auf das geeiguete — 8 gesucht. 
cikett wit do ien 
ean an die Erved. d. Bl. 
— 
— 
2 * , 
—F * 
er über etwas Barkapital verfügt, wird Gelegenheit gegeben, durch Uebernahme eines 
Patentes viel Geld zu verdienen, Branchekenntnisse nicht erforderlich. X 
Nur ganz ausführliche Offerten mit Altersangabe finden Berücksichtigung und sind zu 
ichten an Hade Vν . Lübeck unter . M. 2253. 
ů 
— 
— bi zur. 2800 
Arefast 
«* danustrasse 27 
Fernruf 221. 
Ian Philippo“ 
unsort. 10 pfq.- liqarre. 
Deberaus beliebte, milde QOualität. 
4— 
e RKistehen 
JD von 50 und 100 
A Stüucx. 
* 
2JHaveop. 
7 
p e ed e L. 5G 
Rouleaustoffe 
in weiss. droms, grauestreitt und den neuen farben. 
pe vd ZV Gardinen eirc. 
5 AM. an. 
D.. Fxoblmarbt 6. 
9. Frosor. 1739. 
54 80 
— 
—7 
* & 
—XL 
J iind fonangebend in der Schuhmode ⸗ 
— 2 * 
EBEINIXIIING 
—* 
F 
2 
: zur 2zwanglosen Besichtigung der:: 
neuesten Schuhmoden 
Vornehme Formen, gediegene Arbeit. anerkannt billige Preise. 
Die große Mode für Damen! 
f— kinder —— 
die Wahl dexs 
eichtigen Schuhwerke musgeschnitteneStralenschuhe Derby Schnürschuhe 
danz besond. Sorgfalt. mitbreiter Krawattenschleife mit 1 und 2 Oesen, 
Herz in Lack, Chevreau, Chromlack mit farbigen 
Samtkalb-Einsätzen, grau, grüön, braun, 
reueste Kinder-Stiefel 
cuen 36644 in allen Modefarhben. 
woienisch bewahrte dauptpreislagen für Herren- u. Damen-Stiefel 
formen, *5* — 8 — — VCV —— 8 * * 
liegene Qualität un 15 50 50 62 202 
illige Preilage aus. §F 10 12 1 18 
Vorrätig in schwarz, 
—R000 Katalod, kostenfrei. 
o 
A t breun de. 
—* IIIILOP, S 
Pumpx Oxfordę 
— — —— —— —— — — —— — 
— — —— ——— — —— 
—— — 
kleler 
UV— 
genau naob Vorscbrist der Laiserl. 
F Harine. 
JCarl Zegelin. johannisstr. Il. 
arnenyachen 1173. 
;— 
4596 
22* 
—R 
—J 43 J 8 
———— neilt: * 
A AI n— * 
Beschwerden der Atmungs- 
organe, Herzleiden, Blutarmut, 
fFrauenrankheiten, Rheumatis- 
aus, Gicht, Skrofulose, Rachitis. 
tadol· und Laubvald in unmittolbarsr Nahe 
Auch alas Ruhesite vorzuglich qgesionoti 
Auskuntt und Badesohritt duroh die 
Filialon Rudolt —28 und 
—2822 al Dadovoar waltung. 
44 
————
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.