Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

IVVGGCCCSS 
26. Mürz: Hetne Expedition. 
7. Mur⸗ Dampfer Fiaran, Kapt. O. Wonnerström, naeh Kopenhageon, —XD Lauds- 
frona, Helsingborg, Halmstad, Warberg und Gothenburg. (Keino Passagior- 
betorderung.) 
8. Mur- Dampfer Malmõ, Kapt. C. A. Follin, nach Kopenhagen und Malmö, mit 
Umladung nach Falkonberg. 
A e ralten. — 2094 
b»ænne von Lübeen 5 Uhr 20 in. naenm- 
AI Padpiore sind bis 1 Unr nachm. einzaliefern. 
AIérabladung nach Ohristiania Dienstags und Freitags. 
sahrkartenausgabe bei Lüders & Stangs. qũteranmoldune bei C. F. Schütt & bo 
n S5i ressen 
ach Danziguu. event. Hemet'“veeaf. Damnsgehifs.-heghl)yen 
sSonnaberad, den 1. April: 
lusr. Stadt Lũbock, laht. En. Beeth. 
Anmeldung von Passagieren bei 
errn J. A. Suc ka u von Gütern bei 
1944 E. & M. Gaeëdertæ. 
Moonselndo sexein der Iucibsreldb. 
Vitiwoch, den 29. Närz 1911. 
— 
133 Sαin der Sttenlle: 
Wi —AILO 
hachm u. hencbonzerte suutepegduse 
M 5010 Grenestex a —X 
I F * 
von —— und Fbetlerkapollon. Nerr arghee adioll diozel 
eag — —— 
ij o r·o ioline). 
drũndonnerstas. nachm. 3 Vhr. —— —e— —** m a.: 
Schluss: uvorturs ↄu „LFuryantho“, O. M. v. Weber. 
bode September oder Okilober. 
Daterkarten: Hauptkarto 10 M0, Neben- nor i Wagner pelprurti 
carte 5 , in der Geschãftsetello. Kl. Palver. „Dio Geisha“, Jones. 
eich 11, und den durch Schild bezeichneten rogramm im Lubecker Konzort-Anzeiger. 
Verkaufsstellen. io 
Ohormeister: Herr Prof. Nari Hüsslor 
III. Ronenrnt. 
Naoh Reval 
zonnabond. d.J. April 
Opir. Russland. 
b Lapt. U. Hünemörder. 
J 3 
MN ¶ Iz J — * Durchfrachton nach St. Potersburg und 
D oskau. 
pf. Sedina, lant. Ad. khrtmann, Auskunft wegen Fracht und Passage 
Sonnahend. den t. April, m Buro der Gesollsehaft 4868 
vorm. 104 Unr. EUr. Altefsuhre Nr. 20422. 
erape von Passasieren hei Hern — 5 
V. M. Bertsin Grosse Altefuhro 20 3 
ang von ——— * lach Ahbo -NRariehamu — 
;020 Johs. Burmessster & Sohn. n 
pi NB. Schluss der Ansgabe von Vor- Tammerfors 
adungsseheinen und Annalme von Kon- gps— j 4 1 
nde urichamn mit Dnladung gune Irachterböhung 
8* hũter nach Tammorfors werden au 
liroktem Konnossenent beförderi.) 
Sonnabend. den I. Apris, 
naehmittacs — Uhr: 
Dampfer Pehr Brahe, 
Lapi. P. E. Lindroos. 
assagleranmeldnugen Guterenmoldungen 
ↄgi Pisdl 4 Fohllng. bol lous. Barmosto 
X Sohn. 
— VV— — F 
— 
— — — 
—— —— 
3 
—Onq. 
drigina dalvator. 
Sonntaugkonæeri 
on 4./, Ulr nachm. bis 2 UVrr nachts. 
stalienisch.,sinfonisches 
Orchester Rozzi. »— 
Sonntag, den 2. April, im Kolosseum 
Lokalffnung 6 Uhr. — Konzertanfang punktlieh 75 Ubr. 
LKonzert-Finzolkarten 1.20 bei F. W. Aai hel, Musik. Handlung. 
Konzert-Familienkarten 2.00 M. s und . Dettmmann, Konigetrasse 84. 
Anmeldungen neuer Mitglieder, sowie Einführungsgesuche sind bis spaätesten 
PoOnnerstag, den 30. Mrz, unter genaner Standes- und Wohnungsangabe schriftlieh 
ei Herrn I. Defttmanmn. Königstrasse 84. cinzureichen, 4958 
ei 7 
Ir᷑ora“ BBRGF9S. 
sSnntug: Teaue ι. 
Aufang 4 Uvr. Fintritt frei Ende 2Utzr 
stindergartenseniner der 
0 
Frauengewerbeshnle. 
Am 1. Mai beginnt ein neuer Kursus: 
l. für Kindergärtnerinuen (18jährig) 
Vorbilduna: Der, Beluch der 
böheren Mädchenschule, oder Ab⸗ 
solvierung der Mittelschule. 
I. für Kinderpflegerinnen, sogen. Bon⸗ 
nen (einjährig). 
Aufnahme von Kindern in den 
Kindergärten täglich. Anmeldungen 
werden erbeten an den Schultogen 
bon 12 1 mittags und werden im 
Schulhause Johannisstraße 64 ent⸗ 
gegengenommen. 5004 
— F Der é Schulvorstaud. 
Jusstellung der Franen⸗ 
gewetbeschule. 
Sonntag, den 2. Aurit 1911, von 
2 Uhr vormittags bis 6 Uhr nachmittags, 
Montag, den 3. April 12NIIL, von 4-6 ühr 
achmittags. 
Alle Gönner. Freunde der Schule ꝑ 
e Eltern der Schülerinnen sind freund⸗ 
ichst eingeladen Johannisstrase 61. 
902 Der Schulvorstaud. 
— 
—— ischer Berei 
Nautischer Verein 
Versammlung 
dienstag, den 4. April. abde 8 Uhr, 
„Schiffergesellschaft“. 
Tagesordnung: 
Bericht über den Seeschiffahrfstag. 
Fxperimental⸗Vortrag des Herrn In—⸗ 
genieur Kroymann über: Funfen⸗ 
selegraphie 14990 
Der Worstaud. 
öTTTTATTO,G 
*emorhegesellschaft 
nerbegtlseuldull. 
F 
Vacha Eanagö 
mittwoehn, den 29. Märr. 
naehm. Unr: 
. „Aègir“, fapt. L. V. Tavorin. 
assoisranmeldung. Cüteranmeldung. 
»ei: kiotul & Pohling. bel: lobs, üurmester — 
896 vobn. 
Veues Stadttheater. 
Sonntag, 26. Marz 1911, 75 Unr: 
oll-Ahonn. 164. Erhöohte præaise 
l. Jorxtelung im Mozart Iylius. 
zinmal. Gasispiol des — Lammersãangers 
francesco d'Andrade 
—IVVIIE 
OI4 Grosse Oper von W. A. NMorꝛart. 
Montag, 27. Murz. 716 Uhr: 
ollAbonn, 65 Montag·ahonn. 27 
Bei Mittel Préison! 
Die lustige Witwe. 
Operotte von Franz Lehàâr. 
Dienstag, 28. Mara, ahbds. 71 Uhr: 
Il. Jorsteltng jm Lorart-Iyhlus. 
Erhöhte Préise! 
ärstes Gastsp. d. Kaæl. Kammorsüngert 
Pau! Knünfér 
ea der LKgl. HLoiopor in 7B. 
„Figaros BLochzeit“. 
Oper von W. A,. Mozart. 
ittwoen. 29. Murs, ahqds. 8 Uhr: 
Bei kleinen Preisen! 
—XRXLVD 
Usiloh 
Die grosso Revne! 
Jensationsschiag. V. Paul Limeke,. 
— 
Heéute, 26. Muür⸗-: 
betrter Senntas- 
deem. 4 Uhr I. abes bühr: 
2VOPSSGIIEBSCœMm 
bio eonsaticn der saison! 
ie Vita Flejh. Pugemhleg! 
e 
aerztlieher Sonntagsdienst 
bonulag, 8. Iarz. von 4bhr mittags an: 
F. med. Sαν, Konigetr. 10. 
* »NHeehenbuarg, Hüxstrasso 88.. 
LOMEMBRE, Beckerornhe A4 
zuntagßruße in den Apothelen. 
Heute Sonntag sind von 2 Uhr nachm 
is 9 Uhr abends nur geöffnet: die 81 
rgen-Apotheke. Ratzeb. Allee 4, g8uwe'n 
pohhoke, Sandstr. 16. Hanga-Apoeice, 
-chwart. Allee 48 böwoen Apotneke. gJo 
gunisstt. 13 u. Lens Apotheko b. St. lakobi, 
— — 5 
Volksküche. 
Sounntag, den 26. März. 
Fleischsuppe mit dickem Reis, warmes 
Ochsenfleisch, Kompoit u. Karloffeln. 
Montag, den 27. Märg. 
Milchsuppe, Brotwurst, weiße Bohnen uud 
Kartoffeln. 
Dieunstag, den 28. März 
⸗pecksuppe m. Birnen u. Klößen, Schweine⸗ 
fleisch und Kartoffeln 
TACCCVVSC.. 
sd. PGCOFEAn. 
cCentral⸗Motel. 4980 
Fodkturtle Ragoul. 
Piobelgteiner Fleisch. 
Panorama 
Breite Strasssse 523 L 
J—— 
—XXX 
Insel St. Helena, 
Manritins, Reunion- looa 
— 4 8 
Anl⸗ 7 
hiedortalol des bewerssopejhts 
Dirigent: Herr barl Lherding.) 
sSonntag. den 26. Marz tonn. 
ahends ß Unr im KHoleeaseum: 
CIEB. ICOMBOBI 
(VoISIäAyeroabenchh. 
Solisten: 
Frl. Em. Krause, Kiel (Violino), 
Frau . VolIImer-NolIi (Sopran). 
intrittskarten à M. 1im Vorverkauf be 
. W. Laibel. Broite Strasss, HV. Dretfah 
landstrasso, Darl Hühlko, Hundestrasse 17, 
nd abends an der Lasse, 4548 
neor Vortand. 
E⸗ 
I 
dramatischo Gesellschatt von 1907. 
OVühhetz-POpoi 
Vdlsestz-PDPzIIDd 
2um Besten —8 Kasso des 
Kincdlerhilfs tages 
GBlumsedtag am 24. Hai) 
am Dienstac, dom 28. März 1911, 
ahends 814 Uhr 
im „Ronzerthaius FIora“,. 
ProloSs von Rarl Kindermann. 
c 
—II— — 
ustspiel in 4 Akten von A. L'Arronge 
Preise der Pltze: 
Im Vorverkauf: Sperrsitæ Iä, Parkott 
B. Parterre 60 4, Schulerkarte 30 4. 
- An der Kasse: Sperrsitz 1. 60 A, Par- 
cett LAc, Partorre 60 4. Schülerkarto 30 4. 
Der Vorverkauf findet in der Musikalien- 
nandlung von E. W. Kaihel und in den 
Sigarrengeschüften dor Herren K Blösfs 
Broito Strasso 20 und R Diedriths, Mois 
Alles 20. 3ts 4422 
— —— W J 
L. Dresahl, Ialermeigler, 
Hengstrasse 22. 815 
dusführrng jehlicher Nalerarheiten. 
—— 
Umsonst wird abgegeben Aataloq 49 u. 50. 
89 Antiquariat v. Rohert Lühbene. 
Kaufmännische Forthildungs⸗ 
3 in Nü 
und Fachschule in Lühen. 
v 223202 „ * * 
rreiwillige Shhülerinnenabteilung. 
In der von der Handelskammer er⸗ 
ichtelen Schüler innenabteilung mit frei⸗ 
visligem Besuch werden junge Mädchen 
nit auter Schulbildung für die Arbeit in 
aufmännischen Betrieben vorbereilet. 
Der neue Kursus beginnt Ostern 1911 
ind ist einjährig. Der Unterricht umfoßt: 
Sinfache und doppelte Buchfünrung, 
Zandelskorrespondenz und Kontor— 
— rbeiten, Stenographie, Maschinen⸗ 
— — — chreiben, e du— 
3 3 Zandels⸗ und Wechselleyre. as Schul⸗ 
Huten bürgerl. Mittagstisch n etäot vierehahrie ine Sur 
in und außer dem Hause Anmeldungen müussen bhaldigst beim! 
empfiehlt zu billigen Vreise Direktor im Schulhause, Königstraße 7. 
. Frau O. Baltror. eg u e März 1911 ooos 
Spillerstr. 101 (Hüxtertor). J— Schulvorstand. 
J 
— 
Wir beohron uns hiermit anzuzeigen, dass wir uns zur goemeinsamen Ausubung 
ler Rechtsanwaltspraxis mit Herrn Rechtsanwalt Dr. jnr. Hinmriehnsen —*8 
reorhunden haben. Unsore gemeinsamen Geschättsräums beftinden sien im Hauss der 
ommora· Bank, MohImariét 7-111I. Die Sprechstunden sind wio bisbor, vor- 
wittags ron 9-1033 und nachmittags von 527 Ubr. 
—X R— 
Rochtsanwalto und Notare. 
Versammlung 
zur für Nitglieder 
am Mittwoch, 29. März 
abends 80 Uhr pünktlich 
im großen Saale der 
Bauhütte. 
Vortrag 
des Herrn Ingenieur réeymann, 
iber: „den Ban und die Eĩur ichtung 
von Unterseeboten“, 4949 
unter Vorführung eines Modelles. 
Christlicher Verein junger 
Mäanner. 
Leßter Wintertecabend. 
beute Sonntag abde 7 n 
im arossen Saal, 
Johannisstraße 63: 
Stranss-⸗Nassa in 
1— 
V— 
oss⸗ Ihresrevuo von IPaul Linen 
2100 Hitwirkendel — 
s J 
sachmn. IDur: fremten-larstelluns 
zu Lieinen Préisen. 
Vorvorkaut tüglieh in don vbekannten 
ztellan bei Nagel, Markt 14 und Hoss, 
Tohlmarkt 13. 4992 
lur noch bis 31. ura. er. taglich 814 Var: 
Fallohl! hie grosss seue! 
NHierdureb zeige ich an, dase ieh mich zur gemeinsamen Ausubung der Rechts- 
mnwaltspraxis mit den Herron Rechtsanwälten und Notareon Dres. Görte, Muus, 
B. Rrehmer hiersolbst verbunden habe. Unsero gemeinsamen Geschâüftsrüume 
»otnden sien im Hausc der Commer--Hank, Kohtinariit No. 7-111. Sproch- 
sttunden sind rormittags von 9- 1055 und nachmittags von 527 Unr. 
Dr. jur. IIinriclisen, 
2Wochtsanwalt 
—*3 — au— 
e s e e 
vorejin der Pugibtrenhde. 
—A 
⸗ 2 
—W 
Sonnabend. d. 1. April I9ll, 
pünktlien 71/, Dur. 
in der Stadthalle. 
Leitung: HEermann Abendroth. 
Solist: Artur Schnabel (Llarvier). 
Vortragstolge: 
Ouvertüre z2u „Oberon“. C. M. v. Weber. 
- 2) Rlariorkonzeort No. 1 in D-moll, 4J 
Brahms. — 8) Soli für Klavier: a) Nocturno 
op. 42, b) Etüden op. 25, Fr. Chopin. — 
6) IV. Sinfonio in B-dur, L. van Beethoreon. 
defentliche Dauptprobe 
vorimn. 11 Vhr in der Stadihalle. 
Antritt flir Mitglieder froi, für Niehtmit- 
glieder 1.26 MKk. 
Der Konzertanzeiger, enthaltend das voll 
tandige Programm, liegt von Dienstag, don 
428. Murz 1911 hei F. W. Kaibei aus 
Merois 10 Ffg. 
Bechstein-Konpgorttlügel ans der Allein 
Jiederlage von A. Friedr. Haussmann 
44 becek. 4966 
3000 
olss 
E 
* 
i 
Gastspiel o 
dylvester 
dchaffer jr. 
Gemelde und Aquarelle 
taotaloꝗq groatis 
J 
4 
n«m Donnerstaq, d. 30. Maræ. 
dnd das ührie Programm. 
Vorverlkiauf hel Sager. 
Kohblmarke 
lukt. Becdingunsgen 5 93 Bel genugenden Geboten kKönnen Gemdiicie 
eræits vor der Auktion freinandig verkauft werden; es muss dann 
2Ao0eh die Genenmigune des Besitzers eingeholt wercden. igs6 
hampagner: biingor tbb.,i) 
in Sablon bei Hote auf Flaachon gotullt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.