Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

Lolfläudig diekes- und feuerfichere eiferue Renleaur 
in jeter Gitröße werden angefertigt 
in der Mal 
Proben liegen zur Anficht bereit, ba 
DBerliniide 
FSeuer-Verfigherungs-Auftalt 
ründet im Fahre 1812. 
Zwei Millionen Thaler, 
ungen gegen Feuergaefahr jeder 
g beitimmten Prämien. 
Im Falle von iten mir Yübeder Sraatg-An- 
gehörigen Wirte dich die Anftalz dem Yusfpruche 
der ordent!i Gerichte in Lübee, 
Nahere Nusfuntt ercbeilt bereinwilligft der Haupt-Agent 
für Yübet und die Umgegend E 
Heinr. VSölfche Nachfolger, 
vifcbauerfraße Nr. 91. 
    
   
      
nen 
Hrundkapıta 
übernimmt: Ve 
Art zu feiten im 
  
     
  
  
  
Die 
Deutsche Feuer-Versicherungs-Actien- 
Gesellschaft in Berlin 
übernimmt Versicherungen zu den billigsten Praemien 
für Feuersgefahr auf bewegliche und unbewegliche Ge- 
genstände jeder Art. 
Nähere Auskunft ertheilt bereitwilligst 
Beinr, Kasch, General-Agent, 
Beckergrube Nr, 2 © vom Ellerbrock, 
COLONIA, 
Kölnifdge Fener-Derfiherungs-Gefelchan. 
Srund:Capital: Drei Mikionen Thaler Pr. Ert, 
Nefervefond : Cine Million fünfınal Hundert Tau 
fend Thaler. 
Die unterzeichneten Vertreter diefer Sefellchaft 
halten fi® zur Lebernabme von VBerfiherungen jeder 
Art befiens empfoblen. 
Zohs, Luctjens, 3. M. €, Edlößfer, 
t, 
Haupt-Agent, Agent, 
126. Glodengießerfrafe Nr. 251, 
  
  
Bedergrube Nr, 
Leipziger Feuer - Versicherungs - Anstalt 
in Leipzig, 
errichtet Anno 1819, 
Die Unterzei sind ermächtigt, Versich 
rungen gegen Feuersgefahr zu billigen und festen 
Prämien abzuschliessen, und halten sich dazu bestens 
empfohlen. 
Joh: Stammer, J. A. Suckau, 
Special-Agent, General- Agent, 
Königstrasse Nr. 837. Beckergrube Nr, 169, 
North BEritish and Mercantile 
Insurance Company. 
Feuer- u. Lebens-Versicherungs-Gesellschaft 
in London und Edinburgh, 
Actien-Capital 2 Millionen Pfund Sterl. 
Der Unterzeichnete ist bevollmächtigt, Versiche- 
yungen gegen Feuersgefahr für Lübeck und Gebiet, so- 
wie auch Lebensversicherungen, im Namen der obigen 
Compagnie, zu möglichst Lilligen Prämien abzuschliessen, 
Lebensversicherungs-Piospecte sind unentgeltlich in 
Empfang zu nehmen, Aug. Sass, 
Glockengiessersirasse Nr, 237, 
  
din 
_ Oübech, Rifhrrarube Mr. 213, 
enban-Anftalt von J. Arndt, 
  
Gefhäftsverlegung. 
Indem ih hierdurch einem hiefigen und aus- 
wärtigen Publikum die erpebene Anzeige mache, daß 
id mein Uhrmacher - Gefchaft von der Lreiten- 
fraße hinter der Kanılet Mr. 958 nach der Yreiten- 
frafe M.-M..DN. Nr. 820 verlegt babe, erfuche 
id um ferneres Wohlwolen und zeihne mit aller 
Achtung ergebenft 
C. B. F. Stuht. Uhrmader, 
Breitekrafe Nr, 820, 
  
  
  
Juüdu Jäkleewoch brauet; 
Ch. Kuss, 
Wahmstrasse Nr. 454, 
  
  
eden Dienftag dbrauet: 
., P. ©. Piven, 
Wabmfraße Nr, 453, 
Seden Dienunag drauer; 
X. SH. Böen, 
MWabmüraße Nr. 482. 
  
Zeden Mittwoch drauet; 
. &%. ter, 
Hürfkraße Nr. 343, 
  
  
Une 14 Tage, 
aunächft Breitan, den 14. Tecember brauet: 
®. Sonten, Hürftrafe Nr. 295. 
Breitag den 21, Lecember vrauet:; 
Yohs. HMeetwifch, 
Krabenfiraße Nr. 404, 
Mittwod den 19 December brauet: 
. &, Klempen, 
untere Hürfraße Nr. 373, 
  
  
  
  
Seden Montag hrauet: 
. S. 1 w 
3 SEA OHT a Er 
  
Seden Dienkag brauerz 
. Gättens, 
Hürfraße Nr. 259, 
  
  
  
Dienflag den 11. December brauetz 
&%. L. 5. Miller, 
Slodengieherfkraße Nr. 285, 
  
  
Freitag den 14. Dechr. brauet: 
. 6, Srühf, 
Wobmürake Nr. 451. 
Breitan den 14, Dechr. brauet: 
‚ €, N. Tepmeonn, 
Bifdergrube Kr. 407, 
a KT
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.