Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

Beilage zu AZ 288, der Lübeifhen Anzeigen, 
Den 6, December 1866, 
  
Berlorne Sachen. 
Eine weisse Wagenschranbe auf dem Wege von 
der Mengsirasse, Königstrasse bis vor das Burgthor, 
Näheres im Addresshause, 
Um 3. December if im Haufe Menafiraße Nr. 3 
ein Muff vertaufcht worten. Es wird freundlich gebeten, 
denfelben Wahmfirafe 450, erle Etage auszuwechfeln, 
Literarifche Anzeigen, 
Eoeben {N erfhienen und bei H, G. NMahtgens, 
gbere Mengfiraße 9, fowie in allen Buchhandlungen 
zu baben: 
Beleuchtung 
des Entwurfs einer Medizinalordnung 
für den Freiftaat Lübee, 
Bon E, Cordes, Dr. med, 
Dreis: 8. 
Schulbücher aller Art, 
au Bilderbücher, Jugendichriften 
für jedes Alter paffend, zu außerft billigen 
Nene Lüb, Gefangbücher 2C0., bei 
3. SH. Carfens sen., 
obere Fifhüraße, 
  
   
Dreifen. 
Lotterie - Anzeigen. 
Heute über S Tage 
Ziehung 1. Claffe Braunfchweiger 
Xotterie. Hiezu empfehle ich 
V, ä +, 1 a 2, 
ya laß, Yo a WA, 
in einer Auswahl von 
350 verfchiedenen Nrn. 
Seve Ausfunfe im Lotteriefach wird gerne 
ertbeilt, 
Heymann Lipstadt, 
Laz. Sams. Cohn Ncehf., 
270 Koblmarkt 270, 
  
  
  
  
  
Schiffs - Nachrichten. 
Dampfschiffsgelegenheit 
nach 
RIGA. 
Das russische Dampfschiff 
Nadeshda, Capt. 0. Günther, 
wird am S bend den S, b 
hier expedirt. 
Anmeldungen von Passagieren bei Herren G, Ges- 
lien & Co, und von Gütern bei 
e C. F, Schütt & Co., 
Lübeck, d. 4, Decemb. 1866, Schiffsmakler. 
von 
  
  
Dampfschiflahrt 
zwischen 
Lübeck — Copenhagen — Malmö. 
Das Dampfschiff 
L. J. Bager, Capt. N. Werngren, 
wird bis auf Weiteres jeden Freitag Nach-= 
mittags 3 Uhr von hier abgehen, 
== Anmeldungen von Passagieren bei S. T. Herren 
Ch. Petit & Co, und von Gütern bei 
D. 14. Novbr, 1866, C. F.,Schütt& Co, 
Schifsmakler, 
Sm Laden befindlide Schifie, 
Nach Lidau 
wird nad Entlöfbung prompt erbebitt: 
Capt. I. Seebef, Schooner Nordeap, Naäberes dei 
GC. 3. Schütt & Co, 
Nach Miga 
fegelt nach erfolgter Ankunft: 
Capt, A. Barıtres, ıuf. SO Probe, Näheres dei 
Carl Grampp. 
Nach Stettin 
fegelt prompt wenn fich binreichend ®üter anfinden: 
Cayt. F. Bülcding, Preuß, SHhooner Hulda, 
Um fofortige Anmeldungen erfuchen 
CE. 5. Soul & Wo. 
Nach Ylrad und Abus 
wird baldigf feaeln; . 
Capt. H. Henricsfon, SoHalupfhiff Yucia. Näheres bet 
GC. S. Schütt & Co. 
Nach Calmar 
fegelt am Donnerflag den 6. December; 
Capt, A, Medelius, SHooner Hjalmar. Näheres bet 
GC. 5, Schütt & Co. 
Nad Calmar 
fegelt baldigfi: 
Capt. €. I. Blodvmann, Schooner Gereon, Näberes 
bet Carl Grampp. 
Nad Helfinabora und Landskrona 
fegelt baldigft nach erfolgter Ankunft; 
Capt. 3. F, Odlefon, (hwed. Jacht Carl Evald. Rä- 
beres bei 3. ©. Deterfen, 
Nach Wisby 
jegelt baldiaf: . 
Capt. 3. P. Endermark, (dhwed. Schalupe Min Belö- 
ning. Näheres bet 5. O. Peterfen, 
Nah Naumo 
mird baldigkt fegeln: 
Capt, F. Maln, Schooner DENN: Näheres hei 
F. Schütt & Co. 
Padet- Fahrt der Herren Gebr. Peterfen 
in Randers, 
Edhiffer Möner, ShHif Anne Catbarine, wird baldigft 
hier erwartet und nach Anfkuntt prompt nad Randers 
und den früher bezeichneten Orten expedirt, 
  
DVermifchte Anzeigen. 
Donnerstag d. 6. Dec. 
Instr. i, 1. Gr. 6 U, 
L. z. W. K. 
T. 9U.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.