Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

  
EM EU EN EN SEP FE KEANE ME 
Ad. Sonnenberg jnr., 
1007 Sandftraße 1007, 
empfiehlt fein qut alfortirtes Vager 
3 
   
   
    
     
      
   
   
  
  
   
  
  
Diüffel-Kacken, anfhliefend und weit, 2) 4,5, 9 KB ji, 3 3 
Düffrel- VManteln in den neucften Fagcons, zu 7) 83, 107, 117 
9, fehwarzen Düffeln zu Jaden und Mäntern, pr, Ente 16 3, 20 ‚5, | 
5/1 wollenen Kleiderftoffen 43, 5/2, 6/3, 7 3, 8 13 u. 1, w. 
D. D. mit Seide, 8 3, 9/3 u. f. mw. 
Cattunen, 3} 3 pr. Elle, Mixed Lustires, I /, 
3 Men Bertdrellen, zu 9 3 pr. Elle; 
erner; 
alle Sorten Tricotagen , als Seelenwärmer, Fanchons, Unterjacken 26, 
zu billigen und felten Preifen, 
SER EEE NE | 
Bekanntmachung. 
Das Sprücmwort „Meberzeugung macht wahr‘ rure ih heute” dem Fauflufigen Publikum ing 
Gedächtnif denn die Gelegenbeit bıllıg zu Faufen läßt gewiss Niemand gerne vorübergehen, 
Mein Lager wird zum Weihnacht zu nachftebenden Preifen dem Publikum offerirt. 
200 Meberzieher in Düffel, Buckefin und NRatinee von 10 X an, 
150 Jackets, Comptvirz, Neit- und Geh Möcke von 7 X an, 
200 Yaar Beinkleider in Tuch, Buckkkin und Zricor von 6 X an, 
50 Schlafröcke in allen Deffing von 10 X an, 
0 und Meife-Joypen von 10 X an, 
200 Knaben-Anzüge, das Nruefte wag die Modenwelt liefert, 
60 Kuaben-Paletots für jedes Niter, fon von 6 X an. 
Außerdem 100 Dugend_ Slipfe, Cavallieres von L 3 dag Stück, fowie fämmilidhe zu Herren- 
Garderobe und Herren-Artikeln gehörige Gegenftände zu dillıgen aber feften Preifen, 
Nicht oberhalb, noch unterhalb der Beekergrube, fondern in der Mitte der 
Beckergrube 199 bei SH. A”Niligppd. 
  
  
Unfer billiger Verkauf weißer Stoffe und fertiger AR Äfche bietet als bes 
fonders preiswerth: Sbhirting, Madapolam, Halbleinen, Hollands, Leinen; 
ferner Faltenbemde aus dauerhaften Stoffen in Halbleinen und Ganzleinen zum Preife 
von 3} bis 7 SL, vwie Collars, VBorbemden und Finfäße. 
Böning & Oldermapnn, 
Durch Zufall! 
Eine Yarthic HeWe md dunkle Kileiderftoffe bedeutend 
unter. Preis. A. Siaecding, 
176 Holftenftraße 176. 
MWintermantel ud Kaletots zu Einkaufspreifen, 
4. Siaedinag, 
176 Holftenftraße 176. 
Mit einer großen Auswahl Umzugs halber erlaube ih mir dem geehrten 
aß D Mublikum die ergebene Anzeige zu machen, daß ih mein 
el AG 2 130 und Mügen, um damit 
v 3 MAnTENn UM d M M 5 en NE BRRNE EN GEHICES TEEEWMTACHKUIEN YPreifen ver» 
  
empfiehlt fi einem geehrten hiefigen und auswärtigen Taufen werde, Acdtungsvoll 
Publikum beftens Zulius Düfing, Frig Möler, 
Holkenfkraße Kr, 329, ar, Burgfiraße Nr, 720,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.