Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

Frankfurter Lehbens-Verfidherungs-Gefellicha ft 
Grund: Capital: Drei Mil 
in hl am Main, 
onen Gulden. — Neferben: fl. 1,371,094, 48. 
Verwaltungsrath : 
Herr Freiherr Carl von Nothfehild, von Haufe 
M. A. von Nothfchild und Söhne, 
Präfivent, 
z bilipp Douner, Bice-Präfivent, 
= Auguft Andreae:Goll, vom Haufe Johann | 
Soll und Söhne, 
; @eorg von Heyder, vom Haufe Grune: 
Tius & Co., 
Director: 
Herr Carl Minoypriv, vom Haufe 3. Maggi 
| g Minoprio, 
Fricdr. Pfefiel, 
vom Haufe Job. Friedr. 
Müller & Co., 
z Sfaac NMeiß, vom Haufe Gebrüder Reiß, 
> Georg Rittner, vom Haure Philipp Nicolaus 
Schmidt, 
; CE. Schlamp, 
Herr Lowengard. 
Die Sefellichaft übernimmt Lebens: Leibrenten: Altersverforgungs: und Aus- 
fener-Berficherungen der ‚verfehiedenften Art, mit und phne Sewinn-Betheiligung der auf 
Kebenszeit Verficherten, zu den billigfien Yrämien und unter den Kiberalften Bedingungen, 
Nähere Auskunft ertheilt 
fe wie der SpecialzAgent Ch. Mull 
in Travemünde, 
Oldenburger 
Verfiderungs-Gefell daft. 
Statutenmäßiges Grundeapital 2,000000 Thaler, 
1,000,000 Thaler als erfic Emiffion, 
Die Gefelfhaft verfihert bewegkiche Gegen- 
ftände aller Art, a8: Mobilien, Waaren, Ge- 
rätbe, Früchte, Bich 10., fowie Gebäude unter 
Liberalen Bedingungen und zu fejten Prämien gegen 
Feuerfchaden und Vligfchlag. 
F. W. Kaibel (en. H. Plagemann in Schwartau, 
Haupragent, Agent, 
Sd. Neuendorff, Subdirector 
der Oldenburger Berfiherungs : Gefellichaft. 
  
Als solide Capitalanlage empfehle ich 
u. A. folgende Staatspapiere und Actien 
zu billigen Coursen: 
4%, Lübecker Staats- Anleihe. 
4%, do. _Braucassen- Obligationen. 
34 % do. Prämien-Loose. 
3% Hamburger do. do. 
44 % Schwed. Staats - Anleihe. 
4} % do. Pfandbrief- Anleihe. 
4% do. Güter- Hypothek -Obligat. 
6% United States Bonds pr. 1882. 
Actien der Lübeck-Büchen (Hamb.) Eisenbahn 
sowie verschiedene zinslose kleinere 
Prämien-Obligationen. 
x” Zinscoupons und Dividenden- 
scheine werden zur Verfallzeit von mir 
eingelöst. 
Salı L. Cohn, 
Bank-, Geldwechsel- u.Staatspapier- 
Geschäft, 
794. Breitestrasse 794. 
  
  
der Haupt-Agent A. Haacker 
in Lübee. 
_ On der Verfammlung der Lübedifhen Kaufmann- 
fhaft am 16, Novbr. d. I. wurde bei der namentlihen 
Ablimmung mein Name nicht mit aufgerufen da 
© mich bei der Abllimmung für Ga zu erklären bereit 
war. Auf meine Befchwerde it mir von der Handel&- 
Fammer laut Protocol die Mittbeilung gemacht worden, 
daß die Handelsfammer {rrtbümlich nicht wife, daß im 
nur Handel treide und Feine Gaftwirtbichaft, und fomit 
volfommen Stimmberechtiat fet, S.S. Ziegler, 
Lübben d, 1. Dechr, 1866, 
  
Ch. Russ, 
Jeden Mittwoch brauet; 
Wahmstrasse Nr. 454, 
  
  
  
Zeden Dienftag drauet: 
$. &. . Plven, 
MWadmfiraße Nr. 452, 
Jeden Dienitag drauer:; 
. 5. Böcen, 
MWabmüraßhe Nr, 482, 
  
, S. Mter, 
Hürfktraße Nr. 348, 
| SHeden Mittwodh brauet: 
  
  
UNe 14 Tage, 
zunächft Freitag, den 7. Tecember brauet:; 
F- Hantgen, Hürfiraße Nr. 295. 
Freitag den 7, December drauet; 
Koh. Meetwifch, 
Krabenfiraße Nr. 404. 
Mittwod den & Desember drauets 
ZI. ©. Klempau 
untere Hürftraße Nr. 373. 
  
5. EC. Weftpbal Wwe., 
Seden Montag brauet: 
Hüzlkrafe Nr. 378. 
1 
  
  
zz
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.