Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

Angelommene Fremde. 
Hötel Stadt London: Cr. Wichete, Kfm., nebfit Sohn, von 
Berlin; Er. Eagere, Student, von vannover; Hr. Mäger, 
Baumeifter, von Altona; Or. Plambeck, Beamter, von Nages 
burg; Fl. xeilert, von Nauheim; Or. Weukel, Adoocar, 
von Schwerin; Hr. Plamann, Particulier , von Lüneburg; 
Or. Fannrech nesft Fam., von Kopenhagen, Or Körner, 
Gutebeflger, ars Mecklenburg; Or, Sandell, Rentier, aus 
Schweden, 
Bruckmulier’s Hötel: Cr. Wilkening, von Bremen, Hr. 
von Calais, or. Iverfen, von Braunfchweig. u, 
von Paris, Kaufl.; die yercen yodes 
Scehnerhagen u. Stenz, Kfl., u. Mad, 
v ura;z vr. Pojfmann, Partic,, u. Fräul, 
(Sivbold, von Callao. vr. Nabeng nebft Sem , von Gofta: 
Micaz Dr. ring ned SGem., von Kopenhagen: Hr. Nıes 
  
  
   
    
   
  
mann, Agent, ven Flensburg; Yr. Weile, Pharmaceut, von 
Hannover, Dr. Ehrhardt, Ment,, von Frankfurt; Dr. 
GSallcs, Iuwelier, von Paris, 
5, MRent., von Stockholm; 
Dr. A, Sifen, von valle, 
sfftein von Ems, Kaufl.; 
., von Stendal; pr. Inz 
  
   
  
  
  
Klügen. 
Eyifahrio- uur Handels. Yachrichten. 
Angekommene und abgegangene Schiffe. 
Travemünde, d. 7. November von 
Dr. Zelegrapb.) 
Enida (D.), Capt, € Smitr, Kopenbagen 
um 11 U, 5 Win, Vorm., in 17 Std,, mit 10 Pafl, 
Thtorwaldien (D.), Cavyt, IF Jäger, NyHobing 
um 6 11, 55 Min, Wbos,, in 12 Std, 
Den 7. November nach 
Wilhelm Tell (D.), Cayt. W Ahrens, St, Petersdurg 
um 9 1. 15 Win, Borm. ’ 
  
Mercur LD.), Capt. HWVoigt, Niga 
um 101. 15 Win. Borm. 
Marie, Capt, JH Börd, Riga 
Yeuftadt (D.). Capt. FA HJobannjen, Neuftade 
um 1 1. 25 Min. Nachm, 
Malma, Capt, € AU Johanffon, der Oftfee 
Dlaa, Captı 5 Malen, Noyftad 
Stesvig (D.), Capt, € Dunzfeldt, Kopenhagen 
um 2 U. 20 Min. Nachm. 
Hermod (D.), Capt, € Lund, Corfoer 
um 7 1. 50 Min, Abds, 
  
Wind in Travemünde. 
Den 7, Novbr., 8 U, Morg.: WSW. mäßig; — 10 N, 
Vorm. : WELW, frifd; — 61. Abd, : WSW, lebhaft, 
Zafferfiand auf der Plate in Travemünde. 
Den 7. Novbr., BU. Morg.: 17%. 83,35 — 101. Lorm, : 
OA a ä 
  
  
See: Berichte. 
* Cronfiadt, 7. November. (pr. Telegr.) Die 
Briga Triton, Capr, Kröger, von Bordeaur glücklich 
eingerroffen. Alles wohl, NRücfracht in Wusficht, 
# Mio de Janeiro, Briga Lüber, Capt, H.G, D. 
Scheuermann, ik am 2. October mit 3300 Sad Saffe 
beladen nach NMewyork abgegangen. 
  
a Nio de Kaneiro. Meethoven, Capt. U, HN, Kata 
fied:, ik am 28. Septbr. mit 3806 Sat Saffe beladen 
nad) dem Canal for Order in See gegangen. 
(Auszüge aus der Abend-Zeitung der Hamb, BörfensH.) 
Kremen, 5. Nov. Das Pofldampfichiff des Nord» 
deurfeben Lloyd Mremen, Sayr. Meynaber, bat geftern 
die fiebente diegjährige Meıfe nach Newyork vin Soutbe 
bamp:on angerreren, Daffelbe nabm außer der Poft 
632 Paffagiere und 550 Tons Ladung an Bord. Von 
den Paffagieren reifen: 24 Erwachfene, 6 Kinder. I Säug» 
ling in erfter Sajüte, oberer Salon, 43 Erwachfene, 
5 Kinder, I Säugling, im unteren Salon, 458 Erwags 
jene, 63 Kinder, 30 Säuglinge im Zwildhended, 
Die Bremen pyaflirte geftern 114 Uhr Morgens den 
Leuchttburm, 
Dak Doßt- Dampf fcbiff des Nordd. Lloyd Hermann, 
Cap. Wenke, deffen Ankunft in Newyork durch den Frans- 
atlantifben Telegraphen am 22, Der. gemeldet wurde, ik 
Jaut geftern pr. Dampfer Ufia und pr Telearaph von Mos 
cbegpoinr eingegangener Machricht febon amı Sonnabend, 
dın 20. Det., Ybends II Uhr, nach einer fehr fhnellen 
Meile von 10 Tagen 5 Stunden in Newyork angekommen, 
Un Bord Alles wohl. 
Millau, 3. Nov. Die amı 29, v, M, von hier aus- 
gezangene und mir einer Yadına Mogaen nach Emden bez 
ftinumte 34 Laft aroße oldenb. Kuff Anna, Capr, Deters, 
ik am 31. v. 9, bei Lappöhnen in Folge ürmifchen 
Qerrerg gefirandet. Die Befaßung, Incl. Capr. aus 
3 Mann befichend, bat füch, weil dag Schiff unter Wafler 
gefeßt und eine Mektung nichz möglich war, 17 Stunden 
fang, in den Maft geilertert, erhalten müffen, bis e8 ge- 
lungen, fie durch ein Fifderboor abzunehmen und an 
Yand zu bringen, 
MPillau, 4 Novbr. Das om 1. d. M. uniern der 
ESüdermoole geftrandere Kufffhif Erndre ik heute unter 
Havarıc in den Hafen gebracht. 
Brifkol, I. Nov. Das Buafir: Dampffdif Black 
Cagle, Woodmann, ein in Cardıff zu Haufe gebörender 
Mad-Dampfer, wollte heute die norweg. Yark Unkarhor, 
vom Cumberland-Baflin nach Sardıff buafiren und befand 
fi mir derfelben ca. 500 Yards v.m Einlauf, als mit 
einem furzpebaren Krıcben der Dampfer in die Luft flog, 
fo dag die Srücz nach allen Michtungen umbherflogen und 
einige auf die Dächer der Häufer fielen und bedeutenden 
Echaden anrichteten. Die ganze Befaßung des Dampfers, 
aus 5 Mann beftebend, ft leider umgekommen, indem 
fie allem Anfebein nach augenblielid durch die Erplofion 
Aetödrer wurde, Das Wrack ik gefunken. (Db und welche 
Befchädigung die norw. Bark erlitten, if nicht angegeben.) 
  
Markt Preife. 
LübeeF, den 7, November 1866, 
Butter, Medkl., d. Pf. 123 a 13%, Holft, d. Pf. 134 ä 
14%. — Hafen d, St, 32a 40%. — Enten d, St, Ua 
28 ß. — Hübner d. St. 12a 16%, — Küken d, St, 
749®% — Tauben d, St, 4 a 5%. — Gänfe d, Df. 7 & 
8% — Schinken d. Pf, 9 a10%, — Wurf d. Pd. Ya 
10 8. — Eier 5a 6 Ct, für 4 P. — Häringe 10’ St. für 
2 ß. — Torfche mittelmäßig. — Süßwaferfifche wenig. 
— Kartoffeln d. Faß 5a 6%, — Gemüfe vorrätbig. 
  
*Metcorologifde Seobadtungen 
vom 7. November, 
Mind. | Atmofphäre. 
2 Nor Nachmittags. 
WB, ] Bedeett von 
ftürmijch, Regen, 
  
Barom. &bhermometer, 
  
1 
% Wärmfler | Sälteller | 
NE | at | &. | 
2 Uhr 
Nadın. | Mad, ce 
SH +7°8 | +9°3| +5°6 
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.