Full text: Lübeckische Anzeigen 1866 (1866)

Ziterarifche Anzeigen, 
Neuer Suriftijdher Berlag. 
Sm Verlage von Mermann Gesenius 
in Bremen if foeben erfbienen und fann durch alle 
Buchhandlungen (in Lüberk durch die v, KRohden’[de 
Buchd., Fr. Asfchenfeldt u. die Dittmer’ de 
Buchb.) bezogen werden: 
Post, Dr. Albert Hermann, Entwurf 
eine® gemeinen deutfchen und hanfeftadtz 
bremiichen PrivatrechtS$ auf Grundlage der 
modernen Bolfswirthichaft. 1. Band. Die 
Elemente des gemeinen deutfhen und hanfez 
ftadtbremifchen Privatrechts, 
Preis 1 »P 24 Sar. 
Daß nur durch eine Bearbeitung particularer 
Rechtökreife eine gefunde odification unferes® vater- 
fändifchen Rechts angebabnt werden Fann if eine {in 
MWiffenfchaft und Praris jeßt gleichmäßig anerkannte 
Tbatlache; febon aus diefem Grunde darf das obige 
Merk Anfpruch darauf machen, auch {in weiteren Kreifen 
Sntereffe zu erregen. E8 darf einen folden Anfpruch 
in noch böberem Gjrade deswenen erheben, weil e8 aus- 
gefprochener Maaßen eine Vorarbeit für eine allger 
  
  
assortirtes Lager von 
zu Zimmer-Dekorationen und 
auf das Angelegentlichste. 
vorräthig. 
  
Original-Photographien 
Herrn Hofschauspieler und Hoftheater- Direcior 
Friedrich Haase 
(Brustbilder und Costüm-Bilder) 
sind in grosser Auswahl vorräthig in 
F.W.Kaibel’s Kunst- u. Musikalienhandlung. 
  
  
Einem geehrten hiesigen und auswärtigen Publikum empfehle ich mein neu 
Kupferstichen, Stahlstichen, Litho- 
graphien, Photographien, 
sowie die so sehr beliebten und vorzüglich ausgeführten 
„Oelfarbendruck-Bilder‘‘ in eleganten Rahmen 
(Preis 7, 8, 11, 12, 14 bis 22 Thlr. mit Rahmen) » 
„als schr passende Geschenke“ 
In neuen Sujets sind wieder die so sehr beliebten grossen „Lithographien‘* 
(die eingerahmt eine reizende und höchst billige Zimmerdekoration bilden), & 3 Mark, 
— Das Einrahmen der Bilder wird in kurzer Zeit billig und gut ausgeführt. == 
Hochachtungs voll 
F. W. Kaibel’s Kunst- und Musikalien-Handlung. 
  
  
* Sehiffs - Nachrichten. 
: Nach St. Petersburg 
wird am Dienstag den 23. October eıpedirt: 
Dampfschif Hansa, 
Capt. G. H. Geslien. 
vr 
meine Todification fein win und diefe Tendenz befonter$ 
darin beroortreten IäEt, daß e8 aus der modernen Wirth- 
{haft eine neue Grundlage für das Privatrecht zu ge- 
winnen befirebt if, 
Früber erfdten: 
Post. A. H., Dr. jur. Das Samtgut, Syltez 
matifche Darfelung des practilchen bremis 
fehen ebelihen Güter» und Erbrechtes, 1864, 
Preis 1 6 Car. 
Diefe Monographie {ft f.3Z. in wiTenfhaftlichen 
Beitfchriften fehr günftig beurtbeilt worden, 
Die ZJurisprudenz des Oberappellationss 
gericht$ der vier freien Städte DeutichlandsS 
in bürgerlichen RechtSfachen aus über, 
1848. —61. NRedigirt vom Ober-Apellationsz 
GSerichtörath Wunderlich. 2 Bre. 1866, 
Preis 5 BP 10 Sgar. 
Diele Sammlung enthält Enifdeidungsgründe 
zu etma zweibundert Rechtsfachen; befonder$ aus den 
Gebieten des Handels-, See- und DVerfiherungsrechts. 
Nichts was (don gedrudt wäre, mit unbedeutenden Aus- 
nahmen, Wie wichtig die Entfcheidungen biefes boch- 
angefebenen Gerichtshofes für jeden Nechtegelehrrıem 
find, braucht bier wohl nit befonders hervorgehoben 
zu werden. 
  
ampfis hiflahrt 
St. Petersburg. 
Das Dampfschiff HENR J1ETTE, 
Capt. EB. Luetjens, 
liegt zum Laden bereit und wird am Montag den 22, 
oder Dienstag den 23. Octhr, expedirt, 
Anmeldungen von Gütern und nähere Auskunft bei 
Lübeck, 19. Oct. 1866, C, F. Schütt & Co. 
Exiradampfboot Union, 
Capt. H. Struck, 
wird nach Ankunft von St. Petersburg gleich zurück= 
expedirt, 
Näheres wegen Annahme von Passagieren bei D. G. 
Witte, von Gütern bei Carl Grampp-. 
Lübeck, 15. October 1866, 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.