Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
  
Die Abfahrt h ; ht inde vor obfaer Algangszeit 
» a Zreingaqrilehen diolel, und präcite zur feitgeleBs 
{ Bon Zravenuinde zurüe 
       
   
  
  
  
6, 6. Seemann, 
Zebannietraße, 
    
o 
chemvagen fährt jeden Montag und Freiz 
on der Siadr Hamburg Dies 
von'da an deufelben Zanen 
ENG 
hambura, und In Lübec im 
'% und bei dem Linenbruz 
dee Meyer am Kaufberz zu baben. 
Benttielde, Hase, Weßiphal. 
  
  
  
  
   
   
  
   
Travemünde, 1546, 
Angefommene Fremee. 
nıdon: Hr. Conful Scharff, von Neuftadt ; 
ant, von Hamburg; Hr. Krug, 
ubın, Meijender, von Paris; Hr. 
Kraufe, von Bolbrügge, uud 
Ber. 
   
     
      
  
  
  
cmen, Kaufl., ; 
Hofmeifter mit 
vineff, und die 
Kauzouicbeff und 
va; Di. Amtmann 
   
    
  
   
    
en Sceleninoff, Vet 
e, Ingenicurs, 
Siegfried, von Sten: 
en, Hr. I. 6, Forßer, 
nerren Duck, WW, Meyer und Schrader, 
‚und Hr. Nathanfon, von Schwerin, Kaufl. 3 
ing, Yandmann, aus Mecklenburg. 
"ven NMathanfon, Bruder, Cohn, 
mbura, und die Herren Grube, von 
   
  
  
   
    
   
Hotel « 
ruf. wirkl. 
zZ 
  
   
  
  
  
   
   
  
  
  
5 
aus DMeclenburg ; 
da Er. PO, Yız 
trffon, von Malmö; 
nd Kr. Baron Bennett, 
au, Kaufm,, von pam: 
6 cr, von Wendorff in 
iJißer, nebft Kam., von 
ft Famı., aus Weck: 
cbft Fam. u. | 
   
  
nebft Bed, 
Sr. GC. 6. 7 
Ad 
     
lenburg; DH. 
Ichaft, aus W 
  
  
Thor: Defnung und Zbhor Sperre. 
WBom 24, Mai Lis L3, Iuli werden die Ihore Morgens um 
4} Ubr geöffnet und Abends um 10 Uhr gefperrt. 
Barometer: und ZLermumeterftand, 
Barometer ZTiermometer Wind 
SZuni Mitt. Mitt, | Max. | Min, ] Miet. 
19, 283. SEES ALS N. 
Den 19, Iuni, Abende 6 Uhr: 19% Grad, 
  
  
Auswärtige Vorladungen 26. 
Die Curatoren der Kinder des Hiefelbft verftorbenen 
NRathmanne, Schuftermeifters Daniel Grevgmübhl haben, 
Namens ihrer Curanden, alg Benifizial : Erben ihre& Vaters, 
das gegenwärtige Procicma erwirkt, Eraft deffen hiermit Alle 
amd KZwde, weiche aus irgend einem Rechtegrunde — den des 
Erbrechts allein ausgenemmen — Anfprüche und Forderun: 
gen an den Nachlaß oes gedachten Verftorbenen haben, perem: 
torifch aufgefordert werben, Iolche in dem deshalb auf 
den 30. Iunius d. I., 
MWVormitzags II Uhr, anberaumten Ligquidations: Termine, bei 
Mermeidung der Präckefklon, anzumelden und zu befcheinigen. 
CSchönterg den 30, April 1846, 
SIuftiz:Amt der Landvogten des Fürkenthume 
Magchurg, 
Karften, 
Bekanntmachung. 
Wenn Termin zum Öffentlichen meiftbietenden Ver: 
Taufe des zur Goncursmafie des biefigen Wäckers Begemann 
gehörigen Rlecenchaufes in Neipfeid mit Zubehör an Ge: 
bäuden und einer Parcele auf & end den 27. Iuni 
0. 3. angefeßt if, fo werden Kauft er biedurch gel 
It am angegebenen Tage Morgens 11 Uhr im Hudemann:z 
fchen Safthofe in Meinfeld einzufinden, welches hiedurdy mit 
dem Beifügen bekannt gemacht wird, daß die Verkaufsbe: 
dingungen 14 Tage vor dem Termine auf hiefiger Amtftube 
und im Hudemannfchen Safthofe einzufehen find, das zu 
verkaufende Grundftück auch von dem Güterpfleger, Flecken6: 
vorfteher Spiering jederzeit wird vorgezeigt werden. 
Amtftube zu Reinfeld den 27, May 1846, 
  
      
     
Sülid. 
Holzverkauf. 
Ander Revier. 
1) Den 26, d. NM, 
a. Duvenfeer Stubben. 
29 St. entbortte Eichen und Blöde, 
27 m dito dito Pole, 
8 Fuder dito ufch. 
2 @ dito Eichheifter, 
b. Xühffer Zufdhlag, 
30 St, entborkte Eichen und Blöge, 
BB dito dito Pölle. 
1 Fuder dito Bufch,. 
15 # dito Eichbeifter, 
2) Den 27. d. M. 
a. Foßberg. 
11 St, entborkte Eichenblöke, 
9 u dito Pölle, 
2 Fuder dito Bufch, 
6 Faden Buchen Windfallholz. 
b. Ziegelbruc, 
11 Ste, entbortte Sichen, 
142 = dito ‚Deifter, 
114 Fuder Bulch, 
3 Faden Buchen Windfallholz. 
c. Candauecr Zannen. 
37 St, wurmtrodnes Nadelholz. 
Verfammlung Morgens 10 Ubhr, 
am erften Tage bei den gefällten Eichen im Duvenfeer 
Stubben, 
am zweiten Tage im Bauervoigtshaufe zu Gretenberg, 
Die Verkäufe gefeheben, fo weit möglid an Ort und Stelle, 
doch haben Käufer das Holz vorher zu befehen,. 
ageburg, den 15, Iuni 1846, 
BEKNFO ® Königliche Forftamt, 
Sufemipl, Dein,  v, Boffel, 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.