Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

VE ernmeen 
  
ud zu 5000 7 Er. mit dem Anhanae eingel © 
das dasjenige, was über den Einfaß geboten wird, bei Der 
Umfchrifz baar bezahle werden, der Fünfrige Käufer alle mir 
dem VBerkauge und der Zufchrift verbundenen Konten aan 
müde, und daß der arurarifche Meukaus nicht Karr_ hab 
Kuuniebhaber Fonnen Ach im Yiciratione termin anı Zonnz 
abend den 27. Zuni d, 3. , Morgens präcife LU Uhr, Im 
Micdergericht hiefelbft melden. 
Zum öffentlichen, meiftbietenden Verkauf der dem 
ad Kochim Heinrich Borgwardt im Travemünder 
ibuche gefchricben tebenden Häufer, nämlich: 
201 A, aus vier abaefonderten Buden ber 
dinterreihe belegen, 
Mr. OL in der Hinterreihe belegen, . 
ik Zermin auf Dienftag den Iren Juni d, J. Vormicrags 
11 Uhr ongefeßt. 
$ Haus Nr, 201 A wird zuerüt, und zwar die ci 
cn Buden, aus dener damelbe beftcht, einzeln aufs 
en und jede derfelben zu 1000 X eingefeßrt. Bon d 
fem Ginfaße müffen 300 / und Alles, was über den Cinz 
JaB geboren wird, bei der Um: und Zufchrifr im Zradrbuche 
an das Gericht zu Zravemunde,baar ausgezahlt werden. 
Das Haus Nr. 201 wird zu 4400 X eingefebr und nuß 
Alles, was über den Cinfaß geboren wird, bei der Um: 
und Zufchrift tn Stadtbuche an das Gericht zu Trave: 
münde baar ausgezahlr werden. N 
Dir Verkauf des Haufes Nr. 201 unzerbleibt jedoch, 
fal’s die Schuld, wegen welcher der Verkauf beider Grund: 
Nike angefeßt worden, durch das Aurgcbur des Grund: 
Rüde Nr, ZULA gededt wird. 
Die fonftigen Berkaufsbedingungen werden vor dem 
AMufgebor verlefen und find auch fchon vorher im biegen 
Serichtslocale einzufehen. N 
‚Kauflichhaber Fonnen ich im Licirations. Termine Vorz 
mitzags LI Uhr im hiefigen Gerichte einfinden. 
Actum {m Gericht Zravemünde den s, April 1846, 
EG. EG. Lüdert, Dr. 
Stadrhauprmanın, 
Im Schütting beim Becken fol durdy unten bes 
nannte beeidigte Makler verkauft werden : 
am Montag den 8, Yuni, Nachmittags 3 Uhr: 
3 Uctien der hiefigen Disconto: und Darlchn: Carr 
3 ME der deutfden Lebens: Berficherungs: @efellz 
haft, 
Joh. N. Stolterfoht Gottl. Sohn u, Heinr. Brodmann, 
Ay Montag den 15, Juni, Nachmittags 3 Uhr: 
Das in fehr gutem baulichen Stande befindliche Wohn: 
haus sub No, 503 in der Engelsgrube belegen. _ In dem 
felben ift an der hellen geräumigen Diele die Feuerftelle 
und Speifefanımer, vom Eingange rechts an der Straße 
vin freundliches rayerfertes heißbares Zimmer. Oben an 
dem geräumigen Vorplahe eine Kanımer und ein Kamin, 
nad) der Straße zwei kapezierte Zimmer, wovon eins 
heißbar ift. Hierüber Boden, Im Hofe Wafchhaus und 
Eomodirät. 
oh, N, Stolterfoht Gott! Schn. 
Durch unten benanute beeidigie Makler wird 
in öffentlicher Muction meiftbietend verfauft: 
. Am Sonnabend den 6. Juni, Vormittags 104 Uhr, 
im Haufe Nr. 6Q6 in der großen Burgfiraße, für Rech= 
nung wen e8 angeht, ä tout prix: 
150 Fäfler 2 Ar, Malagaer Langrofinen, 
Eine Heine Parthei Cath. Piaumen, 
in bequemen Cavelingen, 
  
  
    
   
    
         
  
1 
= 
end, in 
      
   
  
    
       
  
  
  
  
  
  
  
    
6. Walte, 
alın Montag den 8. Juni, Bormittags 9 Uhr, im 
Haufe Nr, 899 in der Königltrabe bei der Wahmfirabe, 
zur gänzliden Aufräumung & tout prix: 
Die Refte des Lagers von wollen und baumwollen 
EStriedgarn, Seide, en! 
garn, feiden Corde, 
baumwoll. Bandern, b . Dandfchuhe 
gern und einigen Manu ‚wis Shi 
GCallicos, Ranell, cint item Hofenzeug u. 
Puppenkopren und Ger „, fowie einigen fu 
Qyaaren; und circa 15 Sinen Ciyarren; 
fodann div. Handlungs: Nrenulien, als: M 
dentifch, cin Vadenfebrank mil 
fajen, cine Partbie hölzerne 
Cinrichsungen, und andere Sachen m 
Hoh. N. Srolrerfohr Gum, Schn, 
Zwirn, baummwo 
     
   
   
   
   
  
  
  
      
   
Um Donnerfktag den 11. Juni, Vormittags yräcıfe 
10 Uhr, für auswärrige Nehnung, In der Docerz 
grube im Haufe Nr, 1587 
Eine Purthei Farbewaaren und Oylfarben, 
in bequenten Savelingen, 
Srolzerfehr Gortl, Sohn, 
  
   
i, Vormitrags 9 Uhr, Im 
ß 
zur gänzlicen Anfräumung, 
ü tout prix: 
Die Melte des Lagers, « Couleurte feidene 
und Agrements, Kberfponnene KAnopfe, fidene und 
wollen? Yin und weiße Srrohgeflechte, Balz 
Aqeflechte, , Bulddz und Mofenkanzen, 
Emnchgarniru ) uren und Knabenhutzen, 
Kalten Damenbüre, Syparirie 
  
    
  
      
     
    
    
   
    
  
  
    
  
   
N kn 
der, Diefie Seid uae und Plürche, € 
GCambric, Crava Chemiferts und Manliheiie, 
div, Mefte Zul und Spigen, ein Heiner Noft Blumen 
26, X 
Die Yadeneinrichrung, befichend in Schränken mit 6 
rhüren, NReolen, Glastanen, Ladensiich, u. m, D5l, 
Hoh. N. Srolrerfohr @orml, Sohn, 
Durch unten benannten Muctionarius jollen in 
öffentlicher Muction verkauft werden: 
‚An Montag den . Juni u. an den folg, Tagen, 
Mormittags 9 Uhr, auf der Parade im Haufe Nr, 935, 
gegen baare Bezahlung: 
Mobilien, als: Gemalze Kleider:, Leinen:, Press, 
AMcten:, Vorrache: u. Küchenfehränke mit I u. 2 Zhüren, 
cin 9Mah. Bücherfhrank, Iperne und gemalte Srehpulr, 
mir Schränken u, Einrichtungen, ein efhenbolz, Schrei 
tifch mit Börtern, vin eif, Dien nebjt Robren, zwei Zriz 
meaur: Spiegel In antik, vergold. Nahmen, Mah, und 
iperne zwei: und dreifißige Sophas mir Moor: und Fact, 
Ueberzügen und ofen Kiyen, 9Mabh,., Firfchb, und büch, 
Stühle mit fehwarz, Moor: u. and. Polkern, Mohr: und 
ESrrobitühle, cin großer gefticter undjandere Lehnitühle, 
ein Mah, Huszichtifch für 24 Perfonen, Mah, Sophaz, 
Spiel: und Maypprifche, runde, ovale u, vieredige Tifche 
yon verfehied. Hulı, Spiegel in Mabh, und gem. Nahnwn, 
12 fehwarz la, Bilderrahmen (2 Zus im []), eihenbholz. 
und gent. Commoden, Scrvanten, Wafchfervanten, Nacht: 
riflche und do. Stühle, Hänge: und Vücberborter, gem. 
MBlunsentritte, iperne, gemalte und fehwed. Berefehen 
und Kinderberefellen, Kleidergeftelle, Tifche mir Klinkern, 
cin Comptroirfiuhl,_eine Geldlade mir Cifenbefchlag, eine 
acht Tage gehende Dielenuhr in Gehäufe, ein Pianoforze 
von 54 Deraven, Hänagez, Tafelz und Wandlamy 
Dielenz, Hänge: und Wand:Glaslampen, agent, 6 
bänfe und do. Stühle, cine Manzel nebft Tiich, u, 
Cine filb. Kaffekanne, ein do. Theeropf, Robugumne, cin 
MBrodforb, eine Plät de menage, cin Zudoriorb, cine lb, 
Schaale, 16, N 
Mlattirze Leuchter, lactirte, bro 
Küchen: und Yausgerach, Gera 
  
  
  
   
  
   
  
  
  
  
  
    
    
   
    
  
  
  
  
  
3. u, and. € 
Higfene u, and, 4 
  
A 
EA NN
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.