Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

A 
  
   
Sbeckifche. 
  
  
Mnzeig 
    
en. 
  
Wahl. 
on eine Hochanfehnlichen AWahleollegis der 
Er, Verri: Kirche Ur am 7, Mai der Urehidlaconus 
Franz Ulrich Theodor Meyer zum after obgedachter 
Kirche erwählt. 
   
  
Bekanntmachung, 
Den Beflinmmungen der revdirren Gafen: Ordnung 
vom 17. Sept, 1808 zufolge, muß jeder, fo weir der Ve: 
zirt feines eigenthümlichen oder gemierheren, bewohnten 
vder unbawohnten Haufes, Speichers, Kellers und Bude 
reicht, an jedem Mirtwoch und Sonnabend, die Game, 
nachdem jie bei trodner Mitterung zuvor gehorig mit 
Barker befprengr worden, bis zu deren Mirre richtig Feh= 
ren, die Gofen und Ninngteine reinigen und den davon 
fommenden Unrath zufammenbäufen lafen, Während 
der Monake Mai, Kunius, Kullus und Auguft muß das 
Kehren und Reinigen der Srraßen bei 1 X Strafe zwiz 
füben 2 und 6 Uhr Nachmittags gefehehen. 
xübect, an der Wette, den 5, May 1846, 
In tidem 5.5. Behn, Dr., 
Act. 
  
  
MLorkadungen. 
Auf Impleriren Herrn Dris, Paul Ghriftian Nicos 
1aug Lembke für Garl Shriftoph Heinrich Stapelfeldt in 
cura hereditatis der verftorbenen Souife Wilyelmine Ioz 
hanna, geb. Engeibrecht, weil, Shriftian Diedrich Peters 
fen nachaclaffenen Wittwe, befindet fich hiefelbft ein öffent: 
lies Proclama angefchlagen, wodurd) die Erben, Gläubige: 
und Schuldner der genannten, am 19, October d, I. h 
felbft verftorbenen Louife Wilhelmine Johanna geborz 
nen Engelbrecht, weiland Chrijtian Diedridy Peterfen 
nachgaelaffenen unbeerbten MWittwe, imgleichen diejenigen, 
welche Einiges und namentlid) Pfänder von derfelben in Hänz 
den haben, fehuldig erkannt werden, fpäteltens am 3. Des 
gember d. FE, IS. 1846, die Erben und Gläubiger, unter 
dem MNechtsnachtheile des Ausfchluffes, Srftere im diefigen 
Gerichte, Legtere bei dem Implorantifchen Curatore here- 
ditaris, gegen Empfang eines Anmeldungsfcheins, im Falle 
eines Wiverfpruchs aber gleichfalls im hiefigen Gerichte fi 
anzugeben, die Schuldner Ihre Schuld, bei Vermedung aberz 
maliger Zahlung, an den implorantijchen Curatorem here- 
ditatis zu entrichten, die Inhaber zum Nachlaffe der Vers 
nen gehöriger Sachen, davon, bei Verluft aller ihnen 
erwa zufiehenden Rechte ebendemfelben Anzeige zu 
machen. 
Actum Lüher im Niedergericht den 29. November 1845, 
In fidem Wibvel, Dr. 
es Auf Imploriren Dris. Gotthard Hinrich Meyerficck 
für des weiland Georg Heinrich Lücke nächftgezeugte Erben ; 
  
  
   
   
  
  
Eiifabeth Lüge, Eduard Lücke zu Irier, Emmy 
mann Friedrich Lücke, Adolph Luce, Bufßtav Lücke 
tbur, Gatharina Aaneta Lücke und Georg Ludwig 
(Menzmer, resp. mit ibren Meiftänden und durdy ihre Bez 
vollmächtigte, und für Chriftian Georg Ichann Genzmer, 
befindet jicdh {Lft ein Gffentliches Proclama angefchlagen, 
wodurch zuförderft 
utlichen Kunde gebracht wird, daß die von dem 
genamıten, am 20, Februar 1845 biefetbft verftorbenen 
Secorg Heinrich Luke unter diefer feiner Namenss 
Firma am 1, ZJanusr 1797 biefelbft etablicrte, bis zu 
feinem Ableben für feine aUeinige Mechnung , feitdem 
aber bis zum 31, Decbr, 1835 für fämmtiicher Erben 
gemeinfchafrlidhe Rechnung fortgeführte Handlung vom 
1. QZanuar 1846 an, unter Austritt der übrigen Mitz 
imploranten, mit aclivis und pa Sivis von den Mitz 
imploranten Adolph Like und Chriftian Gerz Kohann 
Genzmer, unter unveränderter Handlungsfirma für Ihre 
alleinige Nechnung übernommen worden, und wor ur 
fodann 
Alle und Zebe, welche an die von dem Venftorbenen 
unter der Firma Georg Heinrich Yüce Hiefelbft 
dem 1, Fanuar 1797 bis zu feinem Ableben für feine 
alleinige, von da an aber bis zum 81, Decbr, 1845 für 
feiner Tämmtlichen Grben gemeinfchaftliche Mechnung ge= 
führte Handlung, oder aber an ihn perfönlidh, mit alleiz 
niger Ausnahme des GErbrechses, anno Forderungen 
oder Anfprüche irgend einer Art machen und, was die 
Handlungsgliubige betrifft, nicht gemeint find, fich dies 
jerbatb Ledialich an die Mitimploranten Adolph Lücke und 
tian Georg Johann Genzmer, als die gegenwärtig 
alleinigen Sigentbhumer der gedachten Handlung zu halz 
ten, imgleichen diejenigen, welche der Handlung oder dem 
Merftorbenen perfönlich annoch mit Schuld verhaftet find, 
jehuldig erkannt werden, fpäteltens am 3, Juli d, I, 
die Gläubiger ihre Forderungen bei dem implorantifchen 
AUnwalde, gegen Empfung eines Anmeldungsicheins , im 
Falle eines Widerfpruches aber im biefigen Seite rgerite 
anzugeben, die Schuldner Ihre Schuld an die Mitimplo: 
ranten Adolph Lücke und Shriftian Seorg Ichann 
Genzmer, als jeBige alleinige EFigenchümer der Hands 
Tung, zu berichtigen, unter dem Rechrönachtbeile, daß 
widrigenfalls die nicht angegebenen Gläubiger mit ihren 
Forderungen praecludirt und zum ewigen Stiulfjdweigen 
yerwiefen, die Schuldner zu abermaliger Zahlung verz 
urtheilt, die aus der väterlichen Handlung ausgetretenen 
Grben endlich von allen end jeden von ihrem verftorbe: 
nen Erblaffer ivgendwie contrabhirten MVerbindliteiten 
gänzlich und für immer Kiberitt werben follen, 
Actum Lübveek im Niedergericht den 4, April 1846, 
In fidem MWibel, Dr, 
Auf Imploriren des Landgerichts: Procuratorg Gris 
ftoph Gotthard Görg, al6 gerichtlich beftellter Gurator Aber 
  
   
  
      
  
  
  
  
2 
= 
    
  
  
     
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.