Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

Die Glagmalereien find gewonnen auf? 
; Nr. 17. 75. 107, 
SS. Voges. 
Obrigkeitlicher Berfügung zufolge find wir in Stand 
3t, die allgemeine Klage über (chlechte MufiE in unfern 
rn abzuändern, und wird von jeßt an für gute Mufik 
geiorgt. EC. DM, Suhr. H, Wilms, 
  
   
| wg SÖroßer Ball 
mit doppelt befeBtem Drohefter 
; am 2ren Ofterfeiertrag 1846, 
Anfang 5 Uhr. Ende 12 Uhr. Entree 8 fe 
(Auf der Cinladungs = Karte fteht irrthümlich Ende 2 Uhr. 
, Entree 12 f%.) 
Hiczu lade ich meine Freunde und Gönner ergebenit ein. 
MM. Brekhwoldt, 
; . vor dem Burgthor. 
NB! Gegen Vorzeigung der Karte ik die Zhorfperre 
horaus frei, hinein bis 12 Uhr a Perfon 2 B. 
| Finladung : 
‘zum Ball am zweiten Oftertage 
in meinem Garrenbaufe. 
Ontree, für Tänzer 8%. Unfang 4 Uhr, Ende gegen 12 Uhr. 
$. DO. Wilms, 
= Erster Fischerbuden. = 
Am zweiten Osterfeiertage so wie an aller 
folgenden Sonntagen: 
Vollständige Tanzmusik 
von den Musikern erster Classe, 
Um geneigten zahlreichen Besuch bittet 
P, Voss, 
Um 2ten Oftertage: 
Großer Ball mit gut befjektem Orcheiter bei Herrn Haffe 
Gut dent großen Weinberg. Anfang 4 Uhr, Ende 4 Uhr 
Quayen eben zur freien Fahrt nach dem Weinz 
Nühlenthor, und Thorfperrzeichen find bis 
! Ale für 2 zu haben. Um 11 Uhr findet 
ein freier Punfd- Preis Zang Ratr. Hiezu laden ergebenft 
ein} die Entrepreneurs, 
Gatrec 12 fü, 
Finladung zum Ball 
am zweiten Ofterrage den 13, April 1846 
von 4 bis 4 Uhr, 
Mn qürigen Befuch bitter ergebentt 
ECntree 88. 
  
  
  
  
  
      
  
  
   
  
3. Zunge, 
Kablhori,. 
  
  
     
Rörse ein Concert v 
mit alle Freunde 
Zur Aufführung soll 
1) Mote von J. S, Bach 
2) Der 95ste Psalm von F. Mendelssohn-Bartholdy, 
3) Requiem von W, A. Mozart, 
Eintrittskarten zu 2 / sind in den Musikalienhand- 
ungen der Herren Rubeck und Kaibel, sowie in der 
Conditorei des Herrn I hrkoop zu haben, 
Der Anfang ist präcise 7 Uhr, 
€, Bach, Musikdirector, 
  
  
  
   
Theater-Anzeige. 
Conntag den 12, April, (Abonnement suspendn), 
Aum Benefiz Mr Herrn Megifeur Hanfen: Gufßtav I. 
eber: Der Magkenball, Oper In 5 Akten, von Auber, 
Aegen Länge der Oper ift der Anfang um 64 Uhr. x 
. Montag den 13, Upril: Treue Yiebe, Schaufpiel 
in 5 Alten, von Eduard Devrient, 
S, Engel, 
Benefizg-Vorfellung. 
Zu meinem Benefizge Sonntag den 12. April? 
ufav, oder: Der Maskenball, 
Oper in 5 Akten, von Auber, 
[adet ein geehrLes Publikum ergebenft ein 
Ernft Hanfen. 
Reife-Gelegenbheit, 
An folgenden Tagen fährt ein Perfonenwagen regels 
mäßig von Yübek nach Schwartau: 
Sonntag, Montag und Freitag, 
Morgens 8 Uhr von Lüber, 9 Uhr von Schwartau, 
MNachmitt, 2 = do. 2 do. 
Die Abfahrten gefhehen diefeit& de innern Holiteinthore 
Hiefelbit, und in Schwartau vom Haufe des Hrn, Jade, 
Preis a Derfon 4 R. DM. H. Wobltrandt, 
BIS auf Weiteres fährt jeden Sonntag Morgen un 
7Uhr ein Omnibus von Lübek nach Eutin, und an demfelben 
Tage Abends 6 Uhr von da nach Lübet zurück. Abfahrt und 
YAnhalt-Pläße find in Eutin bey Hrn. Ranniger, Saßtwirth 
zur Stadr Hamburg, in Schwartau beim Gaftwirth Hrn. 
Täde, und in Lüber bey Woblbrandr, Filchergrube Nr. 359, 
Billers find dafelbıt zu löfen; Preis für jede einzelne Kaher 
von Lübert nach Eutin 1% 4%, von Schwartau nach Curin 
i Si in Eutin nach Lübet daffelbe. Die Fahrt gefhiedht in 
unden. 
nn 
Bis auf Weiteres fährt jeden Sonntag Morgen um 
73 Ubr ein Omnibus von Yüber nach Maßeburg, und 
an demfelben Tage Abends 5 Uhr von Mapeburg nad 
Lübec zurüg, Abfahrt und Anhaltpläpe find in Maße: 
burg bei Hrn, Daniels auf dem großen ‚Keller, in Lübeet 
bei 2ohlbrande in der Rilchergrube, Billerts find dafelbft 
zu löfen; Preis für jede einzelne Fahrt 1 K4B Die 
Sahrt gefehieht in 3 Stunden. 
Angefommene Fremde, 
Hotel Stadt Hamburg: Dr. Kammerberr v, Holftein, En. 
dan. Dber-Poft:Infpector, und Er. Hennings, Poft: Bez 
amteı, von Flensburg; Hr. de GSaftro, von Altona, Dr. 
Gidau, von Lüneburg, Hr. Gage, von Birkweiler, Hr. 
Hendrichs, von Eupen, Hr. Behrens, von Hamburg, und 
Hr. Schmidt, von Caffel, ‚Kaufleute; Hr. Walker, Kunfts 
Maker, von Eoinburgh; Gomteffe zu Kangau nebft Bed., 
von Maftorfs Frau Paftorin Hopfner, von Hamburg; 
raul, Wüter, von Develgönne; Hr. Paftor Henninge nebft 
Sohn, und Hr. Hoff, Portraitmaler, von Mageburg; Hr. 
Medicinalrath Ir. Ligsmann, von GSadebufch, 
Hötel Grosser Christoph: Dr. Lange, Sutsbefiger, nebfi 
Gem., von Steinfeld; Fräul, Hamann, u. die Herren Cohn 
u, Peterfen, Kaufl., von Hamburg; die Herren Ihiele u, 
Wohrcke, Kaufl., von Altona; Hr. Wefßtermann, Deconom, 
aus Holftein, 
Hötel Fünf Thürme: Die Herren Didenburg, Hecht und 
Schönfeldt, von Hamburg, Hr. Pfähler, von Amfterdam, 
Or. Weftermann, von Bielefeld, Hr. Hager, von Berlin, 
Hr. Schram, von Göttingen, Hr. Berger, von Meeranc, 
und Hr. Schroll, von Nürnberg, Kaufleute; Hr. Levekc, 
von Müding, und Hr. Hadıez, von Neuhof, Deconomen. 
Hötel du Nord: Hr, Baron v, Malgahn nebft Fam. und 
Bed. , aus Mecklenburg; Hr. v. Karderff nebit Tochter, 
Qus Holftein, nn 
Darometers und Zhermometerftand, 
Barometer Zbermomerer Wind 
Mpril Mare, Mitt, , Max, Min, Mel. 
6. 273. 4IB1+ 109714 1106 + vos] ei 
7, 297: 41 :]-+ 6°3[+4+ 9°4]4 3097| Sag. 
Zbhor: Deffnung und Thor: Sperre. 
om 1. bis 8, April werden die Ihore Morgens um 
5 Uhr geöffnet und Abends um 74 Uhr gefperrt. 
Wom 9, bis 15, April werden die Ihore Morgens um 
5 Uhr geöffnet und Abends um 8 Uhr gejpertt, 
SA
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.