Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
  
  
Vorplaß ; keine 
6, nebfe fonftigen 
und einen verfehle Mener 
eine Stube und Kam 
    
      
     
  
      
  
    
   
   
    
    
   
     
  
   
   
    
  
     
  
   
     
  
  
   
    
    
      
  
  
   
  
  
    
  
  
  
  
  
FOUR Car vi 
frei acwerden; Mc entz 
face belle Muche, dDesaleichen 
flmamıer, MMadchenfammer 
Dior der Zbüre in cin bez 
   
  
  
vahn. 
aufe$ Nr. 855 in 
vn Zimmern, drei 
en und Wafchhaus, 
in der Börteherürafe 
Küche, Worplap, 
5; an einen vinzelnen Seren 
in der Heinen Altenfähre, an 
JIr 4 beißbare rapcs 
a verfeben ud, eine 
un C fefammern, 
arober 
aus und 
müde: Gin 
Dame oder en 
vier Hodner Diaum. 
  
Familien: Begebenheiten 
Sechurts- Anz 
   
Srau, geb. Braun: 
Wider und alüdlih 
yde mreing Frau von einem gefunden Knas 
unten. 
  
  
1316, Selur. Bedmann, 
erfonen, die Devlannt werden. 
Gin, gemwandzer Burfche in die Schneiderlchre, zu 
Dieyn; Komaltrane ar. 852. 
   
© Köchin, mit auten Zeugnifen verfehen, zu 
echter Seit, Machriht im Nddresbaufe. 
Gin Yebrling an einen hHiefigen Compteir, zu ODftern, 
ws im Addreshaufe, 
Gin Laufburfche In einem Fabrifgefehäft, gleich; 
SKleifchhauernrafe Der. 93. 
‚Sin BARNE, zu (5 lichen Arbeiten und nicht unz 
v Beit, Machricht im Ads 
   
  
  
  
Sin Buriche in die Sattlorkehre, 
Mühlenurahe Dor. 
n Cine v 
Lübek, zu X aitage 
Nach Hanıbura: 
MNMüheres In der 
   
€ Köchin auf dem Sande, 4 
3u FEÄFRGER A a 
     
Meilen von 
sr. 330, 
ann in den 
   
    
  
   
  
  
  
   
  
und 
Mühen 
nu. (ü vanfie 
RaenS EOS fann. 
Mädchen, welches € in den 
fahren He, zu rechter Zeit. 
Gin auf ur fe, 
VBerlorue Sachen. 
Gin runder aoldener Damenukrkaken mit 
feinen bafekt, Dem Kinder werden had der 
am Slinsberg Dir, 967 drei Mark V elchrng 5 
  
  
   
  
Literariche Anzeigen, 
Bel A. MWiecnbrack in Leipzig In erfbienen und 
durch jede Buchhandlung zu erbalten: 
Yörediat über SS; 13,:7., zum Gedächtnif des 
any 15, Februar 1546 erfolgten Ablebens Dr. 
Martin Suchers, gehalten von SH. Q. 
Aifeher, Past, prim u Schönberg, im Surfen: 
Thum Miakeburg, gr. 8 5 D. 
(Lüber bei Friede, Nofchenfelde u, v. Mohden,) 
       
  
  
    
  
Qübecker Yaıragerfreund Nr. 19, 
Inhalt: Die Dtuber um imma, — Das vleftriiche 
Fer Kindermarte in Berhnal:Green, — as 
ihlingsfchnnud, — MWannichtaltiges, — Zag6: 
bite, (Galizien, — Oralien, — Musland.) — 
Schreiben un burg, Cutin, Schwartau, ZA: 
gricn, und den uenrhum Manchurg, be 
Caden, (P arm. — In Sachen de 
alon. — 1 Hug pisdigten. za 
m. [ Gin NEUE 
WW 
   
  
      
      
      
  
  
     
     
     
   
  
: emyplare werden zu zwei Schillinaen das 
10, in rs Cypedizion — Mühlenüraße Wr, ey — abz 
geacben. 
  
  
E.hifs- Htachrichten. 
Mit Einlaven befichäftigte Schiffer, die ih 
zugleich beftens emp fehlen? 
Mach Meval: 
Bayt, €, H. Brüning, das Schiff Neval Packer, gedenkt 
inı Yaufe diefes YNonats von hier zu aceben, da cin Tbeil 
feiner Vadınyg zur Uebernabhnie bereit licat, Die Caz 
Jüre it ang beauem für Dieifende, Nachricht bet 
D. 3. März 1546, 3.5, Peterfon, 
  
Nach Migat 
GCayt. 3. 6 udis, das Schiff die Unternehmung, wird, 
da er $ einen Zheil feiner yaduna ANaenoMITEN, 
YHusganas Marz von hier gehen, Die Cajüre Ik vorglg: 
Jich bequem für Meifende, Nachricht 4 
  
    
  
  
  
(Hiezu eine Beilage.) 
  
GSGedrudt und verlegt in der Borchersfchen Buchdruckerev.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.