Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

NE 
  
  
VIE auf Weiteres fährt jeden Sonntag Morgen um 
ZUbhr ein Omnibus von Lübek nach Cutin, und an demfelben 
Lage Abends 6 Uhr von da nach Lübek zurück, Abfahrt und 
Anbhalt:Pläße find in Curin ev Hrn. Nanniger, Gafwirth 
zur Sradr Hamburg, in Schwartau beim Gaftwirth Hrn. 
Häde, und In Cübek bev Woblbrandt, Fifbergrube Nr, 359, 
Milers fınd dafelbit zu Löfen; Preis für jede einzelne Kahet 
von Lüberk nach Cutin 1/ 41%, von Schwartau nach Cutin 
1 X; von Cutin nach Lübeck dayelbe, Die Sahrr gefebicht in 
g Stunden. . 
NB. MDaffagicre, welche von Schwartau nach Cutin 
jahren wollen, werden erfucht, bis Sonnabends 
Nachmittags 4 Uhr ihre Billette bei Herrn 
Kade zu löfen. 
Mig auf Weiteres fährt jeden Sonntag Mergen um 
7} Ubr ein Onmitus von übe nach Naßeburg, und 
an demfelken Zage Abends 5 Uhr von Naßeburg nach 
über zurüg,  Abtabhrt und Anhaltpläpe find in NMabez 
burg bei Hrn, Daniels auf dem großen Keller, in Lübeet 
bei Wobhlbrandt in der Fifchergrube, Villerrs And dafelbit 
au Löfen; Preis für jede einzelne Fahrt 1 K4f. Die 
Fahre gefbieht in 3 Stunden. 
Angefommene Sremde, 
Hotel Stadt Hamburg: Dr. Liepmann, von Neu: Strelig, 
Hr. E. Zadich, von Hamburg, und Hr. Pollack, von Prag, 
Kaufleute; Hr. Wever, von Gronenberg, Hr. Reinking, 
aus Holftein, Hr. Ed 8, von Iremsbüttel, und Hr. 
v. Ladiges, von Schwanfee, Gutsbefiger; Hr. Nammers 
junfer v. Claufewig, von NReinfeld, 
1Hötel da Nord: Hr. Romundt, Kaufm., nebft Tochter, 
von Hamburg; Hr. Hirfhfeld und Hr. Kraufe, aus Hols 
fein, und Hr. v. Gundlach, von Fürftenhef, Sutsbefiger, 
Hötel Grosser Christoph: Die Herren Gumpert, A, Adler, 
Salomon und Peterfen, von Hamburg, Hr. Krüger, von 
MNeubuckow, Hr. Daniel, von Roftoct, und Hr. Bennert, 
von Wismar, Kaufl.; Hr. Werner, Part. , von Altona; 
‚Hr. Capt, Janffen, von Neufladt; die Herren Schröder und 
Meftermann, DYeconomen, aus Holftein, 
Hötel Fünf Thürme: Hr. Amtmann Gramberg, von Schwarz 
tau; Hr. Stadrfeer. Hülfe, und Hr. Michelfen, Gaftwirth, 
von Möllnz Hr. Ihaulow, Förlter, von Schwarzenbeet ; 
Hr. Mantiug nevft Gem., von Schwerin, Hr. Wellendorff, 
von Lichtenftein, Hr. Ge, von Langenberg, Hr. Pfihler, 
von Amfterdam, die Herren Kielmann, Meftern, Schön: 
feldt, Frengkel, Manuel, Neufchel, Linde, Krohn und 
Breiter, von Hamburg, und Hr. Schtoß, von Paris, Kaufl, 
  
   
  
  
  
Barometers und Zhermometerftand. 
Barometer Thermometer Wind 
März Mitt. Mitt, Max. | Min, | Mitt, 
16. 273. 7,7&1+ 851] 6”8|/— 0°2|6S. 
17, 27: 46 ;:]|+ 5°3|+- 6°0l+4 3°8 Se. 
turm, 
  
  
Lhor: Deffnung und hor Sperre, 
om 16. bis 23, März werden die Ihore Morgens um 
5% Uhr geöffnet und Abends um 7 Ubhr gefperrt. 
  
  
Auswärtige Vorladungen 10. 
(Zweite Bekanntmachung.) 
Da die Erben des weil, Katenbefigers Asmus Chriz 
ftoph Lau in NMeukirchen auf die gerichtlidhe Ermittelung, 
Meaulivrung und Iheilung der Verlaffenfchaft deffelben pros 
vozirt haben, fo werden Alle, welche an diefe Verlaffenfchaft, 
fey es aus Erbrecht ober aus einem fonftigen Rechtsgrunde 
Forderungen und Anfprücke irgend einer Art zu haben glauz 
ben, hiedurd) geladen, folche ihre Forderungen und Anfprüche 
innerhalb 12 Wochen, vom Tage der legten Bekanntmachung 
diefes angerechnet, unter Anlegung der diefelben begründen: 
den Documente beim Amte unter der Warnung anzugeben, 
daß fie widrigenfal® von diejer Verlaffenichaft ipso jure 
ausgefchloffen erachtet fenn follen, Auswärtige haben die erz 
forterlidhe Actenprocuratur zu beftellen, Uebrigens find von 
In Angabepflicht die nachftehenden Sejchwifter des Verfior: 
benen: 
die Ehefrau des Holländer Dofe zum Nüting, Slijabeth, 
geborne Lau, 
die Witwe Köll in Kniphagen, Dorothea, geborne Lau, 
die Wittwe Hamer3 in Pinneberg, Magdalene , geborne 
au, 
Ebel welche jich als deffen nächfte Erben bereits gemeldet 
abc, 
Decreium Sroßherzoglid Oldenburgijhes Amt Eutin. 
Vi . 
1846, März 7 
(L. 5.) Mölling. 
6, Schmidt, 
  
Publicandum. 
Daß die über den Hiefigen Bürgeröfohn und derzeiz 
tigen Zifchlergefellen Garl Heinrich Lütje zufolge Deerets 
vom 23. März 1845 verhängte Cura bonorum mittelft 
Decrets vom heutigen dato wiederum aufgehoben und dem 
bieherigen Guranden die Diepofition über fein Vermögen 
BENEHZDFOr worben, wird hiemittelft zur öffentlidhen Kunde 
gebracht. 
Segeberg in Curia den 10, März 1846, 
Bürgermeifter und Rath, 
(L. 8.) In fidem 
Gimard. 
  
Auf Befehl Grofherzogliden hohen Gammerz und 
Forft:Collegii follen die beiden, zu Johannis 1847 aus der 
Pacht kommenden Meiereien Stowe und Nöggelin vor 
unterzeichnetem Großherzogl, Domainen:Amnıte öffentlid) meiftz 
bietend verpachtet, und zwar Zzuerft einzeln, dann aber zus 
fammen zum YXufgebot gebracht werden. Es ift hiczu cin 
Zermin auf 
den 28, März d, I., Vormittags 10 Uhr, 
angefegt, zu weichem Pachtlicbhaber, denen die Befichtigung 
der Pachtftücte, nach zuvoriger Meldung beim Infpretor 
Steinfaß auf dem Hofe zu Stowe, aud) die Einficht der 
GConrracts: Bedingungen beim Herrn Amtmann Zimmermann 
hiefelbft, jederzeit freifteht, eingeladen werden. 
Der Zufhlag gefchieht, bei annehmlidem Gebote, fofort 
unter Vorbehalt allerhöchfter Senchmigung und unter Bez 
ftelung einer Fonventionalpoen von refp. LUWV af, 500 aß 
und 1500 af N, 3. v., jedoch wird dem Sroßherzoglichen 
hohen Gammerz und Forft: Collegio die Wahl unter den 
drei annehmlih Meiftbietenden vorbehalten, 
Schönberg den 12. Februar 1846, 
Sroßherzogl. Mecklenb. Strelig. Domainen: Amt 
des Fürftenthums Rageburg 
Y. v. Drenkhahn. 
  
Publicandum. 
Die zur Concursmaffe des Katenbefigers und Schmiez 
demeifters H. H. Jacobs in Kreugfeld gehörende Katenz und 
Schmiedeftelle, bei welcher fidy) & Wiejen im Dodauer See, 
2 Tonnen groß, befinden, foll am Mittwoch den Yöften d. M, 
März, Mittags 12 Uhr, öffentlidy meiftbietend verkauft werz 
den, Die Maufbedingungen tönnen zu jeder Zeit von nun 
an auf dem Amte, 8 age vor dem Verkaufstermine beim 
Gurator der Waffe, dem Seghufner Ehlers in Kreugfeld cinz 
gefehen werden, welcher jede gewünfchte Nachweifung an Ort 
und Stelle ertheilen wird. Die Ertheilung des Zuflags 
gefchicht jedenfalls im Termin, 
Grefericok Didenburgifches Umt Cutin, 1846. März 9, 
(L.S.) Mölling,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.