Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

SL rt 
  
  
  
der bel einge des Vorhaufes durch obenerwähnten Cor: 
ridor, und auferdem mir Ausgang nach dem Seiten: 
gebäude; hierüber Dachboden, 
An den HinzerAügel lehnt ein langes Seitengebäude 
mir Eingängen vom Hofe, als: 
1) zu einer Diele erichlag, führend mittelft bezue: 
mer Zreppe zu einem hellen geräumigen Vorplaß und 
2 freundlichen tayezierten heißbaren Zimmern, 
2) zu einer Walchfüche und Larrenverfehlag. 
3) u. 4) zu zwei Waaren : Naumen, 5 
5) zu einem Heinen Maume, in welchem ein Brunnen 
mit fehr fönem Quell: AWaffer benndlich, fo wie eine 
Treppe nach oben führt zu QX geräumigen Kammern 
mir Vorplap, und Winde nach unten. 
6) zu einem geräumigen Waaren : Naume. 
Ueber dem ganzen Scitengebäude if ein Dachdoden, der 
mit dem Boden des Hinternügels und dem Borhaufe in 
MVerbindung Kehr, 
Das große Quergebäude am Ende des Hofes enthält 
parterre einen großen Naum und Pferdejtall, darüber 
2 Bodenräume, höher Z Dachboden mit Winde nach unten, 
Auf dem ca, 40 Schritr langen Hofe it Commodite, 
Aoh. N, Stolterfoht Gorcl, Sohn, 
Heinr. Brodmann. > 
Dur unten benannte beeidigie Makler wird 
in öffentlicher Auction meiftbietend verkauft: 
Um Donnerftag den 26, Febr., Vormittags 9 Uhr, 
in der Bekergrube Nr. 158; . 
Eine Parthei kurze und Fifen: Waaren, 
als; Hefte, Preifenröhre, Pappkarten mit Glasdeckel, 
gemalte Holzfaßten, Federmefer, Engl, Mafirmefner, 
Glas: und Bilderpapier, Storphänge, Spamnfägen, 
Bleifedern, Spazierftöce, Holzichrauben, u. m, dgl. 
Z0h. N, Stoiterfohr SGostl, Sohn. 
Durch unten benannten Auctionarius follen in 
Öffentlicher Muction verkauft werden: 
Am Freitag den 20. Febr., Vormittags 9 Uhr, in 
der Balauertohr im Haufe Nr, 194, gegen baare Bezahz 
Jung: N 
Mobilien, Kleidungsktüce, Leinen: und 
DBertzeug 6. n 
Mahag. und Iperne Konmmoden mit 2 und 3 Schiedz 
laden, do. Thee:, Spiel: z. and. Tifche, eine efchenholz. 
Kleider: Kommode nur 4 Schiebladen, Mahag. Sopha u. 
Stühle mir Haartuch-Ueberzug, Spiegel in Mahag. und 
vergoldeten Mahmen, ein nußbaum. fourn. Kleiderfchrant 
mit 2 Thüren, Mahag. Servanten, Manns: Kleidungsz 
Rüde, Leinenzeug, Betten, Hausgeräth, und nıchrere 
Sachen, E, Diremar. 
  
    
     
  
   
   
  
  
Verkauf unbeweaglidher Güter. 
In der Mitte der Stadt, an der Sonnenfeite: Ein 
Haus mit 4 heißbaren Stuben, Kammern, Küche, Feuers 
Kelle und fonftigen Bequemlichfeiten. 
  
Verkauf von MWaaren. 
Mit einer fehr reichhaltigen Auswahl von Manu: 
factur= Artifeln, als: fhlichre und figurirte Orleans, Thyz 
bet6 , Lama’s, Damafte, Cattune, Bauınwollenzeuge, ges 
Meichte und ungebleihte Stouts, Halbleinen, Flanelle, 
Buckfting, feid, Krangen, Erikerepen 1C,, zu billigiten 
reifen, empfehlen fich 3. Hinze & Co, 
MWolene Fußteppiche in ganzen Sticken und abgez 
yaßten Gröven, von fehr fofider Auatität, dabei gefchmads 
woll und billig, vorräthig bei Sriedr, Maß, 
Breitefktraße Nr, 804, 
Kronleuchter, Wand: und Tafelleuchter, SGirandos 
Jen 2, fo wie befie feinfie Stearin-Lichte in Padesen yon 
4, 5, 6, 7 und 8 Stück & 17 pr, PC,, secunda Eorte 
165 pr Pk, empfiehlt beftens % . 
Karl Spilbaus jun, Trave. 
Mit einer Auswahl gefhmacvoller und billiger 
Mahmen, befonders für Daguerreotpp= Bilder anpafend, 
empfiehlt fi Friedr, Maß, 
Breitelktraße Nr, 
DBefes Englifhes SGichtpapier. 
MVorzügliches Mittel gegen Gicht, Mheumatig: 
mus, Leibz, Bruf: und Nücenfhmerz, Hufen, 
Heiferteit, Schnupfen, Yähmung und Zahrweb, 
auch chronifde Gicorbeulen. — Die Zgredienzien 
ber Malle find fkreng erwärmender Marur und augen die 
Klüfligkeiten und Unreinigkeiten des Köryırs an fich. -— 
Diefes Papier At mit Genehmigung der Wohlverordneten 
Herren der Werte zu haben vei 
Karl Spilhaus jun, Trave, 
    
  
SGummifduhe in allen Grdöücn, 
Drdinaire und feine Fubdeden, 
Farbige Filzfihubhe In allen Grössen, 
SG. Boldenanın 
  
Schwarze Dinte von 
John Todd & Co. in Perth 
empfiehlt fi durch diejenigen Figenfhaften, welche beim 
Gebrauch der Stahlfedern nothwendig find, Ne it fehr 
Aüffig, greift die Federn nicht an, Ik ferner gleich (chwarz 
und trocknet fehnel, 
AUnrerseichnerer hält Lager von diefer vorzüglid guten 
Dinte und verkauft diefelbe in Släfern und Kruken von ver 
{chiedener Größe zu billigen Preifen, . 
Frivdr, Maß. 
ESSENCE DE TYR. 
um rothen oder grauen Hauren eine braune oder 
schwarze Farbe zu geben, 
das Flacon 2 X 4, 
wird mit Genehn ng der Wohlverordneten Herren 
der Wette verkauft, bei B. Büschel, 
JTlolstenstrasse No, 180, 
  
  
     
  
Tifchlers Amts: Mobilien:; Niederlage 
‘ Breitenkrabe Nr. 773. 
N Das Tildleramt bringt zur Kenntnig eines verehrz 
lien Publikums, daß es ers ein wohlaffertirres 
von Mobflien vorräthig hält, und empfichlt dayelbe zu 
feitgefeßten, möglichft biligften YPreifen zur gefälligen Ubz 
nahme hiedurch beftens. 
63” Bei 5. C. Nönnfeld, hinterm Markt Nr, 941: 
Sute Bouillonkuchen, fchöner ruf. Caviar, Augererblen 
(pois verds), echte Bilbao Caftanien, feinfchalige Kradz 
mandeln & la Princesse, neue große Must, Lraubenro: 
finen, Sultana:NRofinen, Prünellen, Hanebutten, neue aroße 
Sathar, Pflaumen, Mocca: Cafee, Haufenblafen, CSchäls 
Apfel, Bactbirnen, getronere Kirkhen, italienifbe Mas 
caronf, fböner grüner und weißer Schweizerz, Chefters, 
Sefundheirs:, Paymefanz, Limburgerz, Holl. und Fidamz 
mer:Säfe, ächter f, franz. Krduterfenf, Friedrichnteadter und 
engl, Senf in Srufen, Släfern und Pfunden, achter franz. 
Kräuter:Eflig, Bord. Weineflig, feine nompareille Cap: 
yern, befte Oliven und farcirte Oliven, neue Mallagaer und 
Smirnaer Feigen, Citronen, ächte chinef. Soja, Essence 
of Anchois, Mushroom Ketschup, Dr. Kitchiner’s Uni- 
versal Sauce, Salud Cream, getrognete Champignons 
und Murcheln, Truffes de Perigord, extra feines Prov. 
und Lucca: Del in Bouteillen und Gläfern, feiner weißer 
Und rother Sago, Wachslichte und Wachsito erfter Zuas
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.