Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
Von Travemünde nah Copendagen, Elfen eur und 
Mönne auf Lornholm wird heute erpedirt: 
Capt, 5. $. Korrewann, mit dem Schiffe Clifa. MNMäberes 
bei S. 3. Frolt & Co. 
Von Travemünde noch Moto 
wird am 5, Dec. erpedirt; 
ECapt, F. Mirtendorf, das Schiff Sicilia. Machricht bei 
6.3. rofl & Co. 
Nach Moftoe 
wird in diefen Zagen erpedirt! 
Capt. SG. A. Sandberg, mir dem Schiffe Frau Dorothea, 
Nachricht her SG, 5. rofl a Co, 
Den 4. Dee. 1846. 
Abgegangene Cohiffe: 
Den 4. Dechr, : Ceres, Capr. A £ Barkman, nach Chriftine: 
ftad. Vigilant, Capr. P Afplund, nach der Oitfee, 
Sind in Travemünde; 
Den 4. Dichr.: EW, 
MWajfferftand auf der Plate in Travemünde: 
Den 4. Decbr.: 15 Fuß. 
  
Vermifchte Anzeigen. 
BGuftav- Adolf Verein, 
In Bezugnahme auf feine Annonce vom 18, Novbr. 
d, S. fehr der Borftand des hiefigen 6. U, Vereins fich zu 
der Anzeige veranlaßr, das die dort vorläufig angekündigte 
Seneralverfammlung bis auf weiteres jeßt nicht Statt fin 
den wird. Der Borftand, 
Den 4. Dechr. 1846. 
Alle, welche noch Forderungen an die St. Pe- 
‚ersburg- Lübecker Dampfschiffahrts -Geselischaft zu 
machen haben, werden ersucht, ihre Rechnungen in- 
nerhalb 8 Tagen bei dem Herrn Senator Behrens 
einzureichen, Der Comite, 
Den 5, Decbhr, 1846, 
General: Berfammlung 
der Vereiniaung junger Leute zum Besten der Armen 
Eonntag Vormittag den 6. December, präcife 104 Ubr, 
im Locale der SGefellichaft Concordia, Fünfbaufen Nr, 25, 
Echlußderathung der neu entworfenen Eratuten, 
Die Direction 
der Bereinigung junger Leute 
zum Beften der Armen, 
General- Berfammlung des Gewerf- Vereins 
am Sonntag d. 6. Dechr., pr. 6 Uhr. 
Donnerstag d. 10. Dcmbr. [] z. WK, Instret. [] 
i.1.Gr.6 U. T.OQO9U. 
Besondere Umstände veranlassen mich zu der 
Anzeige, dass ich die seit 1845 getroffene Vereinba- 
rung in Betreff der 
Theer- und Pech-Geschäfte mit hiesigen 
S. T. Herren Lange & Peiit, 
mit dem heutigen Tage gekündigt habe. 
Lübeck den 2. Decbr. 1846, F. B, Stange. 
„a Mit Capt, C, Günther empfing Id von MWiburg 
eine Marıhei gefunde und gut (hmedende Kartoffeln, weldhe 
  
_ 
fi® auch befonders zur Eaar eignen; i 
Ruß dem Haufe den Ccheflel 3u28 fl (® verTaufe Davon 
Zoach, Frane, 
Lübert den 19. November 1846, 
„Die Unterzeichneten haben fich verpflichtet, die big: 
her übliden Weihnachts: und NMeujahrsgefchenke von jet 
an gänzlich aufbören zu [affen, 
Theodor Andrae, 
M. 3. Bötzger. 
Koachim Franek, 
Theodor Lüders. 
Carl Mejtern, 
„5. €. Nebermann, 
u 
Heinrich SGrieftop. 3. &, Pantaeniug, 
3. 8 £. Orube. 3. 3. Nedelftorf, 
3. ©. Hannemann, P. N, Muhtgens Wwve. 
DD. H. Hinß, SG. 8. Sager, 
‚ Kaffow. E. 6, Sahlie. 
. X. Kubfe, S. MM. N, Schmidt, 
Brauerei, 2tesg Nuartfer, 
e Brau. 
GSeitern brauten: 
WB. SG. F. Achelius, Bedergrube Nr, 106, 
. 9. Beer, Wahmftrabe Nr. 485. 
. SH. Bostin Wwe,, Königftrabe Nr, 850. 
Heute brauen: 
X. DH. Böflow, Trave bei der Metersgrube Nr, 386, 
„ C. Hellbera, Engelsgrube Nr, 625, 
. Gättens, Hürftrafe Nr, 259. 
Hierauf folaen: 
en 
[PB 
H, 3. FF. Manm, Beterarube Nr. 125, 
3. EC. N. Teßmann, Fifchergrube Mr, 407, 
T SH. Haubmann, Johannisitraße Nr. 35, 
. 9. Meimers Erben, Fleifhhauertrabe Nr. 128, 
H. SF. Buchwaldr, Hürfkrabe Nr. 343. 
€, 3. $. Steffens Wwe,, Wahmftrabe Nr. 453, 
adjener und Münchener Feuer: Vers 
fiherungs:Gefellfchaft, 
Folgendes find die Mefultate der in öffentlicher Ges 
neral:VBerfammlung am 23, März d. I. abgelegten Mechnung 
tes FIahres 1840, 
Kapiral: Garantie: 
Sechs Millionen Mark Banco, 
Cinjährige Meferve..... +. Bo. X 1,721,922, 6. 
Merlicherungss Kapital. +... = 936 Millionen 100,302, 
Mäheres fowohl bei dem Agenten Herzn Koh, N, Stolz 
terfoht @ottl. Sohn, wie bei den unterzeihnesen Haupts 
YUgenten 8. Ganslandt & Gdbe. 
GLOBE, 
Diefe fo fehr folide und allgemein bekannte Verz 
ficherungs-Anftalt in London mit einem baaren vollftänz 
dig gezahlten Capiral (durch Actien) von 
x | 1,000,000 Pfd, Sterl., 
nebft einem Accumulationsfonds von551,093 „ 
und einem MNeferveronds von 91113 „ x 
hat befchloffen außer Lebens: Verficherungen, nun auch hier 
gegen Feuersgefahr zu verfichern, und den Unterzeichneren 
Autorifirt, auf 
Häufer,, Gebäude, Mobilien und Waaren 
F aller Art 
Merficherungen zu den billigkten Prämien fogleich ab: 
fließen zu Fönnen, und if bereit darüber ale nähere 
Yuskunft zu ertheilen Un 
Lud. Bd- Nölringk, 
gupf:Agent für üben und Umgegend, 
SANS Menglirnbe Nr 93, % 
es 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.