Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
  
   
   
   
    
ner deffelben biemit gericht: 3 aufgefordert und fchuldig 
0 innerbalb einer Rrift von 12 Wochen, vom heutiz 
8 crechner, die ($läubiger ihıe Forderungen im 
9 Verluft iHrer Anfprüche an 
die Schuldner aber ihre Schuld, 
ng, ben dem bhiefigen Makler 
W0LB zu berichtigen, 
ı Lübe im Landgerichte d, 27, Auguft 1846, 
In fidem Suftav Piitt Dr., 
Jud, aman, 
TEE SE 
Deffentliche VBerfteigerungen, 
Zurd unten benannte breidigte Makler wird 
in Öffentlicher Muetion meifbietend verfauft: 
‚Am Dienstag den 10, Noybr.. Nachmittags prä- 
eise 3! Uhr, im Keller Alfstrasse No, 03: 
18 Oslı, 15437 Montagne, 
10 » A 
5 J1844r L 
      
    
      
   
      
CE 
5 
7% 
» Haut A 
    
   
    
   
  
m 
5 » 1840° Panillae Pontet Cannet, 
5 » St. Lambert, 
1 aut Saut, Chöt, d’Yquem, 
1» auillae Ducasse, 
2 » » Coutet Haut Barsac, 
5 »_. Haut Preignac, 
1 1857" Haut Bommes Deyme, 
1 » 1834° Haut Sau 
inweine, 
urd,-Weine, Rhein- 
visser Bourgogne 
se Reste Champagner, 
51 4, 1/2 Ohm div 
eirca 1500 Bout, Is40t fe 
weine, alter Fran 
MOUSSEHX und div 
Eine Parthei alter Mallay 
Schuler, Guinand, Bousset, 
  
  
  
Verkauf unbeweglicher Suter. 
aufs ober Micth- Antrag. 
Das geränmige Wohnhaus Tangen Lohberg 
Nr. 318, mit Garten und Sonstigen viel Hofylatz, 
nebst grosser complet ein #i, Ross. 
Walkmühle und Wasserste aknitz, soll 
sauft oder vermiecthet 
Die Ablieferung kann schon diesen Michaelis ge- 
Schehen, Das Nähere ist daselbst zu erfahren, 
BVerkauf von Maaren. 
Mein Manufactur- Wanren - Lager ist in diesen 
Tagen mit vielen neuen geschmackvollen Stoffen, zu 
Mänteln und Kleidern sich eignend, completirt, und 
empfehle ich solches hiermit bestens, 
H. C. Glüsing, 
Holsteinstrasse Nr. 301, 
  
    
  
   
  
Mit einer reickhaltigen Auswahl der neueften Kleis 
ders und Mäntel: Stoffe für den Herbit und Winter, fo wie 
mit allen Sorten Manufactur : Artikeln, auch Buckskins, 
Sibiriennes, Rlanelle 26,7 8U billigften Mreifen, empfehlen 
fig 3. Hinze & ©, 
——— 
„Eine gute Auswahl von Busfing, Samnıt:, Bas 
lencias und Cachemir: Weften, bei A 
; 6. Glüfing, 
Holfteinftraße Nr, 301, 
  
  
„Cine DParthei billiger Cattune, Mousselines de 
laine, Poils de Cheyre 36, , bei 
3. Hinze & Co, 
— EN 
Bis anf Weiteres wird, von hente an, in der 
Manufactur-Waaren-Handlung von J. & E. Jacobsen 
zum Einkauf gegen contante Zahlung verkauft, 
Lübeck den &8, Septbr. 1846, 
  
  
„ES Mit allen möglichen Binterfoffen zu Herren: 
Sleidern empfiehlt fich ergebenft 
Q, SF. Levy, 
———— 
; A SFravattes 
find in großer Auswahl vorrdchig, und zeichnen fi daruns 
Fer als befonders preiswürdig aus: 
Lajting = Cravartes von 6 ß bis 2 X, 
Atlas: do, = 126 bi$ 3X83R, 
Slips von 1/8 bi8 586; 
ferner: Herren: Tücher, Shawls, Chemiferteg, Quäder, 
DManfcherts, baum. , feid, und Slace: pandfchuhe, Henn 
der, Strümpfe, Unterbofen, Unteriacen, ESraubmanrel, 
Morgenfchube, Geldbörfen, Gummi: pofenträger, Strics 
und Rähnarn, Ervide, Zwirn, Dänder, fo wıe ein reiche 
haltiges Sortiment T 
e Spielfachen, N 
bei „3. 8. Ehrhardt jun, 
Klinabera, See der Negidienfktraße, 
EN 
   
Fr Schwarze seidene Regenschirme 
4 Stück 5 48%, 62, 77,8. 
Wilhelm Wölffer jr., 
Schirmfahrikant, 
Sandstrasse Nr. 1002, 
Mit einer Auswahl Befchmacdvoler und billiger 
Mahmen, befonders für Daguerteotpp = Bilder Anpaffend, 
empfiehlt fc vdr, Maß, 
Breitekirabe Der, 804, 
Von einem der ersten Blumisien HNaarlems be- 
sitze ich ein 
C mmissions-Iager von Ächten Haarlemer 
Blumenzwicheln 
in den beliebtesten, schönsten Sorten, zu billigen 
Preisen, Ludw, Sch Önrock, 
Tlolstenstrasse Nr. 300, 
  
  
  
  
Küchengeräthe, 
Yalroften, Yepfelkuchenpfannen , Afcheiner, Bras 
tentmafhinen,  Comfies Aut Cinmauern, aferollen, 
Damplkeffel, Dreifüube, Deckel Teichte emaillirfe, Feuers 
fäßler, Filchlefel, Grapen, Haufenpfannen, Keffel zum 
Ginmauern und meffingene Kräahne dazı, Kafferbrenner, 
Kochmafchinen mit Bratofen und Wafferkeifel mit n C’finges 
nen Krähnen, Kochgefchirre Cmaiflirte und verzinnee, DMörz 
fer, Pfannkucdenpfannen, Pfünder, Rehpfannen, Sparz 
grapen, Crielpfannen, Sparheerde, Zortenpfannen, von 
gefhlagenem Cifen verzinnt und von Gubeifen, Zheefeffel, 
Maffeleifen, Wafferkeflel, bei 
D. SH. Carttend, 
{| 
n Kachelocfen a2 Echilling 
PP. H. Hinß, 
Kaufderg Dr, 764, 
€S” Alte abgelagerte Cigarren und Raucdz 
tabac in allen Preifen, wie auch in Jeder beliebigen Quanz 
titär: Braunftraße Nr. 133, 
A. Behn & Sohn, 
Thee-Mandlung en gros und en detail. 
Unsern bekannten, auf das Vollständigste assor. 
Mrten Thee-Laden erlauben wir uns bestens zu empfeh- 
len. Durch sorglältigste Ausw m FEinkanf unse- 
rer Theen , die wir aus den ersten Quellen beziehen 
und die grösste Aufmerksamkeit, die wir UNauUsgeseIZt 
  
  
  
Verstärkungseifen 
pr, Pf, bei 
  
      
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.