Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

Nerlorne Sachen. 
„Die Platte einer Broche von (hwarzer Mofaik, worz 
Quf ein Meines Blumenbouquer, mit goldner (dmaler Cinz 
Tajıma, Dem Finder eine angemeffene Belohnung. Ubz 
gabe beim Soldihmidt Herrn Sad. 
Cs har fich vorige Woche ein Feiner (hwarzer engs 
er: und mit gelben Abzeichen und abgefchnitte: 
Murhe verlaufen, Wer denfelben Sohanz 
35 ablieiert, erhält eine gute Belohnung, 
br wird vorbehalten, 
  
  
   
  
  
  
Siterariihe Anzeigen. 
Hirfh Yofeph’s vollkändiges 
faufmäannifches Mechenbuch, 
Itend 1165 Aufgaben, Nach den neueren Geldz 
Courfen bearbeiter und fufenweife vom Leichten zum 
Cl bergehend; nebit Anweifung des Anfaßes und 
lung Jeder einzelnen Aufgabe, Zum Gebrauch 
und Privarlehrer; zum Sclbitunterrichte 
Commis und Lehrlinge, fo wie für Bez 
amıte, Gucsbefißer, Oekonomen und Gefchäftstreibende. 
Dritte, verbefferte und vermehrte Auflage, 
8, Scheiter. Preis 1} ZIhlr. 
An einem guten Mechenbuche für den praktischen Kauf: 
an, Compfoiriften, Banquier 2c, war bis jeßt noch im: 
Mangel, Angehenden Kaufleuten Fönnen wir Fein 
f, als das vorftebende, mir großer Umlicht 
Mühe ausgearbeitere, empfehlen, Der Herr 
Nerfader (age hierüber unter Anderm: „Die Mechnungs: 
arten find mir Meinen und Furzen Erklärungen verbunden, 
und die Aufgaben auf alle nur mögliche Art und Weile 
ausgeführt, Vorzüglich find Negel de Tri:, Ugio:, 
:z, Disconko:, Rabatt: Nechnungen und 
Correnten, fo wie ausfändifihe Wan: 
Yen: und Wechfel:NMechnungen in großer Mannich: 
faltigfeiz mir Fleiß von mir bearbeitet; von Wechfeln 
und Courfen überhaupt alles IWifenswerthe genau und 
Furz angegeben; in der umgefehrren Negel de Tri 
und umgekthrten Quingue bei jeder Aufgabe erklärt, 
qarum die Aufgabe Indirecr feiz die In der Zheorie fo fehr 
fehwer fallenden Wedfel:, Commiffions: und 
ichnungen deuclich erklärt und auggefi 
der Ungeübte iefem Buche das Faufınn 
dhnen obne wei VBeihülfe erlernen kann, Es 
br noch Fein Faufmännifches Mechenbuch vorhanz 
den, das aus fo mannichfaltigen Aufgaben befieher, als 
diefes, und In welchent dennoch die Aufgaben vom Anz 
fange bis zum Ende alle gehörig angefeßr und völlig 
qusgerechner find, als es hier der Fall if, 
(Vorräthig In der v. Nohdenfehen Buchhandlung 
und bei Fr. Ysfhenfeldt.) 
Lübecker Bürgerfreund Nr. 42. 
Inbalt: Cin Bild aus dem Pianzerleben. — 
zung In Brafilien, — Das Piedigrortafejt in Nea: 
renglaube in Schottland. — Mannichfaltiges, 
— Zagsgelhichre, (Danemark, Frankreich, Groß: 
britannien, Xtalien, Perfien.) — Schreiben aus Hanız 
Dura, Cutin, Wagrien und dem Fürftenthum Maßeburg, 
— Vübeder Sachen, (Einführung eines wohlfeilen ge: 
Fochren Weigbiers, — Tagsbemerkungen, ([Nückehr des 
Bundesfontingents. Der Bericht über die Berliner Ge: 
werbeausftellung. Bernifchtes,) — Unfere QWälle. — 
Cinfendungen (März: und Doppelbier. Gaffenpolizei,] 
— Polizeiwoche, — Marktwode, — Öetreidepreife) 
Einzelne Cremplare werden zu zwei Schilingen das 
En in der Expedizion — Müblenfirafe Nr, 929 — abs 
gegeben. 
    
  
  
   
  
    
    
  
    
    
  
  
  
  
    
  
  
   
    
    
   
     
  
  
  
     
Edhifs: Nachrichten. 
Mit Einladen befhäftigte Schiffer, die fi 
zugleich beftens empfehlen; 
Nach St. Petersburg 
fegelt am 24, Sctober oder Schon frübzr: 
GCapt. 3. Bargentien, mit dem Galleag :€ ci 
Die Cajüte ıft für Pafagiere bequem eingerichtet, Mach: 
richt bei EC. $. Salz: & Comp. 
Nach St, Petersburg 
geher Ausgangs diefes Monats, wenn nicht früher: 
Cavt, $. Martiny, mit dem Schiffe Adolp| Derflbe 
har bequeme Gelegenheit für Pajlapiere, achricht bei 
Lübbe den 13, Det, 1846, 3. DH. Dererlen, 
Nach Meval: 
Cart, €. 9. Brüning, das Schiff Neval Packer, wird in 
diefen Tagen von hier geben. Die Caflre if Schr bequem 
für Pajfagiere, Näheres bei SH. Peterfen. 
Nach Nigyaz 
Gapt, MD. H. Meinerk, mir dem Schiffe Alcrandra, hat 
den größten Theil feiner Ladung bereits angenommen 
und wird, wenn nicht früher, foareftens medio October 
ven bier gehen. Die Cajüre it Fehr bequem für YPafjaz 
gicte eingerichtet, Näheres bei 3. OD. Pererfen, 
Nach Riga 
segelt ultimo Oetober: 
Capt. A. I. Dade, mit dem Schooner Cary, 
Näheres bei CF. Schütt & Co, 
Maria, 
  
  
   
   
    
  
„ Nach Miga: 
Capt. &. Kunuth, mit dem Schiffe die Medlichkeir, gedentt 
am 17. Oct, von hier zu gehen, Die Cajüte in für Sajlaz 
giere aufs Begquemfte eingerichtet, Nachricht bei 
3. DO. Pererfen. 
Nach Königsberg: 
Capt. H. Kröger, das Schiff die neue Hoffnuna, wird ın 
Furser Zeit dahin abgehen. Die Cajüte if ganz bequem 
für Payfagiere, Näheres bei 3.5. Vererfen, 
5 „Nach Wißby 
wird nach Ent/öfchung aufs Promptefs erpedirt 
GCayt. U. N. Engürdm, mit dem Schiffe Hopper. Nach: 
richt bei 6. $, Sroft & Comp, 
) Nach Norrköping 
wird, nach bald zu ermartender Ankunft, prompt wieder 
abgehen ; 
Capt. Weißen, mit dem Schooner Friheten, „Nachricht bei 
6, %. Schütt & Comp, 
. Nah Men 
wird, nach erfolgter Ankunft, baldiakt abgehen: 
Sapt. 3. Wahlbom, mir dem Echalupfhiffe Coen. Nach» 
Vicht bei 6, 3. Schütt x Comp. 
Nah Wejterwik 
fegelt in diefen Tagen? 
GCapf. 3. MD, Nundblom, mit den Schooner Preciofa. Nö: 
heres bei €. 8. Schütt & Comp, 
Nach Helfingfors 
. fegelt baldigst; 
GCapt. F. 2. Lindblad, mit dem Schooner Ayparence. N: 
heres bei €. %. Schütt & Comp. 
Nach Helfingfors 
fegelt in Furzer Zeit: 
Caypt. A. SC, Lang, mit dem Schooner Förftlingen. Nache 
richt bei 6.3. Schütt & Comp, 
Nach Helfingfors 
wird in Furzer Zeit abgeben: 
Capt. €, 3. Sundman, mit dem Schooner Förföker, Nach: 
richt bei €, 8. Schütt & Comp, 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.