Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

DAMPF - PACKETFAHRT 
zwischen 
Lübeck, Yatad, Calmar und Stockholm. 
© DieersteHerhst-Fracht- rhöhnng von 
10 Cent hat mit der vorigen Reise 
begonnen, s== 
  
uf dem Dampfschife Ganthiod, 
u, zur 1{ten Reise am 
zu verladenden Güter liegt am 
cin verdecktes Ballastboor am 
alım bereit, und wird am Mittwoch 
. Mittag Uhr, oder Irüher wenn es voll 
nach IT vemünde x 
ulerfracht nach Trave: 
vr. Collo nnter 0 7 Bıto, 45 
uber 100.7 Bito, 5 0 % Bito. 
nx nach Cuhik 
  
    
   
  
     
       
   
   
    
n keine Güter 
"hter angenom- 
    
  
  
ıen bei 
1! £ Comp., 
smükler, 
  
DAMPF-SCHIFFAURT 
  
MALMÖ, COPENHAGE? 
Fü Ur die mi! dem Danipfschiffe Malnb. Capt, 
/ Neise am Freitag den 16, Oetbr. 
vladenden Güter 
Mittwoch und 
hme bereit, Die Leich- 
  
  
   
      
  
zen und 
veordecktes 
      
     
    
  
   
   
  
nm; SEHE 
Aoel und andere 
Wenn der 
N der Colly, 
» macht, so ist er für 
den verantwortlich, 
ar Ve rladang angemeldeten Güter müssen 
vxtag Abend im Leichter ve 
se (Wenn nicht besoi 
‚n, nur noch kleine Päckel 
Das Dampfschif geht am Freitag 
% Uhr von der Baumbrücke ab. 
Lüheck den 2, Ocıbr, €, F, Schütt & Co., 
1846, Schifls- Makler. 
den In A 
  
  
    
  
   
    
  
Lomumen werden, 
Nachmittag präcise 
nn 
  
Mit Einladen beihäftigte Cihiffer, tie fi 
zugleich) beftens empfehlen? 
St. Petersburger Reihefahrt. 
Wenn nicht früher beladen, gehen ab. 
am Sonnabend d, 24, Oetober 
Die Galivas Maria, Capt, J. Barckemien, 
Eude dieses Monats: 
Der Schooner Adolphine, Capt. M. Martiny, 
Der Comite. 
  
Nach St. Derershur vg 
fegelt anı 24, Derober oder febon rüber: 
GCapt, %. Barckention, mit dem Galleag : Eile Maria, 
Die Cafüre ut für Payagiere bequent eingerichter, 
Ticht ber EC. 5. Chur x Comm, 
Nach Ser, Petersburg 
n36 diefes Monats, wenn nicht 
GCapr, arfinp, mit dem Schiffe Adolphine. 
har ine Gelegerbeit für SE Dach 
Xübee den 13, Der. 1546, 
Mach NReval: 
Cart, $. 5. Brüning, das Schiff Mıval Hader, wird am 
15. Det, von bier achen. Die Cafüre in (ehr Lrauem für 
Paifagiere, Näheres bei IS, Pezerfen, 
Mach - 
   
   
  
  
geher Ausaa : 
Derielbe 
ber 
‚SH. Deterien, 
  
     
  
  
  
    
  
    
nd wird, we 
von bier gehen. Die Cajür 
Biere eingerichtet, 
      
ze it N Te quem für “ne a 
Mäheres bei 3. DS. Poserken,. 
Nach Riga 
ganz Kurzer Zeit: 
mit dem Schoorner Cary, 
CF. Schütt £& Co 
Mach Migat 
SCapt, R. Ann th, mir dem Schiffe die Medlic vit, gebenit 
am 17, ‚ von hier au chen, Die Cajlıre if MM 
Biere aufs Bequeme Cingerichtern, Dachricht Dei 
SD. Yetorfon, 
sexeli in 
Capt, A. MM. Dade, 
Nüheres bei 
   
  
     
Nach Riga 
wird anf’s Promptest v 
Capt, 6, H. Geslien, mit dem Sch 
heres bei ; 
   
Nach Königsberg: 
Caytı 5. „Aröger, das Schiff die neue Hoffnung, wird in 
Anger Zeit dahin abgehen, Die GCajüıte it ganz bequent 
für Payjagiere, Näheres bei 3. DS, Dererien. 
Nach Wisbhy 
wird Kach Gnt!öfchung aufs Promptefte erpedirt: 
GCayr, 4. N, Engtrom, mit dem ESchifie „Hopper, Nadis 
richt bei 6. 8. Stoß & Comp, 
  
   
  
Nach S Sielleiten 
fegelt an 14, Detober: 
Gapt, ©. NMildfon, mit dem neuch Schooner Tuk Bröder: 
Nachricht bei GC. F. Schütt & Comp, 
Nach Morrköping 
wird, nach Lald zu ewartender Ankunft, prompt wirder 
abzeben: 
Gapt. Meifen, mit dem Schooner Fri 
e 
    
  
n. , Nachricht bei 
ESchltt & Comp, 
  
(Hiczu eine Beilage.) 
FP—m—m_m_....... 
Sedruct un verlegt re. der Bordereihen Buchdruderei. 
  
A
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.