Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
tl Ta gang deirelben it in Lübet vom Hotel 5 Thürme 
ide vor obiger Abgangszeit, vor den Hotel du Nord 
2 sur fekactebten Stunde, und in Travemünde vor 
Hotel de Russie, Yır 
12008 find ber mir zu baben 
   
   
  
  
   
  
Mohlbrandt. 
äbrt ein Perfonenwagen regel? 
dd nach Schwartau: 
nrag, Montag und F 
0 Freitag, 
5 8 Uhr DEN u, 
t 
9 übe von Sr 
2: 0 
rien gefebeben die Hr8R 
A, und in Schwartau vom Hau 
& u Sperfon 4 nn 
      
   
innern Sehkeinthors 
n, YÄde. 
Qoblbrandt. 
Big jeden Don: 
un Kar Tag, wenn d 
bacht, am Vor 
ade Hamburg 
ben Zazen Ma 
    
  
   
   
a ZU vr N KAT Ula0S 
T nad Sr. Pıter 
cn dem SGanhofe 
       
     
  
     
   
  
   
     
  
   
Pine 
    
  
ich und EA bei Seren 
   
onenwagen fahre an 8 A Montag und 
num Su aburg Dis 
     
  
  
   
  
  
, und in Cübe@ 
bei dem Yizens 
a N. 
DBeudifclir, Haade, Weftphal. 
  
Yngekfom remPe. 
& 
. Disc, Kaufmann, von Han: 
  
   
  
   
   
    
   
140 Stadt London: Sr 
1 Yerfıpdi n, Gutsbefiger, 
ı i3 in Meckle 
1: 
ı 
1! Hr. GCanditat Ertmann, aus Holz 
  
; die Cr vr Bautae, Lüdete, Hergen nebft Tochter, 
vr d en, von Hamburg, Hr. Dekor, von 
v. Ortmanın, von München, Kaufleute; 
(iedel, von Stralfund, 
Sammon nebit Familie, von Hannos 
on Dambung YPart.; Hr. Weiß, 
ut a, d, ©, 3; Hr. Mertich nebft Fam., 
„ Frinenfeld, aus INC Uenburg, 
Chrcn 2908, a 
    
     
    
  
   
an, € Z üngerin, ı, von Erfurt z 
vifant, die Fvaul, CS, und F 8 Hürk be, und 
u. W, u, 6, Mat 
   
, von Eutin, 
  
Xhor:Definung und Zhor:Sperre, 
Wom 9, bis 13, Detbr. werden die Ihore Morgens um 
&} Uhr geöffner und Abends um 6 Ubr gefpevit. 
    
Barometers und Zhermometerftand. 
Barometer ZXbermometer Wind 
Mitt, Mitt, Max, | Min, Dirt. 
10. 278. 10,08 414904 149414 88 ern, 
117 1-4 1496] 415924 v8 
  
  
Rft 
Auswärtige Borladungen 26. 
Wir Friedrich Franz, von Gottes Gnaden Groß 
303 von Mecklenburg, Fürft zu Wenden, Schwerin und 
Rageburg, auch Graf zu Schwerin, der Lande Roftock 
und Stargard Herr 26, 26, 
Laden, auf geziemende Mitte des NMittmeifters von Hez 
demann hiemit alle und jede, welche an das von demfelben 
mit Unferer Sandesfärfilichen unt Cehnherriichen Bowitli 
MEER in Unfi vom Amte 9X: ura belegene Lehn: 
SZubchörungen m Yehnz, Ba 
MRevoCcatio Reunion ' 
Suecefionds Rechte, 
Hrunde, jet oder Eü 
mit guadigfl und wollen: 
  
  
          
   
  
   
  
        
     
   
   
      
   
  
  
  
  
   
  
   
  
    
  
   
  
eraßmten Zevmin, 3) 
Seit auf Unsere Cehn-stammer, nach Ab 
zu derfelben verordneten Gcheime:NRaths 
Be Helmes und NRäthen gebührend gefcheh 
fon oder durch ge 
meinten Anfprd N 
und genügend befcheinigen ’ OR wegen deren Aus 
Geltendmachung üch beftimmt, unummwunden und 
eh z(Sefuch erklären, eder 30 
1, daß fie mit ihren gar nich, oder nicht vo 
mäßig angegebenen Mechten fofort pracludiver, und d 
immer, unter Auflegung eines ewigen Still! 
dm abgawielen werden. 
Wornach fich ein jeder zu richten, 
br Qujften Auguft E46, 
(L. 5.) AC mandatum Serenissim) proprium,. 
irvßherzcgl. Me Jenburgfche, zur LehnzRammer 
verordnete Präjident, Dieter und Mütbe, 
9, Qüßow. 
  
    
   
    
  
  
Gegeben S 
  
    
  
  
Hefanntmachung, 
Nachdem in diefem Sommer in Daffew ein neues 
Kopfitein:z und vor den Häufern cin Funfigerechtes Pflafr 
gelegt worben, Fönnen im Daffower Markte Ecine folche 
Murten, Ziiche und Seftelle zugelaffen werben, weiche unten 
mit eifernen Spigen verfehen Tind cder die fonft zu Ihrer 
Befeltigung, wie bisher, das Ausbrechen einzelner Steine 
aus dem Yflafter notkwendig gemacht haben. 
hd werden daher alle Gewerbtreibende, welche den die 
jährigen Daflower Markt und Eünftig zu befuchen gedenfen, 
hierauf aufmertfam gemacht, mit der Bemerkung, daß die 
jeinigen, welde defienungsachtet dergleichen Aufftellungen 
verfuchen follten, vom Markte zurücgewirfen oder den Umz 
fränden nach werden beftraft werden. 
Damit nun auch die Pafage während des Marktes nicht 
wie Lieher durch das enge Zulammenrücken der Buden 26, 
behindert wird, fo haben die Gawerbtreibenden die Anweifung 
ihrer Pig kl geböriger. Entfernung durch die Polizei zu 
gawärtigen, bei der fic fi zu diefem Zweck zu melden und 
deren Anordnungen fe unweigerlich zu befolgen haben, 
Lütgenbhof den 7, Der, 1846, 
Die Obrigkeitsvon Dafow, 
  
   
  
  
  
  
Gedruckt: und verlegt in der Borchersfhen Buchdruckerei,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.