Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

  
  
  
    
werden durch Öffe 
en, in der Zum 
an denikiben € 
irpflichtigen a 
ar 1846. 
Milirair:Departement, 
lichen Anfehlag_bez 
an den Straßen: 
ten, wo auch Die 
zelegr fen werden, 
   
    
  
   
  
Bekanntmachung, 
  
  
  
tement für die dem Geburtsjahr 
1524 angehörender ipflichtigen, 
nalmadıung des Militair: 
n Zuge Die Ausloofung der 
angehorenden Dienftpfichtigen auf 
ar d. I. angefest worden, bringt 
ent, zur Erfüllung des Borbehalts 
23, irz 1644 erlafenen dritten 
ng vom 20, April 1831 über 
uaflichrigkeir, dar Auftrage Eines Hoch: 
Died T 
        
   
   
   
   
     
     
     
  
   
  
den 6, u 
das Milir 
im 6. 13. 
  
    
    
   
  
     
    
    
   
   
    
ermächriger worden dit, unter den In 
gedachten nachträglichen Verordnung vom 
1844 fortaertellten Bedingungen auch die 
ı für die dm geacmwärtkiacn Yahre 
loofung Fommende vilzerstlage Des Ge: 
1524 zu übernehmen, N 
nmeldungen und der mit 
ahlunaen In die Stell: 
jenigen Dientpflichtigen 
6 IS24, welche von der Srellvertrerung 
Ullzatrdeparıoenment Giebrauch machen wollen. 
wird von demfelben feiner Zeit das Nähere bekannt gez 
macht werden. 
Kübect, den 2. Januar 1846, 
Milirairdepartement, 
SS 
  
  
   
  
  
   
   
  
     
  
Bekanntmachung, 
Für die Kirchenitellen in der St, Marıen-Kirche, 
ift die Jährliche Mierhe jekr auf & X, 6X, 4 1. und 3. 
Courant nad) Verfchiedenheir der vage ermäßigt Y 
den. Die Mierhe für die bisher zu höheren Pr 
überfaffenen Pläse wird, von dem gegenwärtigen A 
nad t: Termine angerechner, Cbenfalls zu den ermäßbigten 
Preifen erhoben werden. — Diejenigen, welche Pläße zu 
mierhen wünfchen, werden erfucht, {ich bei dem Gefchäft 
führer Crufen (obere Glodengieser: Straße, Nr, 231) 
zu melden. 
übe, im Januar 1846, 
Ober: und Vorfktel 
VBerzeichnif 
der in Ampl. Cur, becetdigten Bürger und Einwohner, 
1) Am 17, Januar 1846, 
Karl Ludwig Dallmann, Schiffer. 
2) Am 28, Januar 1846, 
Carl Sohann Wilhelm CSchnoor, Obergerichts: 
Bote. — Hans Wilhelm Hinrich Penfchau, Schiffszim: 
merwerfnann. — Johann Carl Hinrich Danielfen, Mas 
trofe. — Johann Andreas Möhring, Hans Hinrich De: 
terfen und Johann Chriftopher Kudwig Mehwoldt, Arz 
beitsleute, 
     
  
   
  
  
er der Sr, Marien-Kirche, 
  
  
  
Vorladungen. 
Auf Imploriren Herrn Dris, Hans Friedridh Krauel 
für den Gaftwirth Jacob Chriftian Friedrich Gadow, als 
Teftamentevollfireckern h8 verflorbenen Particuliers Auguft 
Friedridy Drummer, bifindet fich hHiefelbft ein Öffentliches 
Yroclama angefdlagen, wodurd AUe und Fede, weidje 
zufolge Inteftaterorechts an das von dem genannten, am 
14, Zul d. 3. biefelbft verftorbenen Particulier Auguft 
Friedrich Drummer, früheren Pächter zu Schentenberg 
im Herzoathum Lauenburg, feinen nächften Erben In feinem, 
am ärz 1843 errichteten, am 31, Iuli d. I. publicirz 
ten und am +4, Sept. d, I. confirmirten Ieftamente vom 
wohlgewonnenen Gute vermachte gefeslidhe Lıgat von acht 
CSchillingen vier Pfennigen Anfprüche machen, fo wie alle 
welche aus ivgend einem fonftigen Grunde Forderungen 
oder Anfprüce an den Nachlaß des Verftorbenen zu baben 
vermeinen, und die Schulduer deffelben fchuldig erkannt 
werden, fpäteftens am 28, Auguft d. E, I. 1846, die In: 
teftatzCrben und Siäubiger, unter dem Mechtsnacktheile des 
Ausfcluffes, Erfiere im hiefigen (erichte, Loktere bei dem 
implorantijchen Teftamentsvollftreck gegen Empfang eines 
AUnmeltungefceins , im Fall cines ipruches aber gleich: 
falls im bh geben, die Schuldner ihı 
Schuld, dei maliger Zahlung, an den im: 
plovantijchen ZTefiamentsvollfirecker zu entrichte 
Actum übe im Nidergericht den 25, De 
In fidem W 
  
  
   
   
    
    
  
  
  
  
       
il, Dr. 
ı_ des Herrn Dris. Mitt für die Ehez 
   
Auf Implori 
frau des biefigen Schiffer6 Johann Hinrich Got 
berg, Fohanne Margaretha geb, Dinnweber € Curatore 
marito, für bie Ehefrau des biefigen Spoftichreibers Johann 
SZacob Jochim Wulff, Dorothea Amalia Margaretha 5cborne 
Dianweber eum curatore marito, für den Altentheiler 
‚Hans Hinrid) Körner in Zarneckau tm Fürfienthum Lübeck, und 
für den Arbeitemann Sochim Hinrich Körner zu Schönwalde 
umveir Eutin, werden Ale und Fede, welde an das fr 
bem am 1, November 1831 errichteten, am 5. Decbr. 18:4 
in der hiefigen Öffentlichen Audienz des Obergerichts publiz 
civten, und am 9, Januar 1845 confirmirten ZIeftament, 
der am 2, Decbr, 1844 verftortenen Ehefrau des Sochim 
Matthias Krellenberg vor dem Burgthor 
vetha Gaccilia geborne Mörner früher verehlichten Yrabi, 
— Ciner Tochter des früher zu Möbel, dann zu Zarnekar 
im Fürßtenthum Qüber fell {il 
mannes Yeter Albrecht St p 
gebornen Bocckenhauer — für deren nächfte Intejtaterben 
qufec den ihnen gefeglich gebährenden 8 f 4,4 vom wohl: 
erworbenen Gute auszefepte Yegat von Drey Taufend Marz 
Gouvant, ein gleiches oder näheres Recht al die Imploranz 
ten, weiche respective Bruder und Schweftertochter de: 
Erblafferin, zu haben vermeinen follten, gerichtefeitig mitz 
telft gegenwärtigen Proclams aufgefordert und fehuldig ev: 
Fannt, ihre vermeintlichen gleichen oder vefferen fe an 
das obgedachte Vermädztnif, nachdem die Erblafi bereits 
vor änger denn cinem Jahre verftorben, binnen Lg Wochen, 
vom Tage der Yffirion diefes Yroclams angerecner, im 
YAeruariate des Landserichts unter Weobachtung des Erforz 
derlichen gehörig zum Vrofeiions: Protocol anzumelden, und 
nachzuweiten, unter dem angedrohten Mechtsenacktheile, daß 
widrigenfalls fie mit ihren Arfprüchen nicht weiter gehört, 
und die Imploranten ale die zu dem gedachten Wermachtniß 
Mein berechtigten Perfonen gerichtlidy anerkannt werden 
en. 
So gefehehen Lübeck im Landgericht den 19, Decbr. 1845, 
In fiden: 3. Y. Plefling, Dr., 
Act, 
   
  
ch Malen: 
  
   
  
  
  
   
    
   
  
    
  
  
Auf Imploriven des Herrn Dris, Böfe für ‚Herrn 
Dr. Paui Chriftian Nicolaus Lemvke, als vom Vandgericht 
beftellten Curator funeris et hereditatis des am ZU, Decbr. 
1844 verftorbenen Hans Hinrich Klodt von Nönnuan werden 
mittelft gegenwärtigen Proclams, zur Anmeldung zum Pros 
feffioneprotocoll im Ackuariate des Landgerichts, unter Bez 
obachtung des Erforderlichen, binnen Jahres und Zagesfrift, 
vom Todestage des genannten Klodt angerechner, mithin 
"777"
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.