Full text: Lübeckische Anzeigen 1846 (1846)

Hausgeräth u, dal. m 
uftkelien: Cr Violine aug der kr a 
Micol, Amatius Cremon, vom Jahr 1661, u 
G.D EHE 
  
Bücher = Auction, 
Die MücherAuction wird heute bei {te 24 fortz 
gefeht; auch Fonımt nach den Mufkalien Seite 66 eine ehr 
gute Aende: ‚Wofaune und eine dito Ouitarre, beide mir Kaz 
fen, zum Berklauf, 9. GC. €, Weder, 
  
Merkauf unbeweglicher Suter. 
   
      
„Daß sub No. 693 In der Aegidienstrafe ber Kirche 
gegenüber e Haus mir Diele, Vorplaß, Z Feuerktchen, 
oben und un ipbarer Stube, Kayımern, Bodenraumt 
und Keller unser dem Haufe. 
Das Dähere ertheilt der yrivileaivte Makler 
oh. N. Stolterfohr Gotik, Sohn. 
Kaufz oder Mieth- Anirag, 
Das änmige Wohnhaus langen Lohberg 
Nr, 348, mit Garten und sonstigen \ielem Hofp lat, 
nebsi grosser complet € erichteter Fürberei, Ross- 
nü as ge an der Waknitz, soll 
  
  
  
  
         
  
    
    
ichaelis ge- 
Das ähere ist daselbst z ahren. 
Das vor wenigen Jahren ganz neu augackaute Haus 
Nr. 96 i in der obern Hunditrabe, mit 5 heißbaren 
mern, einiaen Kammern, Hof, Garten und fonfligen 
DBegucmlichfeiten, Näheres Fifchergruke Nr. 351. 
Aufer ın der Mengitrake Nr. 48 und 49, 
Im denfel'en befinden ch 17 heinbare 3 3 
Säle, fo wie großer Rodenraum, drei veıfch 
aitungsfeller, MED | felbiar 
fuglich von nu cn Familien bovobnr werden N a 
uf dem Hole ik an zwei Stellen aufeades Kunıtw, 
   
scheben. 
  
   
  
     
    
   
  
  
   
  
    
© 
und aufadem noch cin greßer Brunnen mit fhönem 
Trinkwailer, 
Haäufern find_aroße Keller, und auf dent 
afiver Speicher mit Eifenblech gedecttr, 
zen enthält, — Nähere Ausz 
    
   
  
  
   
  
Funfr tönigkrabe X 
Berkauf von Waaren. 
Unfer Comumifione:Cager von Wiener und Frans 
zdiiiche n Schals in den neuefken und N OO 
Mugern it bereits VeHRAnNS affortirt, 
x. S. öltingE & Cordes, 
. 
  
  
  
    
Mein assorlirtes I von Mannfactur-Waaren, 
er swahl Wiener und französischer 
her, zu den billigsten Preisen, empfehle 
ich dem gechrten Publikum bestens 
1.6 
    
       
  
  
. Glüsing, 
_ Holstenstrasse Nr. 301. 
  
Cattunene Beimadratzen von 5 Ws 10 X, bei 
N. . Croppr 
Mein Lager von Holländifdh=Lein: Hemden, aufs 
Neue complerirt, halte zu den billigen Preifen beitens 
empfohlen, Herm, Behn. 
Fr Unglaublich Gillig, 
Pa aeinfe Örellene Lilhrücher, 12 % das EStü 
do, do. 16% 
40/4 AM do. do. 208 
bei „ED. M, Stave, 
weiten Krambuden Mr, 245, 
  
ww. 
NZZ 
== Schwarze seidene Kegenschirme 
a Stück 7288, 8%, 8K8R 9 = 
bei Andreas Rose, 
Neue Filz- und Pariser seidene Hüte, 
bei August Raspe. 
  
Sommer- Mützen, 
bei Andreas Rose, 
  
Mit einem wohlafortirten Lager aller Art Stalien? 
ficher „Senäherer MReordenz und NeiszSrrobhüte fü Me 
und Danıen, zu den billigen Preifen, von 12% 15 Er 
em fichlt ch 6. Schönenberger, 
Küber d. 21. März 1846. VBraunftraße Nr. 126, 
     
  
  
Mit einer Augwahl gefemadvoler und billiger 
Mahmen, befonders für Daguerreoryp: Bilder anpaffend, 
enpfichle fc Fricdr, Maß, 
Mreiteiraße Nr. SOLL 
Waldwoll: Deckmadraken, 
Wei Karl Spilbaus Jun., Zrave, 
  
Das IM ger Don 
modernen franzdöfifchen Tapeten und DBorden, 
in großer Auswahl, 
Soldleiften zu Tayeren und Bilderrahmen, 
Gardienenbronze für jede Art der neuen Drappirungen, 
Mouleaur und Jaloufeen, 
Qachetuchz Mobilien z und Fußteypichen, 
Qollenem Fusdecenzeua in fehr (oltder Nualizät und ans 
ferecbenden Mlurkern, 
in vollnandiaem Sortiment unterhalten, „empfiehlt zu den 
billignen Yrciien ) 
Mreitenvabe Mr, 804. 
  
  
  
  
    
Yager von neuen Mobilion, 
ager von nCuCH, gefhniacvoll und dauerhaft 
   
  
  
   
   
  
ESopba’s mir "jeiter und Iofer Polterung, Cd: 
febränfe mir und ohne Auffaß, Commeden, CSopbaz, 
appı, Enpielz, Schreib und Mährifche, Sihhle, € 
1, Lertftellen von verfehiedenem Holze 26. 16., 
ES pıegel In vergolderen und andern Nahmen iu groß ir 
    
  
  
   
   
Auswahl, 
empfehle ich dem gechrien Publikum unter Zulcherung der 
billigen Preite srgebenit. Heinr. Hagenftröm, 
Mühlenktraße Dr, 904, 
   
   
  
  
  
Mit allen beli 
1846r jung, als: 
Kınser-Kränchen und Bench 
naer - Bitter a 
Brunnen 
hader Schloss- und Mühl-Brunnen, K 
Pyrmonter Stahl und Salz, Driburge 
Schlesier- Obe: delheid - Quelle, S| 
Sauerbrunnen, E 10er und Neundorffer 
MNomburger und Ure 
Kissinger Ragotzi mit G 
Ishader Sprudelsalz, 
billigsten n Preisen bestens 
orten Mineral-Wasser 
ser, F „ Geilnauer, 
c- und Püll- 
bader Kreuz- und Ferdinands- 
Onelle, VCarls- 
nger Ragotzi, 
Wildunger, 
Biliner 
chwefel, 
  
      
       
    
    
     
   
   
    
  
  
> so wie mit ächtem 
ı zu bekannten 
ber, 
obere Hüsxstrasse No, 310. 
Mit allen beliebten Gattungen Mineralwaffer 
diesjähriger Füllung, als: Selterfer, Emfer:Kränchen 
und Kefel, Marienbader: Kreuz: und Ferdinands: Brunnen 
auf Artaen und in Rlafhen, Bembunger Glifaberhz, Carld: 
bader Mühl und Schloßz, Eger Rranzens- und Salz:, Be: 
monter Stahl und Salz, Schlefier Ober: oder Salz, 
burger Stahl: u, BWildunger Sausrbrunnen, Kiflinger "Yin 
  
  
  
AU een rn EEE 
we 
NEE
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.