Full text: Lübeckische Anzeigen 1842 (1842)

  
  
DBeylage 2, zu NM 47, der AüibecFilhen Anzeigen. 
Den 11. Juny 1842, 
  
Angekommene Fremde, 
Wis zum 10, Iuny: Frau Oberbauräthin Wunfdy nebft Zoch: 
ter, von Eutin; die Herren Hanfen, Lennert, Enderling 
und Haliander, Kaufl,, und Mad, Webden, von Copenz 
hagen; Hr. Montoniley, SGentieman, und Mad. Lazioll, 
Particäl, , von London; Hr. Major v. Dau, die Herren 
Ballin, Alerander, Vogeler und Schule, Kaufl., Hr. Baz 
ron v, Sievere, und Hr. Dr. Semers, von Hamburg; 
Hr. Canzl. Seer, Clauffen nebft Gem, , und die Herren 
Glauffen und Spethmann, Deconomen, von Schleewiz ; 
Hr. Dyberg, Kfın,, und Hr. Prem, Lieut, Lütten, aus 
Norwegen; Hr. de Nicolay, Proprietair, von Paris; Hr. 
Graf Czerfyatıy nebft Fam, und Bed,, von Bodolin; Hr, 
Kammerherr v, Warnftedt, von Plön; Hr. Maj. v. Dar, 
von Mageburg; Hr. Demeis, Förfter, von Ahrenebick ; 
Hr. Hoppe, Buchhändler, von Bergedorf; Hr. Bienau, 
Kfm., von Leipzig; Mad, Bremer, Particlil., nebjit Zoch 
ter, von Stockholm; Hr. Seh, Rath Baron v, Rückmann 
nebft Fam,, die Herren Eve neoft Schn, Gordon, ‚Hafyer, 
‚Kahn nebft Bruder, Schmidt, Stümer u. Janffen, Kaufl,, 
Frau Gen. v. Pijani neoft Fam, u, VBegl., Frau Admiralin 
Schirfehkoff nebft Fam. u, Begl,, Hr. Collegien = Aerox 
v, Dversky nebft SGem,, Mad, Dferny und Mad. Krafches 
NiniEoff, Particit, , Fra Maj. Votrefoff, Hr. Licut, Bas 
boufchlin, Hr. Rittm. Arefjew, Hr. Mlaj. Kufcheleff mit 
Diener, Hr. Dbrift Nolokolzef, Hr. Lieuten, Kolokolzoff, 
und Dem. Kolokolzoff, von Petersburg; Hr. Conful Lecke, 
von Stralfund ; die Herren Ringell u, Srytzell, von Hanız 
burg, Dr. Pbilipfon nebft Gem,, von Sopenhagen, u, Hr, 
Prins, von Noftoct, Kaufl,; Hr. Landrath v. Schrader, 
von Gaftorf, und Hr. Capfius nebft Tochter, von Sarg, 
GSursbejiger; Hr, Pennotti, Part,, nebft Gemahlin, von 
London, log. in Stadt Hamburg, 
Bis zum 10, Juny: Frau Etatsräthın Frande nebft Fam, 
u, Bebien., und die Herren Nieckels nebft Schweftern, und 
Fröhlich, Particlil, , von Copenhagen; Hr. DHeins, Gutsz 
befiger, nebft Tochter, auge Mecklenburg; Hr. Dberförfter 
Homburg, von Franzhof; Hr, Conful Maas nebft Fam,, 
und die Herren Sollinger und Lührmann, Kaufleute, von 
Hamburg; Hr. Sapt. Nylen, und die Herren Engblom 
und Strömberg, Kaufleute, von Stockholm; Hr. Lenz, 
Cand. jur., von Kubof; Se, Erc, Hr. Graf Koucheleffz 
Meberodes, wirkl. Staatsrath, ncbft Familie, Gef, und 
Dienerfch., Fran Gen, v. Duhamıcl nebft Fam, und Bebd,, 
Frau Baroneffe Ledree nebft Wed, , Hr. Staater, Metouz 
foff nebft Sohn, Hr, Hofrath v. Habbe, Hr. Schiemareff, 
£. uff. Dvrift, nebft Diener; Demoijele Croizeite, Hr. 
Lieut, Wedsfter, € großbrit, Cab, Courier, Mad, Burkin 
nebft Fam, und Dienerfch.,, und Hr. Ihat, Part., nebft 
Familie, von Petersburg; Hr. Baron Federfang, £. ruf. 
AObrift, von Abo; Hr, Koope, von London, Hr. Schmicdel, 
von Schwerin, u, Hr. Medel, von Hamburg, Kaufleute 3 
Hr. Gude, SGutebejiger, von Chodziejen bei Pofen ; Dr. 
Gapitain Halljiröüm, von Copenhagen, log. im Hötel 
du Nord. 
Bis zum 10. Iuny: Hr. Nafedkin, Künftler, nebft Familie 
u, Dienerjch. , die Herren Vacklaroff, Lerche und KZanffen, 
Kaufl., Dem, Nütinger, und Den, Knusmann, von Yes 
tersburgz die Herren Leonhard, Anner, Coppello, Peterfen 
und Althaus, von Copenhagen, Hr. Stoyftein, von Wres 
men, und Hr. Ihomffen, von Fehmarn, Kaufl,z die ‚Herz 
ven Sauenftein, Schmiedecke, Boldemann u. Balger, Kaufl., 
und Hr. FJildher, Part., von Hamburg; Hr. Plag, Boz 
tanifer, von Erfurt; Hr, Amtsverwalter Gülich nebft Fam,, 
bon Reinfeld; Hr. Adv, SGülich nebft Gem,, von Dldesloe ; 
  
Hr. Adv, Gülih, von Schleswig; Hr. Fleifher, Forftz 
mann, von Stoctholm; Hr. Speth, Part, , von Speyer; 
Hr. Zimilli, (hwed. Fonful, von Malta; Hr. Paßt. Crufe, 
von Schönwalde ; Mad, Eggers, von Altona; Hr. Licut, 
vo. Pukaloff, von Petersburg; Hr. Areljon, Stud. jur. 
von Mölln; die Herren Gög, Schacfer u, Ahrens, Kauft, 
und Hr. BViers, Fabrikant, von Hamburg, log, in fünf 
Zhürmen, 
  
ZQZ5or;s; Sperre 
Vom 24, May bis zum 23, IJuly werden die Ihore 
Abends um 10 Uhr gefperrt. 
  
DBaremeter: und Thermometerfand. 
  
Barometer Thermometer Wind, 
SZuny Witt. Mitt, ı Max, | Min, | Mitt, 
8. 283. 3,28. 14 18°914-20°6 + 1090| NO, 
“ 2: 3,1 = [41994/42094 +1208| NO, 
10, 28; 2,9: 4 20°4|/-+ 2L°6|4- 1393| ND, 
— 
A Sad 
Auswärtige Vorladungen 26, 
(Erfie Bekanntmachung.) 
Wenn Detlef Suftav Friedrih Holft, jc6t in Sübee, 
dem Käufer feiner bei Meinfeld Lelegenen Parzelenftelle cin 
reines Folium im CSehulde und Pfand = Protocol verfpros 
chen hat, auf feinem desfälligen Folio aber cine von Glaus 
‚Dolft weiland zu Neinfeld für feinen Sohn Claus Wilhelm 
Holft, zufolge des von diefem mit dem Doctor juris 
S. D. Baetete in Hamburg über die fünfjährige VPachtung 
der zu Dockenhuden, in der Herrichaft Pinneberg belegenen 
Korn: Waffer= und Windmühlen des legteren abgefchloffenen 
Pachtcontracts, d. d. Pinneberg den 17. SZuny und NReinz 
feld den 4, Iuly 1816, Übernommene felbftichuldige Bürgz 
{haft annoch protocollirt ficht, die Delivung diejer Bü 9: 
fchaft bieher nit hat vorgenommen werden Lönnen, weil 
das Originaldocument verloren gegangen : fo werden auf 
Antrag des D. S. FF. Holft jeet in Lübe, AUe und Tede, 
welche aus der erwähnten Bürgfichaft annoch dinglide Anz 
fprüche an die ihm gehörig gewefene, jegt an 3, 3. Rowohl 
verkaufte Parzelenftelle bei Meinfeld machen zu EFönnen 
vermeinen, zufolge Auctorifation des Königlichen Holfteinifchen 
Dbergerichts vom 12. May 1842, hierdurch aufgefordert 
und befebligt, fich,damit, bei Vermeidung der Ausfchließung, 
innerhalb 12 Wochen vom Tage der legten VBekanntmas 
chung diefes angerechnet, auf der Königl. Amtftube zu Reinz 
feld zu melden, die Originaldocumente, unter Zurücklafs 
fung beglaubigter Abfchriften, zu produciren, aud), fo weit 
fie Auswärtige, einen Acten = Procurator zu beftellen; wobei 
zu gewärtigen, daß, wenn fid) niemand meldet, die bevegte 
DBürgichaft werde mortificirt und getilgt werden. 
Gegeben auf dem Königl, Amthaufe für die Aemter STras 
venthat, Reinfeld und Rethwijdy zu ZTraventhal, den 20, May 
184%, v Adeler, 
BVeglaubigt Sülidh, 
(Dritte und legte Bekanntmachung.) 
Auszug aus der in Nr, 43 diefer Anzeigen inferirten 
gerichtlichen Vorladung. 
Sämmtlide nicht protocollicte Anfprüche und Fordes 
rungen an den, der gerichtlichen und eventuellen concursmäs 
figen Behandlung unterzc genen Nachlaß des verftorbenen Sins 
gefeffenen Paul Wohler zu Niendorf, namentlih an das zu 
demjelben gehörige, dafelbft belegene Wohnhaus nebit dem 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.