Full text: Lübeckische Anzeigen 1842 (1842)

  
  
  
  
Xibeckifche: 
      
  
  
  
Bekanntmachung, 
MNudienz des Obergerichts, Donnerftag den QAten 
SZuny 1842, Vormittags 11 Uhr. 
Die untere Holfteinftraße bis zum Kolk ik wegen 
Meupflakterung einfiveilen nicht mit Wagen zu pajfiren. 
Wegebau: Departement. 
  
Armen: Anfalt, 
Beim Präfidio find eingegangen + N 
50. — ein SGefchent der dachener und Münchener 
    
Verficherungs:Gefellfchaft, En 
2 arıne berelägrige Kranke, In der Büchfe 
2 
Nr. 12, 
welche mir herzlichm Danke entgegen genommen wurden, 
DVerzeichntß derer, die allhier das Bürger: und Eins 
wohnervecht erhalten, und (ich in Ampl. Cur, 
an 25, May 1842 zur Eydesteiftung füfirt haben, 
Herr Dr. Med. Johann Adolph Nofe, Arzt. — 
Friedrich Heinrich Mey: ämer, — Johann Zochim 
AWilb. Deaener, Meifermeifter, — Herm, Chriftoph Auz 
quft Meyer, Altfchuhmacdher, — Julius Vermebhren, 
BVBuchyalter, — Carl FriedrihH Schümann, Müller auf 
dem Kaninchenberge. — Chriftoph Derlev Friedr, Herbft, 
Sartaer vor dem Holftenchore, — Jochim Heinr, Chriz 
itoph Beutin, Gemeinträger, — Hans Kochim Vloes, 
Bierfpünder, — Peter Asmus Steffens, Holzfchieber, — 
Koh. Joch. Ludıvig Nehder, Koh. Peter Gorrlieh Norz 
famp, Soh. Jürg. Heinr. Miehdel, Shrift, Wilb. Adolph 
Zimm, Hans Hinr. Wrftphal, und Joh. Chrift, Friedr, 
Holfte, Arbeitsleute, — 30h. Koh, Benjam, Schmalfeldt, 
Mrbeitsmann vor dem Holkenthore, 
VBVorladungen. 
Auf Imploriren Herrn Dris, Gotthard Hinridy 
Meyerfiek, in Vollmacht der verwittweten Frau Doctorin 
Dortjche, Anna Dorothea geborenen Baumann, zu Elberz 
feld, früher Wittwe des weiland hiefigen Kaufmannes Peter 
‚Hinrich Sievers, befindet fiQ hiefelbft ein öffentliches Proclama 
angefehlagen, wodurd) Alle und Iede, welche entweder vor 
oder mit der Implorantin, al8 Mutter der am 3. Mai 
d. I. hiefelbft unverebhelicht verftorbenen Henriette Doros 
thea Sievers bevorzugtern ober doch gleiche Erbanfprüche 
an den Nachlaß der legteren haben, fo wie alle Släubiger 
der genannten Henriette Dorothea Sicver8, fchuldig erkannt 
weiden, fpäteftens am 17. Iunius d, £, I, 1842, sub 
Praejudicio praeclusi fi im biefigen Niedergerichte ges 
bührend anzugeben, 
Actum tübert im Nicdergeriht den 20, NMovbr, 1841, 
In fidem Widel, Dr. 
    
     
  
  
N 44. 
Mittwod den 1, FJuny 
a 
   
    
  
   
  
  
1842, 
Xuf Imploriren Herrn Dris. Heinrich von der Hude 
für 1) weitand Johann Chriftian IJenejen Wittwe, Sophia 
Zohanna geborene Srofch cum Dno, curat, litis, Y) die 
Gebrüder Gotthard Hinridy und Johann Hermann Severin 
Holm, 3) Sr. Iobann Gotrfricd Krucek und Catharina 
Sharlotte geborene Kruck, des Sr, Daniel Chrifian Georg 
Diedrich Wellmig Ehefrau cum Ccuratore marito, 
4) Gatharina Magdalena Henriette geb. NRobifien, bes Sr, 
Zohann Ludwig Noblfüien Ehefrau cum curat, mar, 
5) den Väckermeifter Iohann Hinrich Schabbel und 6) Sr. 
Carl Wübhelm Vermehren und Sr. Ichann Gortlich Nöla 
tinge, befindet fich hiefelbft cin Öffentliches Proclama angez 
fchlagen, wodurdy alle diejenigen, welde, außer den Tesp. 
Imploranten an cing oder das andere der nachbezeichneten 
hiefigen Sräber , nämlich; 
1) cin Sandgrab, der Frau Licentiatın Agneta Sophia 
BVürgefohn geborenen Schmidt im Protocolle der 
St, Marien: Kirche gefhrieben und In folcher Kirche 
sub No. 409 in der Bet: Kapelle belegen, 
ein Grab, der Anna Hedwig geborenen Meimers, feel, 
‚Hans Holm Wirtwe im Steinbuche der St, Petriz 
Kirche gefchrieben und in Folder Mirhe sub No, 37 
in der SGoldjchmidts = Kapelle vor dem Beichtfiuhle bez 
legen, 
ein Grab, dem Iürgen van Fengern im Steinbuche 
ber St, Gatharinen: Kirche gefehrieben und in folcher 
Kirche sub No, 175 belegen, 
4) cin Grab, dem Johann Daniel Bruder im Stein: und 
BWegräbnifbuche der Domkirche gefehrieben und in folcher 
Kirdhe sub No. 41 unweit der Umgangs: Thüre belegen, 
5) a. ein Grab, dem Marcus Schwull im Steinz und 
Stüc:Buche der St, Aegidienkirche gefhrieben und 
{in folder Kirde sub _Nos IIL belegen, 
b. ein Sanbgrab, dem Iohann Shriftopber Walter im 
Kirchenbuche der St, Gartharinen: Kirche gefchrieben 
und in folder Kirdhe sub No. 50 unter dem Chore 
belegen; 
6) ein Sand:-Grab, dem Jacob Hübens im neuen Steinz 
buche der St, Marien: Kirche gefhrieben und in folcher 
Kirche sub No. 234 vor dem Singange der Todtenz 
tanz: Napelle belegen ; 
Anfprüce machen, febuldig erkannt werden, diefe ihre Anz 
fprüce fpäteftens am 18, Januar 1843 sub praejudicio 
raeclusi im iefigen Nicdergerichte anzugeben und gez 
Führend zu rechtfertigen, 
Actum übe im Niedergeriht den 4. December 1841, 
In fidem Widel, Dr. 
Auf Imploriven Herrn Niedergerichts = Procurators 
Ludwig Meolwo für Sr8, Ludwig Wilhelm Rodde und 
SZohann Friedrid von Brocken, befindet ih hiefeloft ein 
  
  
       
    
2 
SS 
s 
Ka
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.