Full text: Lübeckische Anzeigen 1842 (1842)

FR 
Für Sandleute, 
MYildae und PAuabefchläge, Hackfel: Nuetfch: und Schrots 
maßcbinen, Wayenkercen, 
Für Handwerker. 
Ecdhmicdeformen, Schmiededornen, Wagenbiüchfen, 
Bigeleifen, Kefel zum Cinmauern, Roftbalfen und 
Yagen, Keine Morten, Kaminthüren, englifde Kreide, 
n Zum Schiffsgebrauch, 
EShiffekerten und Anker, Combüfen, Pumpen, 
Winden, Vlöke, Scheiben, Kaufchen 26, 26. 
Yes zu (lten billigen Preifen bei 
WS BEE D. H. Carftens. 
Das Lager 
von franzöfifhen Tapeten und Sorden, 
Breitekrage Nr. 804, - 
enthält fowohl die feinen und reichen Productionen der vors 
züglichften Fabriken, als auch alle mittel und geringere 
Sorten in der ardßren Vollfommenbheit und In der ges 
febmadvollüen Auswahl jeder Art, zu den jepigen fehr 
billıagen Preifen, 
GE fehlt nichts, was der neuefte Gefchmack verlangt. 
Ferner find f 
Soldleisten zu Zayeren und Bilderrahmen, 
Sardienenbronze zu allen Drappirungen, 
Mouleaur und Kalouficen , gemalt und gedruckt, 
Qachstuch: Tifh: und Fubreppiche , fo wie 
andere neue Dekorativnsgegentände 
in der gewohnten Vollständigkeit der Auswahl vorhanden, 
und werden aufg Bikigite verkauft, 
Zu geneigten Aufträgen empfiehlt fi ergebenft 
Frivdr. Maß. 
Unterzeichnete erlanben sich hiedarch, ihr 
aufs nene wohlassortirtes Lager franz. Tapeten 
und Borden, Ronleaux, Goldleisten, Jas 
Jlousien, Fussdecken, Wachstnch, Lampen, Ci- 
garren, etc, etc. bestens zu empfehlen, Sie ver- 
sichern zugleich, dass es ihr eifriges Bestreben sein 
wird, durch solide und prompte Behandlung, so 
wie durch billige Preise alle Kaufer zufrieden 
zu stellen, 
Von den schönen weissen Motard’s Lichten sind 
wieder alle Sorten vorrathig. 
C. L. Spilhans & Gusmann, 
Krollhaar:Fahritke, 
Unfer Lager von Krollhaaren eigener Fabrife, und 
von fdwarzen Haarıtuch, erlauben wir uns beitens mit 
der Verlicherung zu empfehlen, daß wir ftet® bemüht 
fen werden vorzügliche Nualita zu dem möglichft billig: 
Aten Preife zu Kefern. A. Behn & Sohn, 
Haartuch in allen Breiten, zum Fabrik. 
preise, und Krollhaare prima Sorte 2ı fü, secunda 
386 pr. Pfund, bey H. C. Gläsing, 
am Kohlmarkt Nr. 277. 
Mir allen beliebten Sorten Mineral: Waffern In 
frifhefter Füllung, empfiehlt fıd zu den billigften Preifen 
beitens . GC. Faber, 
obere Hürfrabe Nr. 310, 
Mit allen beliebten Sorten Mineralwaffer, von 
Teßter Füllung, empfiehlt fich zu den billigften Preifen 
beftens „5. D. Kart, 
Fildotraße Nr. 103, 
Mit allen bekannten Arten Mineralwaffern leßte 
jähriger Füllung, empfiehlt fich zu den billigen Preifen 
beftens Sütfchow & Sohn Nachfolger, 
Mengfiraße Nr. 47. 
Beste Gattung Londner double brown Stout- 
Porter, von Barclay Perkins & Co., auf Fässern, 
ganzen und halben Bouteillen, wie auch 
  
  
ZEN N N 
vorzüglich ächtes Burton-Ale, 
ebenfalls auf ganzen und halben Boureillen, zu bil. 
ligem Preise, H. D, Karck, 
Fischstrasse Nr. 103, 
— Lager en B108 — 
von Hamburger, Bremer und ächten 
Havanna-Cigarren, 
bey A. C. Leyding, 
Engelsgrube Nimm, 510. 
e Friedrichftädter Mufßfard. 
„Diefer feine fehr Fräftige Senf wird in befter Güte 
bep mir fabricirt und ift daher fer frifch vorräthig. 3% 
Empfehle mid damit in Krufen und yfundweife zum kl: 
ligen Preife. Wiederverkäufer geniegen einen angemei: 
fenen Mabart, GE. ©. Mewoir, 
SS „.. , Koblmartr Nr. 276, 
Bon Amfterdam erhielt ich eine Yarthev fchöner 
Mohmkäfe In verfehiedenen Größen, womit mich beftens 
empfehle. N H. FW. Ouettene, 
Schöne dänifhe Butter, Lieepfund 6 X 8, beo 
Eye nn ES, Lenfhau, Lrave. 
Mit feiner holiteinifher Stoppelbutter, auch däni: 
{cher Butter in Gebinden, Kruken, 11, 1/2 u. 1/4 Yöpf. 
empfiehlt fich GE. €. Mewolt, 
E N Koblmarkt Dir, 276, 
Frilhe Holfteinifde Hofbutter , bey 
zn „DB. Otto, 
Königftraße bey der Wahnmftraße. 
= Gehr (bdne Holiteinifche Hof: Stoppelbutter 
$. WB. EC. Odewahn, 
Fildergrube Nr. 460, 
Sehr fhöne neue Saat, fo wie Futter: Widen ; fer: 
ner Saathafer, Gerfte und Erbfen, auch Achter MRigarr 
Säeleinfaamen, Kleez und Thimothefaamen, ben 
Chrift. Yenfhau, 
ha Trave beom Holfkenthor, 
s anz fhöner neuer Saarhafer ; auch fehöne hoiftel: 
nifde Butter in 1/4, 12 und ganzen Liespfundeu, won 
fi beftens empfichlt Soh. H. 2, Kordt, 
s Wahmftraße. 
Dänifcher Santhafer, bey ME 
$. C, Sadfen jr. 
fe a 
fMortirtes Lager, zu billigen Preifen, bey 
2. €. Lending, Engelsgrube Nr. 510, 
E . Englische Scite 
in Kisteln von ca. 50 und ca. 100 PL 
zu 23 X pr. 100 Pf. 
bey John, Siegd, Mann, 
Srobe Charlestown Eteinkohlen, 
Steinfohlentheer, 
bep 
N $. Krüger & Co. 
Frifhen Gothländifchen Kalk verkauft aus dem Shift 
des Capr, Vogrirom von Wisby l. P. Debder, 
über d. 26, April 1842. 
Grtra frifhen gottländfeben Kalk verFauft aus dem 
Be CHE Erg SUN des Capt. $, Kaltman vo 
160D billigiten Preil . 8 Ä 
Lübeck d, 13. April 1842, SB EAN 
Niederlage von Englischen 
Dachschiefern und Schieferplatten, 
Rollbley, Metall-Nägeln u, Dachfensterm 
: so wıe von 
Niederländischen Zinkplatten 
in verschiedenen Dimensionen 
bey 
Johr, Siegd, Mann, 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.