Full text: Lübeckische Anzeigen 1842 (1842)

  
Beylage zu MI 19, der AübecFifchen Anzeigen, 
Den 5, März 1842, 
  
Berlorne Sachen, 
— Um Dienftag bey der mufikalifdhen Abends 
unterhaltung der Union im Tivoli find beym Weggehen, 
wahrfeheinlich aus Verfehen, mehrere feidene Negenihirme 
vertaufcht und mitgenommen, Man bitter dringend um die 
Zurückgabe derfelben. 
Lotterie; Anzeigen. 
Sanze und getheilte Original: Loofe zur 15öten Lüz 
becker Lorterie empfiehlt aus feiner Hauprcollecte 
H. N. D. VBeudt, 
untere Bedtergrube Nr, 235, 
find zu haben bey 
€” 3ur 15ten Lübecker Lotterie find noch einige 
1/1 und 1/5 Loofe zu haben bey Ss 
N, ©, Nathan, SGeldwechsler, 
DBraunftraße Nr. 137, 
Ganze und getheiklte Loofe 
zur Lübedker 15öten garantirten Lotterie, deren 
Ziehung amı 18, Febr. gefchicht, 
Cpilhaus, 
  
es> Zur 15ten Lübeder Lotterie find ganze Loofe 
ä 20 X und fünftel Loofe a 4 X vorräthig und zu befomz 
men bey Kohs. Popye, 
MNegidienfiraße Nr, 659, 
  
Schiffs: Nachrichten. 
Nach Stettin KR 
haben baldige Schiffsgelegenheit, wenn fi hinlänalidh Güz 
ter anfinden, €. $. Schütt & Comp, 
Mit Einladen befhäftigte Schiffer, die fich 
zugleich befiens empfehlen ; 
- Nach Meval: & 
Das bekannte fchnellfegelnde Schoonerfchiff Clvine, Capt. 
$. Schwand, wird bey fahrbarenı Waffer zu allerer(t 
dahin abgehen und Feinen vor fich laffen. Auch hat ders 
felbe vorzüglich gute Gelegenheit für Paffagiere, Nachs 
richt bey N 6. 5. Sroft & Comp, 
GCapt. EC. 5. B. Brüning, das Schiff Neval Packet, wird 
am 19, März beftimmt und ohne Aufenthalt von hier 
gehen. Derfelbe hat fehr bequeme Gelegenheit für Pal 
fagiere, Näheres bey 3. DH. Peterfen, 
Nach Riga wird am 19, März beftinmnıt abgehen und 
feinen vor fi) laffen: 
Capt. SG. H. Geslien, das Schooner: Schiff Johannes, 
Derfelbe hat fehr gute Gelegenheit für Pafaygiere, Nas 
bheres bev ®S. $. Sroft & Comp. 
Nach Miga: 
Capt, 5. 5. MWendik, das Schiff die Unternehmung, wird 
bey fahrbarem Waffer zu allererft abgehen. Die Cajlte 
{ft fehr bequem für Pailagiere. Nachricht bey 
„ 5. Veterfen, 
S 
= Capt. %. MP. Hildebrandt, das Schiff Joachim Augufk, 
wird, da er im Yuslande befrachtet if, am 19, März 
von hier gehen, Die Cajüte ift für Pafagiere bequem 
eingerichtet, Nachricht bep 3, Peterfen, 
EEE 
VE Nach Niqa 
wird fpäteltens am 19, März von. hier gehen: 
Capt. SG. H. B. Burmefter, mit dem Schooner: Schiffe 
Calome, Auch hat derfelbe eine vorzüglich bequem einz 
gerichtete Cajüre für Pafagiere, Nachricht bey 
®, 3. Soft A Comp, 
Nach Lihau: 
GCapt. PD. H. Stuck, das Schiff CSpeculation, wird am 5ren 
DMärz beftimmt von hier gehen, Machricht bey 
M 3. 5. Vererfen. 
Capt. F. H. Brandi, das Schiff Harmonie, wird mir erft 
offenem Weiler dahin abgehen. Nachricht bey 
3. 5. Peterfen, 
Nach Königsberg: 
Capf, 3. EC. 5. Kahlenberg, das Schiff die neue Hoffnung, 
wird in Furzer Zeit dahin abgehen. Auch ij die Cailre 
bequem für Patfagiere, Nachricht bey 
3. SH. Veterfen, 
Nach Stettin wird m erftem fahrbaren Waifer 
abgehen : 
SV. Hoyer, mit dem Schiffe Helene. Nachricht bey 
©S, 8. Sroft & Comp, 
Meihe:Packetfahrt nad Stockholm: 
YUlle 14 Tage Sonnabends geht ein Shiff dahin ab. Ant 
26, März fogelt das Schiff Laura, Caypt, 5. SG. Karsten. 
Die Cajlıte {ft für Pajagiere bequem eingerichtet. 
Nachricht bey SS Pererfon. 
Nach Copenhagen: 
N. I. Thornde, das Padetfchiff Ceres, ink bereits auf hier 
unferwege6, und wird nach feiner Ankunft in ganz Furzer 
Beit wieder von hier gehen, Machricht bey N 
SS. Sroft & Comp, 
Nach Moftoc 
fegelt am Sonnabend den 5, März: 
GCapt, A. Günther (in defen Stelle der Sehfdier 3. Aındt), 
das Schiff Alfred und Zda, Machricht bey 
6. $. Schütt & Comp. 
) „Noch Moftoceh 
Hat bereits den größten Theil der Ladung angenommen, 
und wird In ganz Kurzer Zeit von hier geben: 
MS. Bornhöft, mit dem OLE vom Capt, PD, Peterfen 
geführten Schiffe Henriette, Nachricht bey 
©, $. Stoff & Comp, 
Nach Moftod: 
Capt. $. Hagen, das Schiff Zobanna Maria, fieat in NRoz 
fo auf bier im Laden, und wird nach feiner Anfunfe 
in Furzer Zeit wieder dahin abgehen. Machricht bey 
„5. Pererfen. 
Sad Wigmar: 3. H. Pererfen 
Schfr, I. I. Schulß wird täglich hier erwartet, und nach 
feiner Ankunft in Furzger Seit wieder dahin abgehen. 
Nachricht bey 3. H. Peterfen, 
Bon Antwerpen nach Lübeck liegt in Ladung: 
Das Hanndverfehe Koffihiff Ellina, Sohfr. Lucht. Auch 
ift derfelbe bereit, Wanren für Moftock und Wismar 
anzunehmen und folche von hier dahin auf feine Koften, 
nicht aber auf feine Gefahr, zu befördern, Näheres zu 
erfahren bey den Schiffemaklern A, SGiefe, Ch. Srifar 
& 2, 3. Marfily in Antwerpen, und in Küber bey 
&. $. Schütt & Comp, 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.