Volltext: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

  
Gemaiie Layen öhuc Henkel., 
Weise DO: ozers020000020. 000 1200 
Bunte gedruckte TZaffen mir Henkel, blau 
Und TOD o.0000000002u000000 2 KH Afk 4 
Dvale, oblonge und runde Schüfeln, 
do. do. do. tiefe Gemüfe:Schlhffeln, 
do. und runde Terrinen mit Dedel, 
heetöpfe, Zudkerdofen, Milchguffe, Eaffekannen 
und Sphltummen, . n 
Cafes und Thee: Service, compler in weiß und ges 
drugt, fo wie ferner meibe Glacwanren, gruNe 
MKouteilen und Hafen, (mwarze und graue 
EScohmelzriegel, Bunzl. Saffetannen 26, , zu bıl» 
Ligen Vreifen, 
Mit allen Arrıkeln des belichten 
eifernen emaillirten Kochaefchirr$ 
bin ic jeßt HE ehe N REM empfehle dajelbe 
den geehısen Hausfrauen befiens. 
f ® KR. S. ESpllhaus, 
Diese 
Stahlschreibfedern 
N Pi neuerfundener 
Masse 
sind als die besten 
und wolhlfeilsten an- 
> erkannt und in 20S0r- 
A ten bei mir von 14 Gr, 
is zu ılaf das Duta, 
zu haben, 
Carl Rubeck 
Mus klandlnug 
Haupt- Depot von Stahlfedern,. 
Defert: do. 0.000000 0n 12, 100,8 @ 
+2 * 
  
  
    
  
  
(=> Den geehrten Herren Musikern „E79 
mache ich die versprochene Anzeige, dafs ich 
ann meine frischen ächt römischen Saiten 
erhalten habe, und solche zu dem alten Preise 
verkaufe. F. \V. Kaibel, 
Musikalien-Handlung, 
a Neue franzöfiihe Tapeten und Dorden 
zu febr billigen Preifen 
erlaube ih mir um fo angelegenrlicher gu empfehlen, 
da mein Lager, durch vortbeilbefte Einkäufe anfebnlidh 
vermebhrr, cine febr volfommne Angwabhl der gefdmadı 
vollen Mufter jeder Nualirät darbierer, geringe ald 
feinere Tapeten, Borden, Plafonds, Landfchaften, fo 
wie die empfeblenswertben Kupferdrucraperen find 
reichlich vorhanden, und um einen dem großen Lager 
angemeffenen Abfaß zu befördern, werden die Arritel 
zu fehr niedrigen Dreisen verkauft. 
Bronze zu Gardinen: Verzierungen, auf Drath ge> 
malte Zalonufıen, Monlecaur anf ein gemalt, zwed» 
mäßige elenante Wachstuchs, Modiltens u. Fußteppihe 
find in neußer Urt ‚amplet affortirt und zu den billige 
fen Yreijen vorrätbig. Eriedr. Maß, 
Tapeten: und Depierbandlung, 
MBreiteltrabe bev St. Zacody Nr. 804. 
Mein bedeutendes Lager von 
= franz. Tapeten und Dorden, = 
welches fih durch die neuen und gefhmadvollien Mus 
fter augzeichnet, fowoLl in Taperen als au in febht 
fdönen Borden, breite uud fhmale, — Imaleichen 
uni Tapeten in vielen Farben, Landfcbafts: und Dedens 
opeten, Tbürkücde und Lambries — auch fehrt 
bilitge Tapeten in mehreren Farben und 
  
Muftern, und weldes gewis ale Beachtung verdient, 
erlaube ich mir reiten zu empfeblen unter Zuücderung 
der recfen Behandlung und tillianen Yreife. 
Wıld. Hügel, 
Trave, Ede der Braungr. Nr. 120, 
Mit meinem großen Yager von Wobilien, In 
den neueren Rormen, empfehle ih much zu den billtga 
ten Vreifen yledurch beitens, 
Tb. Jandın Wwe,, am Dierdemerfkt. 
Mit einem volkändtgen Yager von acnen Mods 
Uen empfehle fd gu den hılllaken Dreifen bejiens 
X. 6. &, Kraufe, 
TraveEde der El. Tererkyrube Nr. 337, 
Mit Mineralwafter 1838er Füllung, 
ald: Selrerfer, Tachinger, Seilnuner, Emier, Satds 
fehüßers und Dülnaer: Bitter, Warıcenbader KAreırza 
und Ferdinands: Brunnen, Cyer Sranzens und Salz» 
quelle, Kijfünger:Nagoßp_ Urrmonter Srabl- un, Salz: 
Driburaer, Wildunger, Schleier Oberfalz. Adelbeidss 
quelle, Spa und Biıliner Sauerbrunsen, empfiehlt fd 
zu befannten billigen Yreisen beitens 
MW, GC, Faber, overe Hürkrafe Nr, 310, 
Mir allen beltebren Sorren Mineral Wayfern von 
diegjähriqer Füllung, ale: Satdiohüßer und 
Vüllnaer Bitter:, Warienrader Kreng: auf Arkıgen u, 
Slafen, Eyer Franzeng: und Salzguele, MWildunger, 
TDormonter Stahl: u, Salz:, Droburger, Adelbeide: 
Brunnen, Kilfünger: Muyokt, Schleier Dber:Salz:, 10 
wie mir Selter, Emfer, Fachinger, Getlnaner, £; 
ger mr, f, w., empfich!r fc zu den hilligüen Vretien bes 
feng HH. D. Kart, Fifchfraße Nr, 1993. 
Beste Gattung Londner double brown Sıont 
Porter, von Barclay Perkins x Co., auf Fassern, 
ganzen und halben ocrellen, wie auch 
vorzüglich achtes Burton-Ale, 
ebenfalls auf ganzen und halben Bouteillen, zu bil- 
H 
  
  
  
   
ligem Preise, arck, 
Fischstrafse 103, 
Von dem rühmlichst bekannten Champazner 
des Herzogs von Montebe'l> sind nachstehende Sore 
ten bey Unterzeichnetem vorraäthig und zu den 
beygefügten Preisen zu haben: 
Sillery. ...... 34% Cu pr. Flasche. 
Yıszecuazesa EKı2R- m m 
do. Qualitesuperienre 3 X - u “ 
Lübeck d. 17. July 1838. D. G. Witte. 
Frisches feinstes Salat-Oel in Bouteillen, 
Beckergrube Nr. 163, 
Commtfiftong:Lager 
von ädhten Havanna: Ciyarrren In ganzen, balben und 
viertel Minen, bey feel. S®. D. Bontin Wwe. 
— Lager en ST O8 mm 
von Hamburger, Bremer und ächten 
lavanna- Cigarren, 
bey A. C. Leyding, 
Engulsgrube Num, 510, 
A. Behn & Sohn 
Thee-Handlung en gros und en detail. 
Unsern neu eingerichteten und auf das voll- 
ständigste assortirten Thee-+Laden erlauben wir 
uns bestens zu empfehlen. Durch sorgfaltigste 
Auswahl beym Einkauf unserer Theen, die wir 
aus den ersten Quellen beziehen, nnd die gröfste 
Aufraerkgamkeit, die wir unansgesetzt auf die 
Conservirung dieses so sehr empfindlichen Arti« 
kels verwenden, dürten wir uns der Ueberzeu- 
gung hingeben, jeden uns mit Aufträgen Beshren- 
  
 
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.