Full text: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

FE ES 3 
  
€ Sommerschlafröcke ä8 X Ct., bey 
„ C. Brauer, 
— GC empfiebir {ich dem geehrten Yublikam 
inir nen angefommenen Arbeitebenteln, fernen und 
ordinalren Brieftufchen, feinem rothen und fhwarzen 
Ciegellae, die Stange zu 2 f&, 14 u, 1 f%, ferner mit 
{ehr bübichen Taffen, fertigen Sriderepen und Yayps 
facben in jeder Are, alles zu den billigen Preifen, und 
bitter um geneigten Zufprug 
V. Kayab, 
im weiten Krambuden, Ede deg 
Marten: Alrhhofs Nr, 246, 
Mit allen Artikeln des beliebten 
eifernen emaillirten Kochgefchirrg 
bin ich jeßr binlänglich verfeben und empfehle dafelbe 
den geebhrsen Hausfrauen befieng, 
RX. S. CSpilhaus, 
— CEnglifche complete Zaume, Trenfen mit 
und obue Grebig und Halfrer, wie auch einize Nette 
und Fabrpeicfhen in Commiffion und billig, bey 
3. 6. 9. Lang, 
Trave, Ce d. FifhAraße Nr. 113. 
— Englifche Stahlfedern — 
daß Duß zu 1361, 261, 36, 4 61 big 20 61, 
Großweife mir einem bedeutenden Mabatt, 
3. 6, H. Lang, 
Trave Ecke der Filchfirabe Nr. 113, 
65” Den geehrten Herren Musikern „ES 
mache ich die versprochene Anzeige, dals ich 
nun meine frischen ächt römischen Saiten 
erhalten habe, und solche zu dem alten Preise 
verkaufe, FW, Kaibel, 
Musikalien-Handlung, 
— Neue franzöfifche Tapeten und DBDorden 
zu Fehr billigen Preifen 
erlaube ih mir um fo angelegeutlicher zu empfehlen, 
da mein Lager, durch vortbeilbefte Einkäufe anfehnlich 
vermebhrr, eine febr vollonımne Auswahl der gefamadı 
vollen Mukter jeder Cualirät darvietet, geringe als 
feinere Taperen, Borden, Plafonds, Landfchaften, fo 
wie die empfehlenswerthen Kıurpferdructapeten find 
reichlich vorhanden, und um einen dem großen Lager 
angemefenen Abfaß zu befördern, werden die Artikel 
au (ehr niedrigen Yreifen verkauft, 
Bronze zu Gardinen: Berzierungen, auf Drath ges 
malte Zalonfien, Mouleanz auf Yein gemalt, zweds 
mäßige elegante Wachsruch:, WModiliens u. Fußteppiche 
uud In’ neufter Art complet afortirt und zu den biltge 
fen Yreifen vorräthig. Gricdr, Maß, 
Tapeten: und Paryierbandlung, 
Breiteftrake d.» St. Iacodby Nr. 804, 
Mein bedeutendes Lager von 
= franz. Tapeten und Borden, 
welches fi durch die neufen und gefhmadvolllten Mıra 
fer angzeihner, fowohl in Taperen als andh in (ehr 
ibönen Borden, breite und (dmale, — iImaleichen 
uni Tapeten in vielen Farben, Landfchafts: und Dedens 
geoperen, Thürfküce und Lambrieg — auch Fehr 
billige Tapeten in mehreren Farben und 
  
Muftern, und welches gewiß alle Beachtung verdient, 
erlaube ich mir beftens zu empfehlen, unter Zufierung 
der reellfien Behandlung und der biligken Yreife. 
Wild. Flügel, 
rave, Cote der Braunfr, Nr. 120, 
= Neue franz. Zapeten — 
in foönten Mufern, 
3" 661, 7 61, 8 61 big 12 81 pr. Srüc und thenrere, bes 
fonders in Grün mir Glanz, haben mir eine Senz 
dung, In guter Augwabl ımd gefdmadvojen Borden, 
eben erhalten, die wir aufs Vefe empfehlen. 
€. S. MücH & Sobn, 
obere Hürfirade Nr, 308, 
Mit einem volltändigen Lager von neuen Mobks 
Men empfiehlt fi zu den bılllafken Vreifen beftens 
. ®. @. Kraufe, 
TraveEcke der Fl. Detersurube Nr, 387, 
Mit Mineralwarjter 1838er KFuüllun Ar 
alg! Selrerfer, Kachinger, Seilnauer, Emler, Saids 
fhüßerz und Ylnaer» Bitter , Marlenbader Kreuze 
und Ferdinands: Brunnen, Eger Franzens und Salzz 
auele, Kifünger:Magoßy, Dormonter Stahl: u, Salz:, 
Driburger, Wildunger, Schlefier Dberfalz, Adelheidss 
quelle, Spa und Biliner Sauerbrunnen, empfiehlt ich 
zu befannten billigen Dreifen beftens 
DM. CE, Faber, obere Hürfraße Nr. 310, 
Mit allen beliebten Sorten Mineral:Waffern von 
diesjähriger Füllung, alg: Saidfeuper und 
WVüllnaer Bitter:, Mariendader Kreuz: auf Krügen ır, 
Slafchen, Eger Franzens: und Salzquelle, Wildunger, 
Murmonter Stahl: u, Salz:, Droburger, Wdelhetdss 
Brunnen, Kiffinger, Magoßt, Schlefier Dber:Salz:, fo 
wie mit Selter, Emfer, Kachinger, Geilnauer, Hepyina 
ger u, f, w., empfiehlt fi zu den biligfken Dreifen bes 
fens H. D. Kar, Fifhfraße Nr, 103. 
Beste Gattung Londner double brown Stout 
Porter, von Ko Perkins & Co., auf Fässern, 
ganzen und halben Bonteillen, wie auch 
vorzüglich ächtes Burton-Ale, 
ebenfalls auf ganzen und halben Bonteillen, zu bil» 
ligem Preise, . Karck, 
Fischstraßse Nr. 103, 
Frisches feinstes Salat-Oel in Bouteillen, 
Beckergrube Nr. 165. 
Cigarren 
bey Schumacher & Dittmer, Mühlen- 
strasse Nr. 831. 
Dieses stets wohlassortirte Lager leicht und 
anpenelen sich ranchender Cigarren bietet eine in 
jeder Hinsicht sehrbefriedigende Auswahl zu fol» 
genden billigen Preisen darz 
Amarillo Habanna superfine, +48 Kp. Kiste v.10005t, 
do, do, Nersr.000 40- - 
Perrossier superior „.45- 
Dos Amigosdo. superf,brown 36 - 
Cabannas No.ısuperfine....36- 
do. ” 2 fine yellow. .25- 
do, 8 88drr002 23u.20- 
Woodville * ı &2yellow23u.20- 
Habanna fine brown 251.24 - 
do. brown... 
Canaster-Habanna, 
omingo- do. ..... .. 1 
Yames River light brown....18- 
Maryland No.1&2......120.10- 
Virgin # DE 2000072 101.9 - 
in ganzen, halben, viertel und zehntel Kisten, wie 
auch angebrochez. 
Lager von ächten Havanna- und Bremer Ci. 
garren nebst Rauchtaback, C. Menel, 
Königstrasse Nr, 863. 
  
  
    
1900003494080 0050 
18234004200940900 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.