Full text: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

Muftern, und weiches gewiß ale Beachtung verdient, 
  
A 
erlaube ich mir beftens zu empfeblen, unter Znfcberung 
der seellüsn Behandlung und der diligken Dreife. 
Bild, Flügel, 
Trave, Ede der Braunfr, Nr. 120, 
=— Neue franz, Tapeten — 
in f(dönfken Mukern, 
3u 6 61, 7 61, 8 fL die 12 kl pr. Sruc und thenrere, bes 
fonders In Grün mir Glanz, baben mir eine Sens 
dung, In guter Ansmabl und gefidmadvoden Borden, 
eben erhalten, die wir aufs Bene empfehlen, 
EC. $. Müecp & Sobhn, 
obere Hürfiraße Nr, 308, 
— Engliiche Stahlfedern — 
daß Duß zu 1} 61, 2 öl, 361, 4 61 bis 20 61, 
Sroßweife mitt einem bedeutenden Mabett, 
3. 6. DH. Yang, 
Trave Ede der Fılchlirufe Nr, 113, 
Yug. Cbr. Wied & Co., 
Alingberg Nr, 1000, 
empfehlen eine neue Sendung feinfer franzöfifber Dar: 
fümerien, 
Mit einem vowfktändigen Lager von neuen Mobk 
Hen empfiehlt fidy au den billaften Dreifen befens 
3, BD. @, Kraufe, 
TraveEee der Fl. Derergurube Nr. 387, 
€. 9. Gäth, obere Wabhmfärape, 
empfiehlt fein bekanntes Haartuch:Lager, in befter Sute, 
über Sopbag und Srühle; fo wie eine Augwabl von 
neuen Mobilien, alg; Secretairg mit und obne Auffäge, 
Commoden, Sopbha:, Näh: und andere Tilche, Sophas, 
Srüble, eine Yus wahl Spiegel In Mabagony Mahmen, 
in neuefer Fagon mit weiben Oläfern, wie aud Kins 
derwagen; alles zu billigen Vreifen, 
u diesjähriger Füllung verfhiedener Arten 
Minerakwaffer, als; Selterler, Faddinger, Geilnauer, 
Emfer, Saidichipger und Yüllnaer Bitter, Marienbas 
der: Kreuz In Krhgen and Kafchen, Cyer Franzenss 
Drunnen, Purmonter Stabl und Salz, Driburger, 
QWildunger, Schleier Dberfalz u. f.w., zu den billig: 
fen Vreifen; obere Müblenfrafe Nr. 922. 
Mit Mineralwafter von 1838er Füls 
Inng, alg: Adelheids Nuelle, Dyrmonter Stabl: und 
Salz, Qildunger, SGodelbeimer, fo wie aud Satds 
fhüßers und Yüllnaer: Bitter, Marienbader Kreuze, 
Kiffünger:Magoßvy, und verfhiedene andere Sattungen, 
bin ich bereit verfeben, und empfehle mich damit zu 
billigen Preifen bekens, 
MR. SE. Taber, cbere Hürfraße Nr. 310. 
. Mit allen beliebten Sorten Mineral: Waffern von 
diesjähriger Füllung, als; Saidihüßer und 
Vüllnaer Bitter:, Marienbader Kreuz: auf Krügen ır, 
Slaflhen, Eger Franzens: und Salzauele, Wildunger, 
Dormonter Stahl: u. Salz:, Drodburger, Welbeidss 
Brunnen , Kiffnger» Magoßi, Schlefier Ober:Salz:, fo 
wie mit Gelter, Emfer, Fadinger, Geilnauer, Heppine 
ger u, f, w., empfiehlt fie zu den biligken Dretfen des 
fens H. D, Karo, Filhfrage Nr, 103, 
Beste Gattung Londner double brown Stont 
Porter, von Barclay Perkins & Co., auf Fässern, 
ganzen und halben Bouteillen, wie auch 
vorzüglich ächtes Burton-Ale, 
ebenfalls auf ganzen und halben Bouteillen, zu bil- 
ligem Preise, . D. Karck, 
Fischstrafse Nr, 103, 
Cigarren 
bey Schumacher & Dittmer, Mählen- 
strasse Nr, 331. 
Dieses stets wohlassortirte Lager leicht und 
angenehm sich ranuchender Cigarren bietet eine in 
jeder Hinsicht sehr befriedigende Auswahl zu fo)+ 
genden billigen Preisen dar z 
Amarillo Habanna superfine, 
0. do. fine... 
Perrossier superior ‚.45- 
Dos Amigosdo, superf.brown 35 - 
Cabanuas No.ı superfine.., 
do, “2 fine yellow 
do. "88 fern 231.20- 
Woodville x ı &2yellow23u.20- 
Habanna fine brown .... 254.24 - 
0. brown ........234.22- 
Canaster-Habanna er=nüd 
8 
„485 p-Kiste v.10005£,. 
D = = 
   
   
  
  
Domingo- do. ....... 
Yames River light brown, ...1 
Maryland No.182......12U,10- 
ırgin “ 2.200002 104,9 - .— x 
in ganzen, halben, viertel und zehntel Kisten, wie 
auch angebrochen. 
Lager von ächten Hayanna- und Bremer Ci- 
garren nebst Rauchtaback, C. C, Meuel, 
Königsuasse Nr. 863. 
m La gEr EN ZOOS an 
von Hamburger, Bremer und ächten 
avanna- Cigarren, 
bey A. C, Leyding, 
Engelsgrube Num, 510, 
—  Yechter Brafilianiicher Schnnpftabat — 
mir dem Schiffe Johannes und Ida direkt von Bahia 
erhalten, 3.6 9. Lang, 
Trave, Ehe d, Zilhürafe Nr. 113, 
— Lager von ächten Havanna und 
Bremer Cig.rren. — 
Rap6 de Paris, Tabac la ferme, grand Car- 
dinal, double Mops, ff, Dünk, Rape, und schwe- 
discher Rauchtaback, bey 
Friedrich Jürgensen, 
Trave, bey der Holsteubrücke Nr. 373. 
A. Behn & 5ohn f 
Thee-Handlung en gros und en d6tail. 
Unsern neu eingerichteten und auf das voll- 
ständigste assortirten Thee- Laden erlauben wir 
uns bestens zu empfehlen. Durch sorgfaltigste 
Auswahl beym Einkauf unserer Theen, die wir 
aus den ersten Quellen beziehen, und die grölste 
Aufmerksamkeit, die wır unanszesetzt auf die 
Conservirung dieses so sehr empfindlichen Arti- 
kels verwenden, dürten wir uns der Urhberzeus 
gung Dingebet, jeden uns mit Aufträgen Beehren- 
den durch frische, krattige und feinschmeckende 
Waare, wie durch billige Preise zufrieden stellen 
zu können, 
Unsere Preise sind fest, durchaus ohne 
Vorschlag, auf das billigste, ganz den von 
Hamburger Thee-Handlungen notirten 
gleich, eingerichtet und werden Preis-Courante 
von uns stets mit Vergnügen ertheilt. 
6S” Königs: unk Catbarin- Dflaumen, 
febr fhöne große Srumt, biligl, ben 
3. 2. Volats, 
Kränter: Anfchryis a Yfund 651, 
rave Nr. 475, 
| 
! 
! 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.