Full text: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

  
  
EEE N 
Fallitmaffe des gedachten $,. Schwarting, jebt Einleitung einer Unters 
fuchung betreffend, 
6) 6, € Scheele Wittwe, Metta Margarı geb, Haufchildt cum cura- 
” tore, und Conforten, zu Hamburg, Beklagte jeßt Appellanten, wider 
SE, Haufchildt dafelbft, Klägern jet Appellaten, den Confens in den 
Öffentlichen Verkauf eines Grundftücks betreffend, 
7) D. Reus zu Frankfurt, Kläger, Yımpetrant und Widverbeklagter, jebt Ar 
pellant, wider Charlotte Gdrk zu Darmftadt, Beklagte, Ympetratin 
und Widerklägerin, jeßt AYppellatin, eine Wechfelforderung von 3000 fl, 
und deshalb angelegten Yrreft, jeßt Reftitution des Klägers wegen vers 
fäumter Fatalien betr, 
8) W. D’Swald & Comy., zu Hamburg, Kläger und Impetranten, jeßt Ups 
pellanten, wider den Schiffscapitän PP. Lamburd vom Schiffe Flora, 
modo Drem. X, Herk zu Hamburg, mand, nom, deffelben, Beklagten 
und Ympetraten, jeßt AYppellaten, eine Schadensforderung wegen nicht 
gelieferter 99/4 Kiften Thee betr, 
9) 5. G, Tfhölzke zu Hamburg, Kläger, jeßt Appellant und resp. Appellat, 
wider den Schiffscapitain €, Reinbrecht vom Schiffe Catharina, 
modo Drem. %, 3, Stoman zu Hamburg, mand, nom, deffelben, Bes 
Flagten, jeßt Appellaten und resp. Appellanten, eine Schadensforderung 
wegen nicht gelieferter 54/4 Kiften betr, | 
Lübeck den 31, März 1838, ‚ 
Zur Beglaubigung 
SC, W, Pauli, 
Secretarius. 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.