Full text: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

  
  
  
=— Gänzlidher Ausverkauf. — 
Da in der Lakenhandlung, Fünfbanfen Nr. 33, 
nur noch feine, mittel und ordinaite Yaken und Ca: 
fimir# verrärbig find, fo werden diefelben big zur gänz: 
lichen Yniräumung, gegen baareg Geld, weit unter 
ECintanfevreis verkauft, 
Beionders find noch einige Stücke fhönes (hwarze® 
Lafen zu empfehlen. X. Sallp Wwe. 
  
— Halgdinden — 
von Seide, Halbfeide, Arlas und Lafting; fo wie and 
Morgenfhubhe, Wälche, Darfümerien und verfhiedene 
andere Toilette: Segenftände, bey 
5. SG, DH. Lang. 
(5? Das bekannte kurze und Eisen-Waaren- 
Lager Beckergrube Nr, 199 wird zu billigen Prei- 
sen geräumt, 
Neue @ummy: Schuhe 
bev SG. Boldeniann, 
Neuer Laden von billigem Steinzeug, Porcelain 
und Glagwaaren 
beg Dantel Vorbek & Comp. 
Braunftraße Nr, 133, 
    
    
    
  
Defertz DO. seosz0r072020 
Semalte Tafen 
Weiße Di. ec0.000008 
Bunte gedruckte Tafen mit 
und roth 
Dvale, oblonge und 
do. do. do. 
  
  
   
do, und runde Terrinen mit Dekel, 
Theetöpfe, Zuderdofen, Mildhguffz, Caffekannen 
und Spülktummen, 
Cafes und Thee: Service , complet In weiß und ges 
druckt, fo wie ferner weiße Glagmwanren, grüne 
Mouteilen und Hafen, febhwarze und graue 
Schmelztiegel, Bunzl, Caffelannen 20, , zu bilz 
Jigen Preifen, 
In der Jenifh’(hen Frei-Schule werden baum: 
wollene Franens und Kinder: Strümpfe zu 
diliyen Preifen verkauft, 
SG, £, Wulff, langen Lohberg Nr, 341, 
empfiebit fich vorzüglich mit faartıuchenen und daumfeis 
denen Dberberten In blau und weiß, roth und weiß, und 
grün und weiß, 6/4 breit, 131 Clen aud 14 Ellen pr. 
Stück, von 12 bis 20 X; 6/4 breitem Bertparcdend pr. 
Ele 12 bis 16 fk; dauerbaften Unterbertebühren, blau 
und weiß, do. grau diau und weiß, 6/4 und 8/4 breit; 
ferner verfhiedene Sorten fhöne grüne, aud) braune 
EEE Moth eigengemachte Moczeuge, zu biligem 
reife, 
5” Sille Gorren Wolkraken 
un 
Saummollens Watien 
e 
WB. €. Kalt/hmidt, 
v 
untere Jobannisfirase Nr, Il. 
Mit einer Auswahl Vercuffion: Doppeltflinten 
empfiehlt fd „9. S. Dito, 
___ Könfgltraße ben der Wahmitraße, 
Mit einem vollitändigen Lager von neuen Mobks 
Iten empfiebir fi au den belltgfken Dreifen beftens 
. 6, &, Kraufe, 
TraveESahe der kl, Verergarube Nr. 3837. 
Ule bekannten verfchiedenen Arten Minerals 
Malte, zu den billigen Preifen; obere Müblenftrafe 
tn 
Mit Selterfer, Emfer und Fadinger Minerals 
waffer von leßter Herbfitz Füllung empfiehlt fich beftens 
„€, Faber, 
obere Hürkraße Nr, 310, 
Mit allen beliebten Sorten Mineralwajjer von 
feßter Külung empfieblt fih zu den billigen Dreifen 
befiens. %. D. Kart, Fifldürade Nr. 103, 
Beste Gattung Londner donble brown Stout 
Porter, von Barclay Perkins & Co., auf Fässern, 
ganzen und halben Bouteillen, wie auch 
vorzüglich achtes Burton-Ale, 
ebenfalls auf ganzen und halben Bouteillen, zu bil- 
ligem Preise, H. D. Karck, 
Fischstrafse Nr, 103, 
Cigarren 
bey Schumacher & Dittmer, Mäühlen- 
strasse Nr. 831. 
Dieses stets wohlassortirıe Lager leicht und 
angenehm sich rauchender Cigarren bietet eine in 
jeder Hinsicht sehrbefriedigende Auswahl zu Fol- 
genden billigen Preisen dar: 
Amarillo Habanna superfine. .48 X p.Kiste v.10005t, 
do. do. fine.......40- - - 
Perrossier superior ..45- 
Dos Amigosdo. superf,brown 36 - 
Cabannas No.ısuperfine....36- 
do. “ 2 fine yellow. .25 - 
do, »5&Äer 231.20- 
Woodvilile » 18 2yellow23u.20- 
Habanna fine brown „... 25 u.24 - 
do. brown ........ 
Canaster-Habanna 
omingo- dor 
Yames River light brown... .18- 
Maryland No.1&2..,...12u,10- 
Virgin “ a&Q2.0000,, 101,97 = 
in ganzen, halben, viertel und zehnte] Kisten, wie 
auch angebrochen. 
Sommiffiong. Lager 
von Achten Havsanna:Cigarren, in ganzen, halben und 
viertel Kiften, bey ®, 9. Bontin, 
Könkaftrafe Nr. 850. 
Lager von ächten Havanna- und Bremer Ci- 
garren nebst Rauchtaback, C. Meuel, 
Königstrasse Nr. 863, 
A. Behn & 8oahn 
Thee-Handlung en gros und en dötail, 
Unsern neu eingerichteten und auf das voll- 
ständigste assortirten Thee-Laden erlauben wir 
uns bestens zu empfehlen, Durch sorgfaltigste 
Auswahl beym Einkauf unserer Theen, die wir 
aus den ersten Quellen beziehen, und die gröfste 
Aufmerksamkeit, die wir unausgesetzt auf dia 
Conservirung dieses so sehr empfindlichen Arti- 
kels verwenden, dürten wir uns der Ueberzeu- 
gung hingeben, jeden uns mit Aufträgen Beehren- 
  
   
   
1910140009090030800 
1901004323048 907904 
——— 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.