Full text: Lübeckische Anzeigen 1838 (1838)

| 
  
— Harmonie, Mu(ll — 
morgen Sonntag den 9, Dec, — von 4 big 8 Uhr, 
N. Hörner. 
Anzeige und Einladung, 
Meinen reipectiven fehr geehrten Schülern und 
ESehlülerinner beeile ih nıt hiedurch die ergebenfe Uns 
Acigezu machen, daß am Sonntag den 16, Dec, im Saale 
des Bürger: Schüßenhofes ein von mir arrangitter 
Mall ftattfinden wırd, zu welchem Ih gehorfamıfk eins 
Jade und diejenigen, weldhe daran Tbeil zu nehmen 
wünfichen, fich geiäligt bey mir zu melden bitte, 
€. SG. Külter, Jobannisftraße Nr, 31, 
MBorläufige Anzeige und Empfehlung. 
Gin ehemaliges beliebtes Mitglied des hiefigen Thea: 
ters, Herr Garl Wacker, beabfichtiat, auf hächften Sonnz 
abend den 15. December, im Chbefhen Saale, eine große 
anuficalifch-declamatoriihe Abendaynterhaltrung zu gez 
ben, von welcher Kenner und Dilettanten fich einen vorz 
züslichen Genuß verfprechen dürfen! D. 
Concerts Anzelge, 
Unterzeichnerer erlaubt fich hiemit, ein geehrtes mus 
fitliebendes Publikum zu feinem am 8&ren December im 
Saale des Herrn Ehbe (tattfindenden Eoncerte ergebenft 
einzuladen, 
Programm, 
41) Duverture zu Dberon von CE, M, v. Weber, 
2) Concertinv für die Violine von F, David, 
3) Die Allmacht, Gefang für Sopran, von F, Schubert, 
4) Concert für die Oboe von G, Herrmann, 
) Ouverture zu Rigaro’s Hochzeit von Mozart, 
(Sroßes Concert Stück für das Yiano: Forte von CE. 
M, v. Weber, } . 
7) Sopran-Aric mit obligater Forte: Piano: und Drehefterz 
Vegleitung von Mozart. 
8 EEE und Variation für die Violine von SC, 
de Beriot, 
Billers & 2X find in der Conditorey des Herrn Deede 
und in der Mufikalienz Handlung des Herrn Kaibel zu 
haben, Yafang 7 Uhr. Carl Herrmann, 
Theater: Anzeige. 
Sonntag den 9, Dechr.: Gchrüder Fofter, 
oder: Das Glüg mit feinen Launen, Characrerz 
Gemälde aus dem 15, Jahrhundert in 5 Akten, von Dr. 
Töpfer, Hr. Ho — Stephan Fofter, als erfte Gaftrolle, 
Montag den 10. Decbr.: Zampa, oder: Die 
Marmorbraut, große Oper in 3 Akten; Mufik von 
Herold. Hr. Binder, £ E, Hof: Opernfänger — Zampa, 
als dritte @aftrolle, . Engel, 
Reife: Gelegenheit, 
Nad Hamburg 
ftebt an jedem Morgen um 7 Ubhr, bey den Unters 
eichneten eine Fenfter: Chalfe znr Dispofition der 
Siefigen bereit. 
on 
Ss S &< 
reife: 
gür 3 fi gemeldete Yerfonen & Yerfon $% 
„2 w u w a” 8 
.4x ” “ 7 w Abrk 
Anmeldungen werden big 10 Uhr Wbends angenoms 
men bep DH. E. Klörig, Becergrube Nr. 156, 
5. U. Bulf, Hundfirafe Ne, 109, ; 
Ungekommene Zremve. 
Bis zum 7. Decbr,: Die Herren Sington , Müller, Kords 
und Hafche, von Hamburg, Hr. Spielke, von Montjoie, 
und Hr. Parizot, von Bordeaur, Kaufleute; Se, Erc, 
("EN 
———____, 
Sr. Graf v. Rangau, Gouverneur des Herzog thums Lauen: 
burg, ncbft Fam, und Bebien., von Rageburg ; Hr. May, 
YPazt., von London, log. in Stadt Hamburg, d 
Bis zum 7, Decbr.: Hr. Ebert, von Plauen, die Herren 
Breithaus, Hamel, Wefteridhh und Iöeffell, von Hamburg, 
und Hr. Maifonave, von Paris, Kaufleute; Hr. Hoc, 
Künftler, von Hannover; Hr. Capt, Wendt nebft Fam., 
von Hamburg ; Hr. Schlüter, Deconom, von Magdeburg, 
Tog. in fünf Zhürmen. 
Bis zum 7. Decbr.; MMabame Küchner nebit Fam, und 
Hr. Zimmermann, Part,, von Schönberg; die Herren 
Solinger und Finkel, Kaufleute, von Hamburg; Hr. 
v. Gundlach, Sutsbefiger, aus Mecklundurg , logiren im 
Hötel du Nord, 
Thor: Sperre 
Vom 23, Novbr. vis zum 8. Decbr, werden die Ihore 
Abends um 5 Uhr gefperrt. 
Vom 9, Dee. bis zum 8, Ian. werden die Ihore Abends 
' um 4} Uhr gefperrt, 
  
DBarometer: und Thermometerfand. 
Barometer Thermometer . Wind 
Dechr, Mitt, Mitt, | Max, ; Min. 
4°0| SW, 
2990|, 
5. 273.11,48. 5°2 5°5 
6. 28: 938: 2°0 295 . 
ZZ. 28 = 3SAz 2°5 0 290] SW. 
  
    
Auswärtige Vorladungen 26, 
Nachdem Königliche hohe Mentekammer die am Q5ften 
ptember d, I. abgehaltı inz Licitati über 
Anlieferung der Materialien, und Ausführung der Handwerkez 
arbeiten bei Erbauung einer neuen 75 Fuß langen und 45 Fuß 
tiefen Landdroftenwohnung In NMageburg dieapprobirt, und 
jegt die Vornahıne einer Licitation Über den auf die Summe 
von 8484 af 14 f5 8 X Gourant veranfcylagten Gefammt: 
bau salva approbatione vorgefechrieben hat, fo wird zur 
Abhaltung diefer Licitation hiemit Termin angefegt auf 
Sonnabend, den YWiitezn Decbr. 1838, 
und werden bauluftige und cautionsfähige Entrepreneure cuf: 
gefordert, am gedachten Tage, Vormittags 10 Uhr, fic auf 
biefiger Nönigl. Amtftube einzufinden, und nach Publication 
der Bedingungen Bott und Ueberbott zu verfuchen, 
Anfchlag, Niffe und Bedingungen Fönnen allhier eingefehen 
werden. 
Die drei Mindeftforbernden unter denen die Wahl frei 
fteht, haben fofort nach gefehloffenem Licitationgtermine einen 
fideren Bürgen zu nennen und zu produciren, 
° Sign. Nakgcburg, den 21, Novbr, 1838, 
Königlidy Dännemarkijdhes Amt. 
B. Sujemihl, ‚Dein, 
In Folge der hier in der Ausführung begriffenen Ge: 
meinheitstheilung foll das Holz von einem mit großen, fidy 
rößtentheils zum Schifebau eignenden Eichen beftandenen 
orftzNevier am Penfiner Wege meiftbietend verkauft werz 
den. Diefe, mehrere Taufend Stämme betragenden Fichen 
follen in Termino 
Montag den 7. Januar 1839 und folgende age 
forwohl im Ganzen, -al8 auch einzeln ober in größeren oder 
Feineren Kaveln aufgeboten werden, und laden wir hiedurdy 
Saufliebhaber mit dem Bemerken ein, daß die Bedingungen 
vom 20, December er, ab in unferer Megiftratur einzufehen 
find_ und die abzuholzende Forfifläche unmittelbar an dem 
fehiffbaren Peene:Strom belegen if. 
Demmin den 26, November 1838, 
Der Magiftrat, 
—-—
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.