Full text: Lübeckische Anzeigen 1831 (1831)

N EEE EEE EEE WEI 
Beylage zu No. 56. der LibeFifchen Anzeigen, 
Den 13. Yuly 1831, 
  
Nach Helfingfors: 
£.S. Hinnericht fon, das Schıff Udolph Fredric, wird In 
Furzer Zeit dahın abgehen, Nadılcht bey 
€. 3. Codürr & Comp, 
Nah Sundswall: 
N. Larfon, das Scahrff QWres, wird In Furzer Zeit dabin 
abgeben, und nimunt auch @üter mir nad Herndjand, 
Mäheres bey e $. Court x Comp, 
Nach Calmar: 
Q. Lemenhagen, das Shi Fıtlberen, wird In ganz Kurzer 
Zeit von bier geben, Näheres bev_ 
€. 5. Schütt & Comp, 
Eric Thoren, dag Schiff Aurora, wid in Furzer Zelt 
dahin abgeben, Nachridr hep ‚ecohütr & Conip, 
GC. F. Modell, das Schrff Marıa Valenriua, In ganz kurz 
3er Zeit, Nuchricht bev @®, $. Srolt & Comp. 
Nad Copenhagen feegelt 
W am 20, Ynlv: 
Das Vuactetfmif Clifa, Schfr. Jene Monnfen, Näbereg 
bev  ®. % Stoll & Comp. 
Künftig wird von den vier Copenh, Paderfaigen alle 
14 Taye eines abgeben; wenn aber die Velchwers 
den des Nnaranralnehaltens nıdr mebr Hart finz 
den: fo wird die Srägtge Meibefahrr wieder anfanz 
gen und regelmäßig forracfent werden, 
Zu dinjzrag der refp, Copenh, Padetfahrers 
GSefellichaft 
6, &. Sroit x Comp, 
Von Amferdanı nach Uubenk licar im Laden: 
2, 6. Dublinga, mit dem Schiffe de 4 Gezüfßers. 
Nachricht bey @, &, Fron & Comp, 
Bon Bremen nach Lübco kıcar im Laden; 
MW. E. Polız, mir dem Yübeder Schiffe Henriette, und 
wird in Furzer Zeıt abgehen, Näberes bey 
6. 3. 3101 & Comp, 
Angetommene Schiffer: 
Den 8. Yuly: Levenkagen von Calmar, 
Sundewall, nn 
Den Iten: EC Schott von Copenhagen, 
Affens 
   
  
MM Larffon von 
5 NMadmuflen von 
Börer Schwanbet von Neustadt, A Mury 
von Srisdrichshanın. € F Diydell v. Calmar, € Kroß 
von Bergen, 
Den 10ten: € Hov von Calmar,  Laureus v, Braheftadt. 
SF Kreußfeldr von Kiel. X VBenema von Amfterdanr, 
Ubaegangene € qyıffer : 
Den 8. Zulv: WB Ienfen n, Nyburg. PM Heß (Dampfs 
Schiff) nach Copenhagen, 
Wıud in Travemünde: 
Den 8. Yuly: ONDO, NO, — Den Iten: W, ONI, — 
Den WWren: OD, DND, -- Den 11ten: NO. NY. t.D. 
— Din 1200; NO. 
Wermifchte Anzeigen. 
Den Herren Schiffs-Rhedern nnd Kanfleuten 
erlaube ich mir hierdurch dıe ergebene Anzeige zu 
machen, dafs ich von den Woll)lverordneten Herren 
der Weite als beeydigirr Sch fs -Jarırer bestatigt 
worden bin, und einpfchle mich zu allen in dıe- 
gem Fache vorkommenden Geschaften besiens, 
ech den 5 July 83. 
Lab ll Chillen Friedrich Schätt, 
Firma: C. FF. Schü & Comp, 
Cine Hochachtbare Lübeter Kaufmannfhaft ers 
fuche ib biemir, die pr. Stednig oder pr Fuhr an mig 
abzuladenden GOhrer von {eBt an mit einem obrigfeits 
lichen @Gefundbeire:Arren zu begleiten, indem nur biers 
durch Aufenrbalt und Unannehmlichfeiten ben Ankunfe 
und Beforderung der Waaren ferner zm vermeiden ep» 
dürfte, Lauenburg den 9, July 1831, 
3.6. ». Schlüter, 
Den resp. Interefenten der Brauer: WaferkunG 
am Hürterdamm wird die Ungelge yemachr, daß am 
Montag den 18, d, M, die Sohüttzeir Ihren Anfang 
nimm, Die Vorpeder. 
„., Yuß dem bekannten Droguerte: Lager In der 
Mühlenfraße Nr. 823, wird jegr wieder zu billigen 
Vreifen verkauft, und bitter man ergebenft um genetg: 
ten Zuforuch, 
Brauerey, 2te86 Quartier, 
2te Drau, 
Seftern brauten: 
€. Scharbau, Beergrube Nr. 170. 
We. Wende, daf, r. 125, 
D, Zenffen Wwe., Fifchergrube Nr, 307, 
Krellendergy, Da 
Ale 
% 
Da 
3 
€ 
3. Bunge, 
. Brandt, daf. 
DA 
$ 
5 
5 
N 
  
Rıemann, daß, Nr. 511, 
Schröder, langen Lohberg Nr. 351. 
3. Schürt, Gloengießerkr ade Rr. 270, 
„ Yender Wmwe , Kleilhbauerfiraße Nr. 124 
Artens, Hürfiraße Nr 259. 
„ Detrmann Wwe,, ‚daf. Nr. 373, 
‚U Berg, Wahmftraße Rr 450, 
‚5. Möller, Kräbenuraße Nr. 417, 
. 9. Bousin, Kdnıgkrafe Rr. 850, 
Tontine zu Lübeck. 
Die in Term. Johannis d, J, fälligen Zinsen 
werden am 7ten und 14:en July, Vormittags vom 
a11—1ı Uhr, im Hause der Vereinigung, Mengstrafse 
No. 48. ausbezahlt werden, Die an diesen Geydın 
Tagen nicht abgeforderten Zinsen können erst im 
nachsten Jahre erhoben werden 
Ansgefüllte Quittungs . Formnlare werden ge- 
en Aufgabe der Pulice-Nummer, vom ı, July an, 
f: Herrn K. 8, Spilhaus zu haben seyn 
Zinsenveranderungen sind folgende: 
2. Classe ı. AbıL. B. 6; pCt. statt 6} pCt, 
48 - - 4Ai'® 
. Hoefft, Engelsgrube Rr. 552, 
NLA LAD 
„€ 
6 
6 
.D 
2 
(BLGL9: 
  
2 © & BB, + 
8 = 3: * Dis "e Mrs 
4 + ale Fire „5 
a N % - 
Au Ze Feglf = 2 I 
Vım denen seit dem ı. July 1830 statt gehabtem 
Sterbfallen bittet man um gefallige Anzeige, 
Lubeck +9. Juny 183«. ie Direction. 
Hiedurch keebre ı& mich, ein gelhäntes Yublka 
fum vos meinem Cravlulensent als Zinagieger hiefeln 
im vennmntg gu (eBen, nnd mit der Gewogenheit def 
felben beueus zu empfehlen, Dur guie und bılıge
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.