Full text: Lübeckische Anzeigen 1831 (1831)

  
Amarillo ITabanna superfine, 48} p.Kistev.10005t, 
do. do. fine.......40" " u 
1)0s Amigos do. superf. br. 
Cabannas No. ı superfine 
do, u 2 fine yellow... 25” 
do. nR&Aerenn 231.204 
Woodville # ı&2yellow23u.20% 
Habanna fine brown ‚... 250.24" 
do. brown .. 
Canaster-Habann: 
Domingo- do. + „367 
Maryland . 
Virgin... .n......“ 
in ganzen, halben, viertel und zehnte] Kisten, wie 
auch angebrochen, 
Cigarren- Lager — Bremer Fabricat, 
bestehend aus Virgin, Maryland, Canaster, Impe- 
zial, Woodville, Cabannas und mehreren Sorten 
Havanna, in 4, 4, & und 1, Kisten und angebrochen; 
sehr empfehlenswerth durch deren vorzügliche Güte 
und billige Preise, be J. G. H. Lang, 
Trave, Ecke der Fischstraßse Nr. 113. 
Commissions-Lager von Bremer Cigarren, 
Lestehend aus Cabanas, Canaster, Domingo, Impe- 
rial, Portorico, Woodville, Maryland, Virgin 
und mehrern vorzüglichen Sorten Havanna in jr 
3/2, 1/4 und 1fıo Kisten, und angebrochen, zu Fa- 
Lıikpreisen, bey . W, Ernst, 
Hüxstraßse Nr. 312. 
Commifftong: Lager 
von ächten Havanna:Cigarren in ganzen, halben und 
visıcel Kiften, zu billigen Yreifen, bey 
S. H. Boutin, 
Königfirafe Nr. 850. 
Bey Andr. Heinr. Fri, hinterm Markt Nr. 9417 
@ute Bouilonkuchen, neue feinfebalige Kradmandeln 
ä la Princesse 1 mt, Muskateller große Traubenrofinen 
12 8! pr. Dfund, fhöne neue Satharinen = Pflaumen, 
Samb, Zwetfhen, Schäläpfel und Schälbirnen, große 
f&vne neue Bactbirnen, getrocknete Kirfhen, Iralienis 
{de Macaroni, fchöner grüner und gelber Schwelzerz 
und Holland, Käfe, Achter feiner franz. Krduterlenf, 
Friedrichft, a. Engl. Senf in Kruken, Gläfern und pfunds 
weile, ächter franz. Kräuter:Cifig, Wallag. Cirronen, 
Rn augen, feine nonpareille Cappern, befte Oliven, neue 
   
  
  
  
  
  
    
   
  
exe EER 
vera EEDR 
  
  
   
öne Prunellen, fehöne neue getrocknete Dfirfiche, extra 
fzines Yrov. Del in Bouteilen und Gläfern , feiner 
weißer und rother Sago, Wachslichte erfter Qualität 
äDrund 24 61, neue befte franzöfilghe Vichles in Gläs 
ferw, eingemachte Charlotten, grüne getrodnete Zuger: 
Ertfen, fhöne eingemachte Sa, Salz: und (aure Ourz 
fu, rothe Beeten, fanre eingemachte Pflaunien und 
$iriben, neue franzöfifihe in Branntwein eingemachte 
Trüuchte, in Butter eingemachte frilde Champignon$, 
Eidamımer:Käfe; feine Bifchof:Sfnenz von frifhen Drans 
gen inBouteillen und Gläfern; nebft allen fonft gewöhns 
Vhen Gewürz: und Material-MWaaren, bikiaften Vreiles, 
Mit (dönen Muscateller Traubrofinen, Krade 
maudeln a la Princesse, neuen Smvrnaer Feigen, (dö= 
ner friiher Succade, ächter Chinef, Soja, getrokneten 
Champignong und Murcheln, fhönen getrockneten jun: 
gen grünen Erbfen, Lifabonner Choccolade, feinftem 
LHrovencer und Lucca-Del in Flafchen und @läfern, Bras 
banter Anfchovis, feinen Cappern und Oliven, dchtem 
grünen und weißen Schweigßer-Käfe, Yralien, Macas 
  
Dofen von 3 und 1 Pfund zu 
    
ront, (döanen BonilonKuchen, Mofinen ohne Steine, 
le Königs: und CEartbarinpflaumen , {öoner gelber 
annagrüße, fo wie allen fonftigen bekannten Maetrial 
and Gewurzwaaten zu biligken Dreifen, empfeblen fie 
Q. Behn & Sobn, 
hinterm Markt Nr. 944, 
Sehr fhöne große Eatharins und Anton p- TA 
men, bilighen Vreifes, bey SF. MW. VBolgt. 
Yechter Mocca:Saffee & 12 4 pr. Dr. ben 
F. 3. Zürß, Müblenficafe Nr, 785, 
In der bekannten Material- und Farbe-Waa- 
ren-Handlung, obere Beckergrube No. 159 — wird 
noch ferner auf kurze Zeit mit dem Verkauf vom 
Waaren-Lager zu den billigsten Preisen fortgefah- 
ren, und sind daselbst unter andern auch noch 
feinste und mittel Bouteillen-Korken, weisser und 
rother Mittel-Sago , Citronen - und Pommeranzen- 
schaalen, Nelken und Nelken - Pfeffer, schwarzer 
Pfeffer, Cardamom „ Canehl und Cassia, Macis- 
Blüthe und Nüsse, Ingber, raffin, Salpeter, Indigo 
in verschiedenen Sorten, Vanille in 2 Sorten, Lacc- 
moos in 2 Sorten, Schellac, Schwefel gelber und 
vauer, dicker Terpentin, Orlean in zwey Sorten, 
cker in allen Sorten, Kugel- Umbra und mehrerg 
andere Waaren vorräthig, 
Beße friihe Butter, zum binigften Preise, dev 
. S. Dito, 
Könlgfiraße bey der Wabmftrabe Nr. 859, 
Befte frifche holftein. Hofbutter und gute holstein. 
Stoppeldbutter au den biligften Yreifen, bev 
A. Behn & Sohn, binterm Markt Nr, 944. 
Schöne hoffteinifhe und dänifhe Stoppel: Butz 
fer zu 7, 73, 8 und 9 Bl pr. Dfund; ertra feine Sorten 
Theen in ganz frilder Waare, alg fein fein Mecco, 
Kmperlal, Havyfan und feiner EDEN Tbhee in Originals 
billigen Yreifen, bey 
Stange Gebrüder, 
Schüffelbuden Nr. 200, 
Befte Holstein, Stoppel: wie auch Speifcbutter, 
billig, bey €. ©, Mewoldt, 
Schüffelbuden Nr. 202, Ecke der 
Mengftraße, 
Sch habe directe Bufuhr von allen Sorten honän: 
difdher Mohmz und ca. Zpfd. Eydammer Käfe erbalıen, 
womit mid zu den biligkten Vreifen beftens empfehle 
. .$. BW. Saettens, 
hinterm Markt Nr, 945, 
Mit dem eben angekommenen Schiffe von Amts 
jterdam haben wir vorzüglich fette Mohmkäfe, in allen 
Größen, nebit Meinen Eydammer Käfen, zu billigen 
Mreifen erhalten, womit und beftens empfehlen, 
EC. $. Rück & Sohn, 
am Markte, 
Mit neuen Königsberger grauen Erbfen empfiehlt 
fi beftens DH. H. Anderfen, 
rave Nr, 297. 
er Holfteinifdher Honig ä& Vf. 3 51. , ben 
Stönet Dolfietnllmer URL A Sobn, 
hinterm Markt Nr, 944. 
Non dem hekanuten (hdnen frifhen ruffilden 
fzen: Mehl iA fo eben angelangt und zu haben im 
Se e Nr. 657 In der Königkraße. 
(Hiezu eine Beylage,) 
Sedruckt und verlegt in der Borhersihen BuHdruderen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.