Full text: Lübeckische Anzeigen 1826 (1826)

"A A 
Yormonter Strahl: und Salz, Driburger, Wildunger, 
Spa, DYülsaer und Satofchüger Bıtrer, Marıenvader 
Kreaj, ger und kondner Soda Woffer, leere Brunnen: 
Frhge, in deliedigen Parthenen, zu den biLigken reifen, 
Außer vorbenannıen Mineral Hrunnen If diefer Tage 
auch von dem beliebten Kıffinger Brunnen, Ragozy 
genannt, eine Sendung ben nur eingegangen, Und das 
Don in halben und ganzen Krüger ım billiafien Yreife 
zu baben; über deffen Beflandrh te und nukbare Anz 
wendung eine Beichretdbung mıtrheilen fann,. 
2. D Kard, Brausfiraße Nr. 145. 
London double brown Stout Porter, beste Gat- 
tung, von Barclay Perkins & CC“. 
auf Fässern, auf ganzen und halben Flaschen, zu 
billigem Preise, H. A. Brockmann, 
Holstenstrafse No. 311. 
Feines Yrov, Dehl, ädıes Eau de Cologne {n 
Kifen und Gläfern, und defter Kräurer:Efig, deo 
Gebrüder Zesdorpfo 
Deutscher Woin-Ess1ig, 
won vorzüglicher Güte, dem Französischen am 
Starke gleich, sowohl zum Salate als zum Einko- 
chen ehr zu empfehlen, die Bouteille & 2fg. Jo- 
kannisstrafse Nr. 7. 
Zondner Vorter, Liffab. Chocolade, Raffinaden ın 
Broden franz. Cavpern und Olıven in Siäfern, Eau de 
Cologne, befter neuer Rod. Elfig u. Eifofpr let, Wendfors 
feife, englıfbes baummoll. Dochtgarn, halber und ganz 
ger Kanafter, Zufiuß: Dortorıico, und geringere Sorten 
Rauchtabacke, Arankrurrer, Offenbacher und Darıfer 
Schnuptrabade, nemiıch Rappees, Marocco, Marıno, 
St. Omer, L”Fırennes , Robilla:d, Melange pour la 
Sante, und Macuba in Bouterlen von ı Df , HMadanı 
nah und Domınao Croarren, gereinigter Sregrasg und 
mehrere dergleichen Warren, zu den brıafen Preifen, 
H.D. Kar, Sraunftrope Nr. 145. 
Commissious-Lager von Cigarren, 
Yon einer der besten Fabriken in Bremen 
besitzen wir ein Lager von Cigarren und können 
zu folgenden billigen Preisen a6geben: 
Havanna Woodyılle 
yellow ä 48 m& pr. 1000 Stück in Kisten, 
Havanna superior 436 - dito 
Canaster äz30 - dito 
Gelbe Maryland ä16 —- dito 
Braune dito aı2 - dito 
Helle Virgini a4 - dito 
Die Waare ist sämmilich von ächten Tabacken, 
voller Stückzahl und überhaupt sehr zu empfehlen, 
Behrens & Souchay, 
Zufiug Maracaibo, Barinas, Dronoco und Yes 
git:Knafier ; goldgelden Wagüpff und Lou:fiang a 12 fl 
und 13 91; — Zohannisfraße Nr. 15, hinuntergehend 
rechter Hand. 
Kein PeccosZhee 5 u. 6 mE, f. Kugel, Three 4 mE 
3281 pr. Df., au mehrere feine Gatrungen Three ın 
Dofen. Aıtfiraße Nr. 38. 
Schöner r.inidhhmeckender Caffee a 83 fl in gans 
zen und halben Liespfunden, beo 
E Wodolph Neo, Aiffiraße Nr. 62, 
Kleine circa zpfündige Eqdammer Käfe das Siück 
zu 12 61; binterm Ma: Eı Nr. 945. 
Sehr gurer meıfer Sago dat Lpf. 42 91; Zohans 
nisfiraße Nr. 15, bınuntergehend rehier Hand, 
Holfleinifche geräucerte Schinken in der Holfiens 
fraße Nr, 302. 
Die beliebte wzife Srife a 3 Sl pr. Pf. , ik wies 
dw zu haben beg D. DH. Garfeng, 
Yulfkrafe Re, 62. 
Wach dem neueflen Sefchmac fehr preiswürdige 
Damaf Gedefe mit 6, 12, 18, 24 UND 36 Servietzen, 
drellene Gedecke mıt 6 und ı2 Servferten, Drel zu 
Tildrücdhern und Servietten, Handılıcherdrell und Das 
maft in Srücen, wie auch abgepabte 7/4, 8/4, 9/4 Und 
10/4 breite Caffe» Serviessen , ben 
SH. von Borries, 
Sehr preismürdige felle acbleichte fogenannte 
Hausmachen . Leinemand, in Silücken von so bis 60 
Sen an der Erave zwıldhen der Alf» und Sıfhirafe 
1. 75 
Wechten Braunfhmweiger und Sardelegener Hopfen, 
für def n vorzüglich: Güte mir einflehen, liefern mir 
fortmänrend in großen und Fieinen Darıbenen zu den 
bıllıglen Preifen, Keldmann & Behn, 
MWengfirade Nr. 47. 
Bon neuer Zufuhr Korken in allen Arten wird 
yerkaufr in großen und Heinen Parshenen ; defle Horme 
fpisen, billigen Preifes , ben S. Y. Korrer, 
Commiuffiong:Lager von Mauerfeinen, 
Bon den bekannıen vorzüglich gu:en Mauerfiel 
nen befieher forzmährend das Yager, ım Haufe Nr. 99 
an der Trave zwifchen der Wengfiraße und Bekergrube, 
und mırd der Berkauf dajeldır durch den Yıbeirdmann 
Schmil zu folgenden Preifen, frey von allen Kofteb 
außer Jubriohn, beforgrt, 
Mauer feine, den Steinen der Petry Ziegelen an Srdßfe 
I qzmg Crl 
do. von 11 ZoU lang, 5% ZoU breit, 
und 23 ZoU dif, . ... +... 38 £ 
Zungenfieine . . . 0.00.00... . 41m 5 x 
Cartunene Bertmadragen, Unterbetten mit See 
tang, fd)mediche Bestellen , Lebe dige Betrfedern und 
Be ju dılligen Yreifen, Srvse Schmiedeftraße 
1, 2900 
Zm Verwalter- Haufe des St, Annen Armens 
und Werkhaufes findet der Berkauf von allen Sorten 
oder und Mecklenburger Woliengarn, zu herumntergee 
fegren Dreifen, fortwährend fatt. 
Eine Auswahl von Bessfedern, Dunen und Evi 
derdunen, zu den billigfen Preifen. Untere Fild- 
firaße Ar. aın 
Dey WR. A, Bruhns im Lobden hinter der Sanzled 
Re, 958: Zrifher rullifcher Cavıar, zıue Brunellen; 
wie auch Cappern, Olıven und Provence, Del ia Gl& 
fern, engl., fran;bilicher und FriedridHsfädier Senf in 
Krufen, alten. 3ymo fen, Muscareller Eraubrols 
nen, Feinfchaalige Krakmandeln, fmırn. Feigen und 
neue Carharinen- DYflaumın, ital Sardelen, meißer und 
grüner Schweizertäfe, engl. Chefers und Darmefan: 
wie au) Eimdurger Küfe; fddne holdnd. Heringe URD 
Yufern, und alle Sorten Arüchte; frifcher geräucherter 
Elblachs, zu billigen Preiten, 7 
— Garl Prebn, Breisefrafe Nr, 788, empfiehlt fd 
mit frifchbem geräuchertem Elblahs in Ganzen und Hab 
ben, a Df, I mE 12 Bl, Mirtelflücken a Pf, 2 mb, [üben 
Ypfelfinen a Dus ı ml und ı mE 3 61. 
DBerkauf andever Sachen, 
Sinige farke mittel große und auch Feine Schloßt 
Eiffen, ben Ymann. 
ein in gutem Stande fich befindendes Bılald 
mit fämmtlidem Zubsbdr, wegen Mangel an Tan 
Bwen alze, brauchbare, blau und weiß glafurt® 
Kacheldfen, zum billigen Preife dey 
T Hänfe, in der Rofenfirahts 
Sin viereckiger eifeıner Ofen, 
Ein unabgebrochener gemalter Dfem, 
Ein weißer runder Kachelofen. 
ya
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.