Full text: Lübeckische Anzeigen 1826 (1826)

(and EEE N Bd EN de 
wird nach den jebt im Een SEE Schiffen zu 
ererfi dabın abgehen, achri 
BEREEIR EN x 3. HD. Deterfen. 
Hang Wild. Schütt, mit dem Schiffe Maria, wird 
e nach Schfr., Nesmers und Say dahin abachei. 
Sracıtieht ben 8. OD. Peserken. 
Nach NMiga: 
SO Dinr. Slebn, Das Schiff DHardina, mird in 
Furser Zeiz und auerfi dahin AbgehEne Rüberes bein 
, Peterfen. 
3.5. COHwatb ı 
  
das Schiff Eriederica Maria, wird in 
BIDHT Zeit und zu allererft dahin abgehen, Nachricht 
. Dererfen. 
N N. Möller, führend das Schiff Adolpbug 5 derfelbe 
mird (päreftens am 28. diefes$ von hier abgehen, und 
bar 4 bequeme Gelegenheit für Paffagiere, Nach: 
richt bep 3.0, Peterfen, 
NacH Liedau: 
SYob. le N AOSHDT . Re DE in der näch» 
che dahin absehen, rich 
BER BEE N 6, Bro & Conid, 
ed Wem 
mel 
rt, mit der Schiffe die  moffnung, wird am 
abin abgehen, Mübheres ben 
©, 3, Erofi & Comp. 
Nic Stettin: . 
Be mift dem Schiff SBabeize, wird In ganz 
Zeit dahin abgehen, Näheres ben 
ER Broß & Comp. 
   
  
  
  
nn Stogdho 
3. 5. Karfien , führend das Sa "aura , mit vöMiger 
(ömwedijcdher Zolfrenheisy wird am 22. diefes vom hier 
gehen, Nachrieht deo .D, Peterfin. 
5.6. Kröger, mit dem Tichenen Schiffe Variation, mit 
oblliger {(chmed. Befeen Bette wird in gank Eurzer Zeit 
dahin abzchen, Nachricht dey 3. OD. Deserfn, 
GCalmar: 
1 Well A Furzer Reit. Mad: 
eo Si 1a ; ES CO Ca 
erer Lundgquifi, das Schiff 30 SS Sophia, in furs 
EHE Nachricht eo DR, Schütt & Comp. 
uebr Ekıroth, das Schiff GT furier‘ Beit. 
RNüheres ben DH. ütt & Comp. 
YA. 3, Yntfeim ‚das Schiff Repunug, in Ne Zeit. 
Rachricht b ‚Schütt & Comp. 
6.6,Br rating das Schiff Cbarlorra , RR HE Belt. 
Nachricht b 5 Soil e A . NUT Bil 
Ss N OehrsoLins da {T Carl, in U eit. 
ot %. N. Schütt 
Nachricht ben & Comp. 
fi „78 Teperbulngı in Eutzer 
te fnfirden, Das m Enig / 
Bea ONMETEEr zo S H, N. Schütt & Comp. 
Nach Carlscrona: 
Sch, De AgTane ns das Schiff Apollo, in Furzer Zeit, 
Näheres H. N, Schütt & Comp. 
3, ©. Drandiers, das Schiff Dee in A 
Nachricht be DMD. 
He Satan das Schiff u I Ffurzer Zeit. 
RNochrkcht bey omp-. 
do Wefermid; 
Na 
€. 6 EEE das Schiff Svalan, in I ERETE 
NR . 
ee ee, das Schiff Bigllance in in ten Beit. 
z de ER bi das Schiff Penn % EHE Beit 
om , N 
SA te f HD. N. Schütt & Comp, 
   
    
  
  
Ye 
3.:D eunET das Schiff 
richt bi 
ES 
De EEE das hen ua, in furzer Zeit, 
Näheres bı „RN. Schlut & Comp. 
Na Copenhagen: 
Zens Monnfen, führend das Paderboot Slifa, fegelt 
am 4, Way. Nachricht bey ©,3, Zrofl & Comp. 
Nach Ddenfe, Kirtemende und Nyburg: 
Ynders Hanfen, mit den Schiffe Merte Kirfine, bis 
äum zoflen Ei“ . 
ch Flensburg: 
Dans Simonfen, Din Schiff die Frau U wird In 
Euraer Zeit dahin abgehen. Wa tb 
SG. E. Bro &% Comp, 
Bohann Benffen, 06 Oi le "Dofnung, in furjer Deit, 
Nachricht bey HN, Schütt & Comp, 
BD. N edit führend das Schiff die Hoffnung, wırd am 
5. May dahin abgehen, Nachricht ben 
SG. %,Sr01 & Comp, 
Bon Amferdam nach Lübed Hegt im Laden: 
3. Y. Meyer, das Schiff de Broum DE und wid 
fn Furzer Zeit absehen. Näheres 
ee Brei & Comp. 
Yngekommene SoiTer: 
Din 21. Upr#f: Sacobfen von Carlscrona, Wilden 1, 
Hägg von Wisbo. 
Den 22ßen: Schröder von Memel, Carlfirdur v,B)jörı 
medurg, Branting und Spargren v. Calmar, Krods 
fiedt von Misby, Krüg von Wolgaft. Svenfron v. 
GSottiand. Low von Copenhagen, 
Den z238en: Oftermiark v, Wisbp. Döter Eifendlätter 
von Wismar. 
Den zafen: Mener v, Guernfeg, Rdömerfen v, Coding, 
Denzsflen: v, Nehn v, Lonbon, Lithmann v,[Rodboy. 
Ybgegangene Schiffer ; 
Den azfen: Früs nach Marftall, 
Den 240en: SGrödnberg, Weßferlund, Svenfon, Hıdoı 
berg und Klintberg n, d. Offee. Nielfen nach Arress 
Fidping. Replin nad) Sarlshafen. GSeslin vzach Des 
ne Pogge nach Heiligenbafen, Nielfen nach 
Ddenfee. Damlos nach Kiel, Boufirup nach Yırroe. 
Beling nach England. Claufen nach Bremen. 
BWermifchte Anzeigen. 
Die Nachener Feuer: Verfidherungs: 
Sefellfichaft, weiche durch ihr Grund: Kapital, 
HEN Ode SER her ungsbedingungen und mäßige Yräs 
mien, 
für maß ve Gebäude in der Stadt El: 
£ (wenn in denfelben Feine die 
  
Diane iO BEnde Segenfände ME = 
findlich find a 13 p. millel | 
für RE und Waaren in Senfele > 
en 
für feuergefährlide Waaren; ale, 
Flachs, Del 20, in denfelben, . 2a23 
gerechte Unforkche auf das Zutrauen des Dublicume 
bat, empfiehlt fi durd) den Unserzeichneren zu Bere 
fiherungen, W, Gädeke, 
  
(Diezu eine Beylage.) | 
  
Sedrucdt und verlegt in der Borchersfdhen Buchdruderev. 
YA
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.