Full text: Lübeckische Anzeigen 1826 (1826)

   
{m Stadimanfengerichte , sub poena praeclusi et 
etui silentii, angefrät, welches mit Bezug auf die 
Diefelbft affigirte und den hiefigen Anzeigen vollfändig 
inferirte Ladung, biedurch bekannt gemacht mird 
Es bedarf indeß Feier Meldung wegen der Forderung 
x) der Frau Yaftorin Wagner zu Zernin, 
$dd). u rn ea, © = 380NE NP 
2) der Steinbäbelfchen Curatel, hody . 200 » = 
beode mit laufenden Zınfen & 5 pCt. , wenigften® wer: 
den im Falle der Meldung dieferhalb dıe Liquidationse 
Koften nicht erfiattet werden, 
Schwerin den 11, Novbr. 1826, 
Bürgermeifere und Natb, 
‚Wann Terminus liquidationis peremtorius 
zur NRichtigkelung der Berlaffenfchaft des SHhıffezim: 
mermeifters Tochim Heinrich Dethloff auf den 12. Yan, 
E, %., Nachmittags 2 Uhr, in loco Gewertae, anbes 
rahmet worden; fo wird foldes zu Kedermanns Nach: 
achtung hiedurcd gemeinfündig gemacht. 
Publicatum Jussu Senatus. Noflock, den 15. Nov, 
1826, SS. EC, Z. Stever, Prot, 
„Wann Terminus liquidationis peremtorius 
ad instantiam der Ehefran des Saftwirths %. Allmardt, 
obanna; eb. Srafmann, 6. C. m., wegen deren vor 
em Erdpeliner Tbhore neben Ylath und Brandt gelez 
genen, Und dereit$ aug der Hand verkauften, Wohrs 
bhaufes und. Garten c. p., auf den 15, Yan, E&, Ir 
Nachmittags z Uhr, in loso Judicii, anberahmet wor: 
den; fo- wird folches zu Yedermans Nachachtung bie: 
durch gemeinfündis gemacht 
Publicatum Jussu Senatus. Roftok, den 27, Nov. 
1826, 3. €. Z. Stever, Prot, 
Mann Terminus liquidarionis peremtorius 
zur NMichtigfieNung der Berlaffenfhaft des Stadt: Gutes 
fchers Hanns Deter Roß auf den 13, Kan. £. I; Nachs 
mittag$ 2 Ubr, in 1oco Camerae, anberahmet worden ; 
fo wird folches zu Zedermanns Nachachrung biedurch 
gemeinfündig gemacht. 
Publicatum Jussu Senatus. Roftok, den 27. Nov. 
13826, 3. €. 3. Stever, Prot, 
Mann Terminus Liquidationis peremtorius 
zur Nichtigfellung der Verlaffenichaft des Schneidere 
meiflers und Oberwachters Georg Friederih Meyer auf 
den 22en EM, Januar, Nachmittags 2 Uhr, in loco 
Gewettae, ift anberahniet worden; fo wird folches® zu 
Sedermanns Nachachtung hiedurch gemeinFändig gemacht, 
Publicatum Jussu Senatus. Noflo, den 4. Dec. 
1846. 5. €. Z. Stever, Pror, 
Bur Liquidation aller realrechtliden Anfyrüche 
und Forderungen an die, von der Ehefrau des hiefigen 
Bürgers und Baumannes Yobhann Daniel Krufe, Il: 
fabde Satharing Krufe gebornen Nlüffendorf cum cu- 
ratore marito, @N die St. Yacobs Hebung Hiefelbft 
aus freder Hand verkauften, vor dem Lübfchen Thore 
im Krucower Felde unter Nr. 22 belegenen, zulegt auf 
Satharina Slfabe Klüffendorf vereheligte Krufe zu Stadt» 
bu gefchriebenen anderthalb Morgen Acker it Termin 
vor dem DHiefigen Niedergerichte auf den 11, Yanuar FE 
5. sub poena praeclusi angelegt. 
Midmar, den 29. Novbr, 1826. 
Bürgermeißer und Rath der Stade Wigmar, 
Collatum Walter, Socr, 
  
  
  
Wille diejenigen, welche. an die von dem Diefgen 
Bürger und Arbeitsmatn “Sodann Friederihh Meutin 
dem diefigen Bürger und Tapezierer Zohann Heinrich 
  
er- Föller durch Kauf Hberlaffene, in Negen Ehören allhier 
an der MWeffeiıte unter Num Ir delegene , zuleßt auf 
Sohann Joachım Weftpha' Ven. a, 5. pP. Trisitstis 1757 
Bit. emti zu Ctadrbuch zefchriebene Wodnbude aus irgend 
einem Realrechte Aniprüche und Forderungen haben, me 
gleichen alle diejenigen, weiche Der Unmtebreibung diefer 
Qohnbude auf den gedachten Tapeuterer Fd!ker wider: 
forechen wollen, find zur Angabe und rechtlichen Er: 
meifung ibrer Unfprüche und Forderungen und resp. 
zur Darlegung der Gründe ihıes MWideripruchrs auf 
den 25, Januar FE, Z. 1827 vor das hieüge Rırderges 
richt, suh poena praeclusi, biemit peremtorud) geladen, 
Wismar den 13. December 1826, a 
Bürgermeifter und Rath der Stadt Wismar, 
Collatum, Walter, Secr, 
Ale diejenigen, welche ein Anrecht an die, vom 
hiefiaen Mügenmacher 5. H. Böttcher, dem SHueis 
der Andreas Böttcher in Grevesmübhlen, über ein Car 
pital von 200 6 NZ. auggeftellte, und für Ihren noch 
mit 150 @ N3. habenden Beftand, am 13te0 Detober 
1817 Im biefigen Stadt Y and: Buche auf des Erücrenn 
Grundkäcke ingroffirte, verlodren gegangene Dhlıoation, 
zu behaupten, und foforterme Slich darautbun Im Stande, 
find auf Inflanz der jeGigen Schn-der:Witıne Bdtte 
cher zu deffen Anmeldung vor dem "Zroßherzogl, Stadts 
Gericht hıefelbfi, Morgens 10 Uhr, auf den 
s3ten Yanuar 18277 a 
Eins für Alles, sub poena Praeclusi et Mortificatios 
nis, vorgeladen. 
Signatum Kebna den 1ıten November 1826. 
Sroßherzogl. Stadt: Gericht biefelbft 
Alle diejenigen, welche au den Nachlaß des Fürzs 
lich verflorbenen bhiefigen Börrchermeifters Siegm. Heint. 
BSerbard aus irgend einem Rechts:Grunde Forderungen 
zu machen ji berechtiget erachten mögten, werden bies 
mit aufgefordert, (päteltens am 18ten Zanuar €, N. Bore 
mittags ıı Uhr, biefelbft zu Nathhaufe, bei Strafe der 
ANusichließung, fich damit au melden, 
Signatum Nehna im Waifengericht am 11 Novbr. 
1826, Bürgermeifter und Rath, 
Da der Kaufmanu Hirfd Baruch Burchardt hies 
felbft verftorben ıft, und Ddeffen Witwe angeseigt haty 
daß fein Nachlaß zur Befriedigung, feiner Gildubiger 
{chwerlich binreichen dürtte, fo ik die Malle cher ges 
fellt und ein Inventarium cum taxa AUfgenomINEN/ 
damit den Släubigern eine Ueberficht von dem Bermös 
gensflande vorgelegt werden Fönne. m 
um nun au den Schuldenfand zu erfahren, werden 
Alle, die aus Ir,end einem Grunde an den Berktorhenen 
SB. B. Burchardt Anforüdhe machen zu Fdnnen glaus 
Ben, zur genauen Angade und Bemwadhrbeitung derfelben 
zum 1. Sebruar 1827; Morgens 11 Uhr, ulter dem 
Nachtheil vorgeladen, daß je fonft für immer von dies 
fer Malle ausgefchloflen fenyn werden, 
Zugleidh haben fie fih fodann über den Antrag der 
MWittwe , daß idr die Malle pro quantıo Laxato mödge 
zugefhlagen werden, unter dem Nachrheil zu erfldren, 
daß fie fonf als einwilligend werden angenommen werden, 
Auf dem 6. März 1827 wird audh biemit ein Termin 
an Berjuch der Güte zwilden den Gidudigern Unter 
co angefegt, in weidhem die Unwefenden an die Der 
fchlüffe der Unwefenden gebunden feon werden, 
Neubukow den 25, Novbr. 1816. S 
® Broßherzugl: Stadt Gericht. 
E. 3. Mıchsllen. 
Die Erben und Sldubiger des zu Moidentin vers 
forbenen Holdnders Zodann Haffelbrind, mweıden zur 
  
WE N 
a 
EEE 
a 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.