Full text: Lübeckische Anzeigen 1824 (1824)

  
m 
  
K 
4 
  
Sn Folge von Familiens Berbältniffen (ehe ih 
mic) gendrbigr, meine Barerlodr Lübek nach einem 
Eurzen Hierfenn mieder zu verlaffen , und fage meinem 
guten braven Bater, nebt fonftigen rechfchaffen dens 
Fenden Freunden und Bekannten ein herzliches Leber 
webl. Zochim Jacob Dinus, 
Für die mir eingedändigten 7 m& 3 Mk Matte {Ich 
meinen größten Dank ab; die Vorfehung wird den 
Woblrhärern e$ reichlich vergelten, 
Zobansfen Wirtwe und Kinder, 
Um Sonnrag den ı2 Sevt, laffe ih 6 Stück fette 
febendise Sänfe in 3 Geminnen tur ein Lotto aus: 
fozelen, mobeo von 3 bis zı Uhr frene TanımußiE if, 
Der Zufag if 8 81. Um olıtigen Zufpruch bırret 
3. 9. Rumohr, auf der Freundfhaft, 
Am Sonntag den zten und Montag den 6, Sept, 
werden ben mır 14 St ferte lebendige Sänfe in fie 
ben Seminnen nach der Scheibe verfeboffrn, mozu iq 
meine Freunde einlade. Peckelhof, Bauervogt, 
_____3u Hamberge, 
Das gewShnlidhe Gärtner. Erndtebier if am 
Montag den 6ren, Dienftag den 7t7n und Wirrwoch den 
8. Sert. beo rn Vollerr auf dem erfen Kıfherbuden, 
wozu gure Freunde und Bekannte ergeben eingeladen 
werden, Sammiliche Schaffer, 
MWohHnorts Veränderung, 
Sch wohne jrgr in der Zobannisfirafe Jacoby 
Quartier Nr, 11. Den 4, Septbr, 1824, 
8. Witt, Dr. 
Da id von nun an In der Köntoftraße beym 
Hrn, Lü:gens mohne, fo bitte ich meine Areunde und 
Gödnner, ach mit ıhbrem ahırıgen Zufpruch zu bechren, 
E. WM. Schmidt, Schnedermeifer, 
Reife, Gelegenheit. 
Semand, der Eeinen eignen Wagen hat, fucht zu 
morgen oder übermorgrn auf gemeinfchaftliche ofen 
Keifegelegenheit nach Wismar, Nähere Yachricht 18 
5 Zhlhrmen, 
' Angekommene Fremde 
Den 31. Auaufk: Hr. Mervellavy, urn Meg, und Hr. 
Mezer, von Hamburg, Kaufleute; Hr. Ober Seceres 
tair Auhl nebT Kamılie, von € rralfund, log, in St. 
DHanıdura. Hr. Luke, von Parıs, Hr, WMıdels, aus 
Holftein, Hr. Wede, yon Frankfurt, Hr. Kabs, 
von Zilfir, die Hercen Derning, Sohne, Zutbüztel, 
Ködhne und Sch: dder, von Hamburg, Kaulleut 5 Dr, 
Sonful Kielland, vor Zravanger, und Hr. v. Schuden 
neblt Frau, von Hort, 108g, in fünf £hürmen, 
Den ı, Septbr.: Zr. Norden nebft Kay, von Danaige 
Hr. Mlıhleuf-1d, von Kerrwig, Hr. Dıudoun, Don 
Berlın, Hr Ddering, v. Liverpool und Hr CS Ajanbk, 
von Dderfre, Kanfleute, log. in 5 Thhrmen., Hr, 
Dr. Zrummer nebft Familie, dv Hamburg; Sr. Araf 
Harrah, von Win; Hr. Sreinhardt, von Krankiutt 
a. 3. , und Hr. Daniı, von Quuüburg, Kuu! leute, 
(og. in Sr Hamburg. 
Dın 21en: Die Hırren Heynemann und Bartollt, von 
. Hamburg, Hr, Ligroi8, von Brüffel, und Hr, Wafı 
fiaque, von Manoc, Kaufleute; Arau Profeforin 
Unger, von Strelig ; Hr. Meyer nebft Familie, von 
Berden; Demoif Zifdhbein, von Eutin, und Hr. 
aftor Haas, von Friede. ict, log. in Sr, Hamburg, 
rau vd. Lüdner, von Dloen; Zr Ebner, von Mans 
burg und_ Hr. Wefnann, von Roftok, Kauflekte, 
«Aog. ia°5 Thürmen, 
are 
Auswärtige Vorkadungen 26. 
Mit Bezug auf das hiefeloß affgırte und den 
hiefigen Anzeigen vollfändig Inferirte Yroclam, wird 
biedurch bekannt gemacht, daß auf Antrag des Arbeits: 
manng Schumann, alg Curators des Nachlafte$ der 
mailand biefigen Arbeitsmann:Freneihen Eheleute, und 
MVormundes der minorennen Erbintereffenten , zur Ar 
meldung aller und jeder rechtebegründeter Aufprhche 
an den beregten Nachlaß und an das daraus bereit 
verkaufte Haus sub Num. 542 des Hduferregifiers, au 
der Sandfirape der hiefigen Vorfkadt, ein peremtorijcher 
Termin auf 
+ den 27. Novbr. d. X. 
Mormittags um ıı Uhr, vor Ans auf hfefigem Math: 
baufe im Stadt: Wanfengerichte, sub poena pracekusi 
et perpetui silentii, aNgefeßt if, 
Schwerin den 28, Auguf 1821. N 
Bürgermeiktere und Rath hiefelb£. 
Auf Antrag des Fuhrmanns Yohann Daniel 
Krehmer hiefelbf, if zur Anmeldung aller und jeder 
rechtöbegründeten dinglihen Unfprüche und Forderungen 
an feine verkauften zwen Morgen Acfers c. Pr AU 
dem Hıefigen Stadt: Binnentelde sub No. 347 UNd 548 
ER AS gedachten Feldes, ein peremtortfdher ers 
in au 
  
N den ıflen Dechr, d. X. 
Mormittags um Ir Uhr, vor Uns auf hiefigem Ratds 
baufe, sub poena praeclusi et perpetni silentii alle 
gefcht, welches mit Bezug auf die hıelelbit affigirte und 
den hiefigen Anteigen volltandig Inferirte Ladung, bier 
en weiter A Te wird, 
mwerin, den 28, Auguft 1824+ N 
Bürgermeiftere_und Rath hiefelbf._ 
räckhufivs Belcheid, $ 
Bey hiefigem Könizlidhen Hofaerichte, if gegen 
alle die, welche {ich auf ergangen: Edicrales vom 13Cem 
Man diefes Yahıek, in termino den 24feu Auguf 
diefes Kahres, mit ihren Real: Anfprüchen und Fors 
derungen, an die aus dem von Hanımerfleinfchen Come 
curfe verfauften Güter Alt: uno Neu: Caftorf au® 
Ehrifanshöhe , nicht gemeldet haben, Dacreium pras 
olusivnm erfaunt, 
Maseburg, den 28. Auaufi 1824. 
Nus Köntglıcher Hofgerichts » Canzled 
Tettaments = Publication, 
Da zur Publicatıon des von dem verftorbenen 
hiefigen Einmohner und Kortmach:r Kohann Chriftia® 
Krakau erıichteten T-fkaments, Termin auf Donynerfiag 
den oten d, M. angefekt ıft; 10 wırd folches allen, die 
ein Sutereffe dabei haben, nachrıchtlih hierdurch bes 
Fanuk gemacht, an dem gedachten Tage, Morgens 10 uber 
var hiefigem Amthaufe fig) einzunnden, Und der Yudlir 
catıon gewärng zu fepn. | 
Ecohwartau, den 3 Serxtbr. 1824. | 
Sochfürftl, Lübekjhes Amt Kaltenboß 
{L. 8.) Srarllof. 
YNusmärtıaer Berkauf. 
Zum nohmaligen Aufacbot des zur Concursmafle 
des weil, Matthias Eners achörigen Wohnbhaufes 6. p. 
hiefelbft , ik anderweitiger Termin auf Sonnabend den 
ııren d. M. anberaumt; wovon Kaufliebhaber hiedurdd 
in Kenntnif gelebt merden. 
Stodkelflorfer Gericht, den 2. Septbr, MM 
$ı 
  
8. 
  
Gedruckt uud verlegt in der Borchers (hen Buchdruferey. 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.