Full text: Lübeckische Anzeigen 1824 (1824)

  
' 
' 
  
  
  
und der Zufhrifr verbundenen Kofen tragen möffe, und 
daß der Karutarifche Neukauf nicht fiatt habe, 
Kaufliebhaber Fdnnen fich im Licırations Termine am 
Sonnabend den 5. Zung d.Z., Morgens präcife 10 1hr, 
im Niedergerichr hiefelbft melden. 
Bu miffen fen hiemir, daß des Johann Zochim 
Schünemann hıefeldft sub No, 270 in der Glokengiefers 
firade belegenes Morhdiauhaus am 29. May d. 3. ge 
richtlid) aufgeboren und zu 13,800 ma Cr. mit dem Ans 
Hange eingefekt worden, daß der in termino Oftern 
d. 3. gefündigtz erfie Prandpofien von 2800 mA Ert, 
in termino Wichaeli$ d. Z., was aber über den Ein 
faß geboten wird, ben der Umfchrift baar bezahlt mers 
den, der Fünftige Käufer alle mit dem Berkauf und 
der Zufchrift verbundenen Kofen tragen müffe, und daß 
der Rarutarifhe Reukauf nicht katt habe. 
Kaufliebhaber Fdnnen fich im Licitattong: Termin, am 
Scnnabend den 10. Zuly d. 3., Morgens präcife zehn 
Ubr, ım Niedergericht biefelbit melden. 
Bu wiffen fen hiemit, daß des Johann Zacob Satı 
zelberg gegen die Krähenfraße über belegene Bude am 
29; May d. 3. gerichtlich aufgeboten und 34 1000 
Courant mit dem Anhange eingefeBr worden , daß das, 
was über den Einfaß geboten wird, bey der Umfehrift 
baar bezahlr werden, der Fünftige Käufer alle mit dem 
Verkauf und der Zufchrift verbundenen Koften tragen 
müffe, und daß der faturarifche Neukauf nicht fatt habe, 
Kaufltebhaber Ednnen fich im Yictrations: Termin am 
Sonnabend den 10, Zulo 5. Z., Morgens präcife zehn 
Ubr, im Nıedergericht hiefeidf melden. 
Zum dffenslichen meifibietenden Verkaufe des 
in der Hınterreike in Travemünde sub No. 150 beles 
genen, dem Peter Hınrıdy Sootmann dafelbft gehörigen 
Haufes und Hofes cum perrinentiis, if Zermin auf 
Freitag den 18, Juny d. Z. angefeßt, 
Der Verkauf gelchieht auf den Einfaß von 1650 m 
Eour. und mit dem Anhange, daß mag darüber geboten 
wird, fo wie der gekhndigte vierte Pfandpofien von 
100 m&, baar ausgezahlt werden muß, daß der Kaufer 
alle mit dem Verkauf, fo wie mit der Zu: und Ums 
fehrift verbundenen Kofen tragen müffe‘ und daß der 
Ratutarılde Neukauf nicht Statt finde. 
Kaufliebhaber Es nen fıdh im Licitationstermin Mits 
tag6 Präcıfe ı2 Uhr im Vogtengebäude zu Trave: 
münde einfinden, mofelbft auf Untrag des Subhaftanten 
das Öffentlide Auigehot diefes Haufes gefchehen fol, 
Actum über im Yandgerichte den 7. Way 1824+ 
In fidem 
3. BD. Meffing, Dr. 
ud, Amanuensis, 
Hm Schlütting beym Becken [oN durcy unsen ber 
nahnte beeudigte Makler verkauft werden : 
Der Berkaut des Haufes In der Cgydienfiraße 
Wr, 684 wird am 3. Zung no nicht fiatt finden, fons 
dern dleibz vorläufig AUSgEÜBT. 3. 4. Detersfen, 
Donnerfiag den 3, Zuny, Nachmittags 3 Uhr: 
Das Wohnhaus Nr. 318 Oben in der Hlırkraße. & 
find darin defindkich auf der Diele: ein heikbares Zim- 
mer, binter diefem ein Feuerheerd und Luke zum Keller 
unter dem Haufe. Zerner ein Eleiner (djmaler Hof: 
raum, Zn der erfien Etage gaffenwärts ein bheigbareß 
immer und Kammer; die zwente Erage entbält einen 
orplag und Maumm zu einer Werkfäkte; Die dritte und 
Werte Etage Bodenräume, NMüähere Nachricht bey 
SS. U, DVetersfen, 
Am Donnerstag den 10. ga Nachmittags 
3 Uhr: Das grofse Wohnhaus in ler Beckergrube 
sab No 232 Die Beschreibung dieses Hauses ist 
bey Unterzeichnerem zu haben, Eingestretener Ver- 
hältnisse wegen wird dies Haus zu einem der jetzi- 
gen Conjunctur nach völlig werthseyenden Preise 
und unter annehmlichen Be. ingungen verkauft wer- 
den, J. A. Peterssen, 
Durg& unten benannte Beeydigte Makler wird 
In Sffentlicher Auction meiftbietend verkauft: 
s m Dornerfiag den 3 ung, Bormittags Io Ubht, 
in dem Haufe Yr, 796 ın der Breitenfraße: Eine 
Heine Parthen Sardelege er Hovofen, vom Bewächs 
Ynno 1822, in bequemea Cavelingen, um Aufsuriumer. 
3 Li, 
Donnerfiag den 3, Jung, VBormutags 104 Ubr, 
präcife, in einem Keller In der großen Petersarube: Der 
Meß der beiten wohl unterhaltenen Alıcn MWeihen Reine, 
aus der Berlaffenfchaft des MWeinlagers des frei, Herrn 
Langerhaufen, fchoon von Sıkden, in Cavelingen on 
ı Orboft oder ı Bosh: I Srück Aber bundertjährigen 
fchweren KFranzwein, ı Stü@ Serons von fchdnem 
17987 Sewächt, ı Srüf weißen Sraves 18187, I Stück 
rıma Begiers Muscat 18207, ı Orhoft Pedro Limes 
nes 1819, 8 Borhen Mallagg-Sect vom 1817 Und am 
dern Zahrgängen; danächft ferner: % Ohm alter Bas 
tavia Urrak, ermas meiher Weins und EffigrDruf, und 
24 Dale und runde Srückfäffer und Zulaßken von circa 
37 41 51 6; 7 Und 8 Orbhoft, Eggers ud Köppen. 
m Mittwoch den 9, Zuny, Vormittags präsife 
9 Uhr, auf den Kaagerplägen an der Trave ben der. De: 
yenau u. f.m.: Sine bedeutende Parıhen Fadenhols 
beflehend in (dhönem überfiehenden 2: und zfüß$igen Bl 
hen Klufrhols, Hagebüchen und Eichen Kluftholz, fo! 
wie auch Buchen Knfppelholz, in bzqauemen Cayelingen: 
gegen bare Bezahlung in grob Courant. 
3. U. Detersfen, 
Um Mirtwoch den 9. Zuny, RMachmitzags präcife 
33 Ube, im Keller unter dem Haufe Nr, 693 in der 
Ködnigraße: Eine Parihey Ceron3 und Preignas von 
1820, Eggers und Köppen,. 
Um Montag den 16. Ang , Vormirtags 95 Ubi, 
in dem Haufe in der Zohannısfiraße Zoh. Ar, Nr, 25; 
Eine Sammlung von in gutem Srande erhaltenen Deh 
Gemälden, morunger etutae von derübmten Meiferni | 
das Berzeichni$ ik uncatgeldlıch zu haben bey 
3. Y, Peterkfen, 
Durch unten benannte Anuctfonarien foW ver, 
fauft werden: 
Bm Donnerfiag den 3, Jung Vormittags 9 11h 
in der SiockengieherfivaBe auf Glandorte hot, gegen baate 
Bezahlung in grob GCouranr: Haufgeräthe vos Kupfer, 
Bınn und Mefüng, Kleider, worunger ein Yılg mit 
Zobel, Leinenzeug, Berten und verfHtedene WMobilien. 
GE, X. 9oedeke, Aucıtonariugs, 
Die auf den 3. Juny angekündigte Yuction auf 
dem Pocenhofe finder nıcht fart, 
ES, 5. Socdecke, Yucıionarius. 
Mittwoch den 9, Zung, Vormittags 9 Uhr; 
im Haufe Nr. 73 In der Huntfirafie, gegen baatt 
Dezablung is arob Eourant: Hausgeräthe vor Sn 
Binn und Wefling, Kleider, Leineuzeug, und Betrem 
ein atlaffener Damenpelz mit Büek und Fuchsbefag} 
verfchiedene Wobrlien, eine Beriftelle mit Gardinen, eis 
eichener Koffer mit Sifen befchlayen, eine eichene Yrefit, 
eimas Gold und Sılber, und mehrere Sachen, 
€. SZ, Boedede, Nucrionarkuß. 
Derkauf unbeweglidher Gilrer, 
Unter der Hand oder öffentlich an einem 
auiüchstens zu bestimmenden Tage, soll unter billi- 
En Bodingungeg bey genügender Sicherheit vor- 
le 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.