Full text: Lübeckische Anzeigen 1824 (1824)

A A ———— 
Bon der feit Anfang diefes Jahres in Hamburg 
erfhienenen beliebren Zeitfchrift: 
Der Komet, oder Archiv des WMundervollen, 
Außerordentlidhen, eltenen, Merhwürdis 
geit 2, der Bor und Mitwelt, 
welche firenge dasjenige Leifter, was der Titel verfpricht, 
deren Lenvcenz Wahrheit if, und die nicht allein 
eine angenehme, fondern auch eine äußerft beiehrende 
und nugliche Yecrüre gewährt, If Das erfie Heft, 13 Bor 
gen Rark, gefhloffen, und den Yın, X, S.Spilhaus 
für I mA 12 f& fauber brojchırt zu haben, Es enthält 
99 Mertmwürdige und “onderdare Äuffäge, mwmovon das 
Berzeidhnif unenrgeidlichH abzurordern; auch wird 
Ddafelbft auf das zweite Heft vier Zuartal ı ma 8 
Sybfeription angenommen, 
Bon der, in Kr. 21 dıefer YUAnzeigen angekündigs 
ten fitbograpbirsıen Sammlung bibiijcher Yhbıldungen, 
if nunmehr das ate MHefi erfchienen und nehmen wir 
noch Subferfprion auf alle fünf Hefte , jedes von zehn 
Blättern, zu dem geringen Preiie von x mi Court, an, 
Das legte Hefr wird in Furzer Zeit herauskommen und 
der Preis höchfi wahr fhernlıch vdanı erhdht. 
5.3. Nenfch & Ev. Brauufraße Nr. 120, 
   
  
DBerlohene Sacgen, 
Seit Dienfag, den 30, % 
hund vermift. fawari, ur mo 
geflugtem San ang und Ohren 
frage Rı. 8:4 wiederbring?, 08 
geben weiß, har eine gute Delo 
    
   
   
   
wird ein Terriers 
und Proten, 
‚in Mühlens 
51 von ıbm zu 
u CEIWWATECH, 
  
  
Nachüchende Loose zu meiner (Mrundfihcenlotterie, 
geren Nummern ich der ben ne, und mic Briefen abs 
hinden gekommen. Ich marne je vor deren Ynfkauf, 
indem der erma darauf falende Seminn nur dem rechts 
mäßigen Ergeniblmer aufdezahlr wird, Sollte viel: 
feicht ein der eintge Lorfe gefunden worden fepn, fo 
bitte, diefelben gegen cine Erkennehichleit ben mir abe 
auliefern 
Nach Hamburg: Ir. 681. 983 2150, 2165 21954 
2369. 237° 3354: 4%X7« 1705. 1770. 
Nach Schwerin: Fr 893, 1242, 1700, 1840 22514 
2202. 
Nach Rıgeburg: Nr 3383. 
Nach Klüz: Nr. 2135. 
Nach Kohanpısdorf Nr. 055. 
Nach Kauenbaurg: Nr. 88063, 
Nach Grabomw: Nr 4999. 
Und hiefelbft: N. G98. 2222. 2203, 4923« 812, 882. 
Noch find mr folgende Loofe als verloren aufgegeben 
Nr. 171. 172. 1177 2387. 199. 710. 814. 826» 9824 
1622. 1086. 1264. 1364 1899, 18:3, 1890, 21380 
Yübecf den 26, SKärz 1824. 
  
      
  
  
  
$. €, Drümmer, 
  
Lorterie Anzeigen, 
Zur biefigen 9. Lotterie, deren Einrichtung fich 
gegen den Plan der be-ndıgten 8. Corterie vorthenlhaft 
augkeidhnet, ar 167. Dambursare G6sfen Kronture 
ter Yotterie; find ganie und getheilte Xoofe zum Dianı 
preife bey mir zu h-ben ED, Hirt, 
Sur 36. sroßen Hamburger Losterie, welche den 
27. April gejogen wird, fo mie zur 65, Frankfurter, 
5, Claffe, zur E1, Samburger 5, Claffe, und aur 9, hier 
figen Yorterie, welche üch durch ıhre vorrheilhafte Sins 
Tichtung des Dlans augzeichner , Imcleichen zur Drums 
merfhen Ausjpizlurg von Sruntfücken, empfehle ich 
Meine glücliche Colleste allen hingen Freunden und 
dauern, Pring Nachfolger Zefen, 
  
ma 300,000 
bringt der Hauptaemwınn der großen Damburger Stade 
Lorrerie, deren Ziehung am 27. diefes WMonars ıhrem 
Ynfang nimmı, und find davon gunze und getheilte 
Yvofe ben mir zu haben. 
© Auf No. 1331 
fiel im meiner glücklichen Sollecte, unter mehreren 
Eleineren Semwinnen m& 1000, In der nunmehr beendigten 
legten Claffe der Heinen Hamburger S1adt ı Lotterie. 
3.3. Nenfch, Braunfirahe Nr, 139. 
Dekannrmadhun g. 
Am 31. März, als dem erfien Ziebungstage meets 
ner Grundfücken Yotzerte, ud nachftehende 3 Haupts 
gewinne auf folgende Nummern gefallen: 
Yr, 8329 das Wırthshaus die Freundihaft, vor dem 
. Mühlenrbore, 
Nr. 3735 das AR rıhshaus der rorhe Lbwe, vor dem 
AHolfenrbore, 
Nr, 714° der große Sarren Nr, 5 laut Stadtbuch, 
Die übrigen Seminne folien in der nächiten Anzeige (pe 
eificirt bekannt gemacht merden. 
am 10, d. DM., Morgens 10Ubhr, {ft die zwente und 
fepte Biehung, @€$ befinden ch noch fechs der 
beflen Hauptaemwinne und die größten Seldges 
winne, von noch circa 6005 mA, noch im Glücksrade, 
Yoofe find nod fo rmddhrend bey muır zu haben, 
Huch diener den Intereffenten zur Nachrıcht, daß am 
Montag den z. April mit der Auszahlung der Helds 
gewinne in meinem Somtoir der Anfang gemacht wird, 
Yüdeek den 2. Ypril 1824: 8. €. Drimmer, 
Schiffs Nachrichten, 
Mir Einladen befhäftigte Saiffer, die ih 
zugleich beitens empfehlen : 
Zach Sr. Detersdurg: N 
Hang Hinrich Keimers, mir dem Schiffe Dauline, wird 
zu allergr dahin abgehen, Nachrıcht beo 
is, A. Sof & Comp. 
3. D. Behm, führend das Schifr Unna Hedewig, wird 
zuerfi dahin abgehen und Feinen vor fc layfen. Was 
heres ben 3. 0, Vererfen. 
Boret, Diedr. KNıtrfher, das Schiff Auzulkie, wird zu 
allererit dahın abgehen und feinen vor ficdh laffen, 
NRackricht ben 3.0. Deserfen, 
homas Schlrchring, das Schiff Emie, mırd zu allerı 
erft dahin abgehen und Feinen vor fich laffen. Rache 
richt ben 3.0. Dererfen. 
DH. 8. Hoffmefer, das Schiff Carharina Ferdinande, wird 
zu allererfi von hıer gehen und Feinen vor ich laffen. 
Nachricht ben 3.0, Peserfen,. 
oh. Deter Evers, mit dem Schiffe die gurie HoMNuns, 
wird zu allererft dahin abgehen und Feinen vor Üch lafı 
fen. Näheres den SG &. rofl & Comp, 
Koh. Aug, Ramelow, das Schiff Adele, mırd zu allererft 
dahin abgehen, und beo Berlußn der Hracht Eeinen 
vor äh laffen. Rachricht ben 
SG. 3. Froft & Comp. 
Herm, Heinr, Stricker, mit dem Schiffe Yupiter, wird 
zu allererft dabın abzehen und Feinen vor id laffen. 
Räberes ben RD. Pererfen 
3, MM. Harınfeu, mir dem Schiffe Anna Serdruth, 
wird nach den jebr im Laden Legenden Schiffen AU 
allererft dabin abgehen und Leinen vor fü Lofen. 
Nachricht beo 3.0. Pererfen, 
Rah Meval: 
Hans Kichard Brindmann, das Schiff Syeculation, 
wird in Eurzer Zeit von hier gehen Nachricht dey 
: 3,0, Peserfen, 
  
  
   
a 
REP UNE EEE LEO
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.