Full text: Lübeckische Anzeigen 1824 (1824)

  
Qubeckifche (2 
N? 
Sonnabend den 
       
  
19, 
6, März 1824, 
a 
Bekanntmachung 
des VBormundfchafts: Departements, 
  
Das Vormundfchatıs s Departement if in den 
Beüß einiger Stadtkaffen: Obligatiwnen über geringe 
Getdfummen gekommen, welche, meiflens aus geleiteten 
Qusfprüchen von früheren Soldaten im hicfıgen Stadt: 
Mifitair herrübrend, vom vormaligen Xıtegs: Commiffas 
| tiate, unter Beibehaltung der Obligationen ın deposito, 
; 
belegt find. N 
Diefe Obligationen find ausgefielt: 
1) 1794, Term. Oftern, für des Carl Yeter Dhvto 
mann Sohn, ; . 
2) 1798, Term. Oftern, für des Grenadiers Jochim 
Hinrich Behrens vier Kinder erfier Che, 
5) 1801, Term. Mıdi., (ürdes Hans Chrifkian Stehne 
awep Kinder, % 
4) 1805, Term. Dftern, für des Fohann Kacob NR dp Fe 
vier Kinder erfier Ehe. 
5) 1807, Term, 3ob., für des Corporals Yohann Zürz 
gen Evers Sohn, ) 
6) 1808 , Term. Dftern, für des Gefreiten Yohann 
' Ehrifian Pererfen zmen Töchter, 
7) 1898 ı Term, Oftern, für des Mustetier8 Hans 
Zacob Grehve men abmwefende Söhne, 
Da e8 nun eHorderlich, die zu den vorfichend gedachs 
ten Obligationen berechtigten Yerfonen , namentlich in 
{fo weit folche annod) muRderjährig oder unvertretene 
YAbwifende find, augzumitteln; fo ergrht an alle diejes 
nigen, welche entweder perfönlih , oder als Ebemänner 
eizaa berechtigter Frauen, oder als Vormünder für be: 
deiligte Minderjährige, Anfprüche an die aufgeführten 
Obligationen nıchzuweifen vermögen, überhaupt aber 
auch an alle folde , welche über die berechtigten , theilz 
weife vielleicht abwefenden Yerfonen, fichere Yuskunft 
zu geben wiffen, Hiedurcay die Yufforderung , 
innerbalbadıt Wochen, vom Tage diefer 
BBekanutmadhHung, mithin fpätefkens vor 
dem 22ftien Mara d, Z., und zwar an den Die ns 
fkagen und Freitagen, zwifden Ir und 
„2 UWbr Bormittags, 
im unterzeichneten SeFretariate an der Kanzley 
fh zu melden und die zur Legitimation in ihren Hans 
den befindlichen Documente und Befcheinigungen eine 
Zuliefern, oder die zur Beftätigung ihrer Unfprüche und 
zur näheren Bezeichnung und Augmittelung der Bes 
rechtigten erforderlidhen Angsben zu machen. 
Lübek, im Bormundfhafts-Departement den 26, Ya 
NRAF 18244 
In fdem 
GE, £, Rock, Seoretarius, 
Audienz;VBerhandIungen, 
Zn Sffentlicher AYudienz des Obergerichts am 
4 März d. 3. ik das von feel. Anna Maria, geb, Koch, 
Des weil. Zoechim Andreas Hinrıd) Wbrens Witwe, den 
3. Dez, 1821 voNzogene Zeflament, nebft feiren zweenen, 
Tefp. am 3. Zanr, 1823 und am 27. Zanr. d. Z. errichs 
teten Unbängen, WöNucE und verlefen auch verfügt 
worden dayfeide an der Canzleg aufsubemahren und den 
aa Anfuchenden Einficht oder Ybfchrift davon zu 
ertheulen, 
  
Merzeichnifi derer, welche das Dürgers und Einmohs 
ner, Recht erhalten, und fi am 25. Februar 
in Ampl, Cur. zur Eydesleiftung fifkirt Haben, 
Sobhann Philipp Bouffet, Kaufmann, — Seorg 
Ghrifian Raeg, Krämer. — Koh. ZJürgen Karck, 
Brauer. — Adolph Friedr. Lunau, Schiffer, — Joh, 
Heinr. Sortfried Münchreider, Buchhalter, — Carl 
Ludwig Befeier, Schußermeifler, - Zobann Wilhelm 
Haafe, Travenfahrer- Bdrher, — Hans Zochım Heits 
mann, Sorbmunder Fıfher. — Fricdr. Cbhriflian Yug. 
Kühne, Schiffsufcdhler. — Jürgen Friedr. Ragel, Erbe 
püächter zu Yraelsdorff. — Warth. HMinr. Greving, 
öcfer. — Zoh. Zoch, Chriftoph Xiempau, Koh, Zac. 
Hinr, Fütrdheas, Hans Ysmus Sager, und Zoh, Hin, 
MUrer, Yrbeitsleute, 
  
  
Zu Curatoren und Bormündern find beftärtgt: 
Den 3. Febr,: Hr. Zoh. Ludm, Walter zum Curator 
für Orn. Zob. Cbhrift, Lddıng, ad omn, act. mie 
au fun. et hered, 
Hr. Zohb. Wart. Bohn und Hr. Tas, Hinr. Dolig 
au Bormündern für Hermann Gottfried Daniel 
Schmagbagen. 
Dr. Zoch, Hier, Srude und Hr. Zoch. Hinr. FrömEe 
zu Bormündern für feel. Hans Zoch. Diedrich 
Underfen zwen Töchter und für feel, Chırft, Joh. 
Eriedr. Bohnfack vier Kinder, 
Hr. Zac. Bernh. Schmidt und Hr. Joh. Tobias zu 
Weormündern für Zoh. Friedr. Chrık, Schmidt, 
‚Sr. Zob, Chrifian Hausbal und Hr. Yohann Zinre 
Wilhelm Scheel zu Bormündern Iır feel, Hans 
‚Hıar, Niebudr drey noch minderjährige Winder, 
‚Hr. Daul Peter Hinr, Tobias zum Suraror für Hrn, 
Georg Diedrich Henna undeerbre Ehefrau zeb, 
S ob. Chef ürgenfe Gurator für feel 
r. ob, Chrif, Zürgenfen zum f . 
Hans Chrif, nn Würme geb, Bopfen, ad 
Omn., act, wie aud) fun, et hered, 
EEE
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.