Full text: Lübeckische Anzeigen 1822 (1822)

   
N® 
TA UCPT DIE LAG ARE EA a 
  
Anzeigen, 
(a 
97. 
  
Mittwoch den I 
\ 
  
1822, 
December 
—_— 
Mahl. 
Yln 30, v.M, bat Sin Hodyedler Nath den 
bisherigen DbergerichtsProkurator Harn Nicolaus 
Carfens zum Werte: Protokolifien ermählt. 
  
Bekanntmadung. 
Yudienz, Donnerfiag den zten Dezember, Borz 
mittags 10 1bhr. 
  
Curatel : Beftelhungen des Vormundfchaftss 
Departements, 
Das Bormundfdhaftsdeyartement hat 
32) für die mahnfnnige Unna Carb. Bünning, am 
Sept, 1822, Zoch, Math. Bdier und Gotth, 
Keno Schramm; 
2) für den abmwefenden Ernft Zacob Sdhren, am 
11. Rov. 1822, Hein, Caj, Schnad; 
3) für den abwefenden Joh. Peter Möller, am 
25. Nov. 1822, Herrn Drem, juris Heinr, von 
der Hude, 
zu Suratoren verordnet, 
  
DYekaunemagdung, 
Mit der Zinfenzahlung auf die vier contributionge 
mäßigen Anleihen für das Xahr 1822, mit Einem von 
‚Hundert, wird in nachftehenden Terminen verfahren: 
Für die mit A bezeichnete rfic contribulionsmagige Aıtz 
feihe, anı 24ften und z9fien November z 
Für die mir B. bezeichnete 2te cantridbutionsmäßige Anz 
leihe, am 3ten und oten December; % 
Für die mit C. bezeichnete zte contributiongmdßige ne 
leihe, am roten und r3ten December; 
Ffir die mit Numm. und Lit, bezeichnete te contrie 
butiongmäßige Anleihe am ı7ten und 2often Des 
cember d. 3.; 
Vormittags non 10— 12 Uhr, auf dem Nathhaufe hie« 
Par Und zwar gegen Morzeigung der Drigunal» Dblie 
gatiunen. 
    
Quitungs: Formulare find ben dem Nathhauswärter 
Kuhberg (Königür. Nr. 397) zu bekommen, Die Yuie 
tungen Auswärkiger find von dem biefigen Eapfänger 
mit zu unterzeichuen, YübeF den 15, Nov. 1822. 
Die Schulden-KRegulirungs:Commiffion, 
  
Armens Anfalt, 
2 NM3. fanden ih ın der Büchfe Nr, 17, ohne Bes 
fimmung. 
y N3. fand üch im Canton Nr, 59 vor dem Mühlens 
Shore gefammelt. 
  
Borladun gen. % 
Auf Kmploriren Hevrun Dris, Paul Chriftian 
Nicolaus Lembke für die drey Gefchwifter Hippner resp. 
cum. cur, mar, al8g nächfigezeugte Erben des feel. Co= 
Hann Albrecht Hinridy Höppner, Smploranten, befindet 
ji biefelbitz zu Lauenburg und Schwerin ein dffents 
liches Proclama angefehlagen, wodurd) alle und jeder 
welche an den am 6fen October v. Z, verfiorbenen 
Zobann Albrecht: Hinrich Höypner und am 
Seifen Nachlaß irgend einiger$ iu fordern zu haber 
wermeinen, oder demfelben (huldiz nd, (huldig ero 
Eannt werden, fätellens am 14ren December d, I. 
die Gläubiger ihre Forderungen sub praejudicio prae- 
clusi et perpetuj silentii im Gerichte anzugeben und 
zu jußificiren, dis Schuldner aber sub poena dupl£ 
binnen gleicher Frift Ihre Schuld zu berichtigen. 
Actum Lübeck, im Niedergericht den 14, Septbr. 1822, 
In fdem 
(L.S2) Stinging, Dr. 
Wenn der Volbhufener Johann Jürgen Aömus 
Tohren zu Sierfsrade die Dafelbit belegene, bisher von 
Sochım YWemus Koop bewirthfchaftete Mollhufe feines 
Waters , weiland Hans Hinridy Tohren, mit odrigkeits 
lidder Genehmigung übernommen und zum Behufe der 
Einrichtung eines Lolii im Schuld und Pfand:Yrotos 
solle ir gedachte Stelle um die Erlaffung eines landz 
fıblichen proclamauis angefuchet, foldher Bitte auch Ge: 
itig Statt gegeben worden; fo werden mittelft 
imdrtigen, hiefeibft, zu Nageburg und Schwarz 
en Yadung, Alle und Yede, welche an die 
BWollhufe Des meiland Hang Hıinrid Tobhren zu Sıerdös 
rade c. p. Dinnliche, zur Ürotocollatıon geeignete Ans 
fyrüche haben mögten, aufgefordert und Ichuldig eyz 
Fannt, foldhe binnen einer yperemtoriichen Srift von 
12 Wochen a dato, mitdın (pdteftens 
am 13. Dec. d, Yo 
im MActuariate des Land:-Gerichts zum Profejfions:Yros 
tocolle anzumelden und die Beweife derfelben, unter 
Beobachtung des Erforderlichen, beizubringen, ben Vers 
meidung daß füz widrigenfallg damit werden präckudıs 
ret und die Stelle nebft Zubehör dem Iohann Kragen 
Ygimus Tohren fchuldenfren werde zugefchrieben werden, 
Actum übe im Land-Serichte am 20, Sept, 18234 
(L. 8.) In fide 
m 
€. S. Dverbef, Dr. 
  
   
    
   
  
Deffentlidhe Berfteigeruugen. 
SGerihHtlide, 
Bu willen fen hiemit, daß des Franz Matthias 
Sacobfen Hiefeldbft in der Marliggrube belegene Bude 
  
  
  
  
  
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.