Full text: Lübeckische Anzeigen 1822 (1822)

2 175 = Sinnfohe dito dito dito u. Gran dito, 
B ba ER Io U, II De br.y 
» 242 = befle Cal. Teer Bretter , circa 8 
Dif, befiehend in 10D,, 11 D. 
fehr guten Wahlmwrack, u. fehr 
guten Mablbrettern von 12 F, 
= 208 : Ddiverfe Carlsh, KM WIZ U, 15 8. der 
Qu. 10D, br. , u. fchmälere, Ye 
LI ln 16 14.183. 1. 
| circa 2492 Zw, Bretter, 
Kadung Nr, 2,4 3+ U, 5, 156 St, (Harfbebauene Finniche 
Jemrs Balken v, 10 bis 
43.d.und 185,36 F. 1. 
10, 102 St, Carl$h, Daitenu, A 5 bis 
e 2 
k . 108, d, u. 24 bis s2 BR. 1. 
* FF 3X, 100: dile old bir 5 di693.d, Us 
; 2 € I2, 36: dito N Nba A 7 bis 19.3. d, 
u. 24 
. ® ss 16, 173 : N alle Taten © tito, 588 
| .d. 1.2 
| ® zz 17.256» dito Srän u, N HEQErHE ditos 5 bis 
ı 9 3, d. U, 24 bis 48 5.1. 
» € 138, 20I - dito febroute feuerne Balken U. 
Sparren, 6 bis 103, d, u, 24 bis 
52 
® * 19,148 = dito dito dito, 7 bi8 Ix 3, d. 
u. 24 bis 438 S, lang. 
t # zz 20, 100 = dito dito Sic 7 bi$ 13 3, d. 
; u, 32 bi$ 52 $. 1 
12728, 
Mit den Breıtern vorne auf der Lafladie wird der 
SBerkauf angefangen und fo nad) der Reihe fortgefahren, 
! und üind die ausführlidheren gedructen Berzeichniffe 
! ben Unrerzeichneten, fo wie im Schüffelbuden Nr, 192 
! zu erhalten, 3.3. Schuls und Z,Y, Perersfen. 
Um Mirtwod) den 6. März und folgende Tage, 
Wormittaas 9 Uhr, nachfiehende Holzwaaren, In beques 
men Cavelingen, nämlich: 
; Vorne auf derLafadie ben den PfählenRr.7 4.8 lagernd: 
Eirca 923 3m. 9 St, Calmarfche Wahl: u. ordin. Brets 
ter D0R 6 big ız $, 1.7 9 bis 183, 
ven. 
= 649 » 7 » Wefterw. MWabhls u, ordin, Bretter 
von 12 bis 148. 1., 9 bis 153. br. 
v 179 = 3 7 Yovifoer 124dU, ebenfant. Bretter 
von 6 bis ı2 $. [., 11 a 12 3, br 
circa 261 Zw, I St, Delft haforfe g ebent. Srets 
ter von 6 bıs 14 8, l.9 107 11, 
12 3. breit. 
° 33 ° — = DBorgaer 14400, ebenkant, Bretter 
von ı2 $. lang, ı1 3. breit, 
ss 9° 9 = Finn(dhe Dlanken, 3 3, def, 14 Es 
lang, 10 Z.. breit, 
  
2056 30.5 
nf "Deren Wilns Plog: 
eirca 20 3w. 2 St, Chriflinaer 1} 200 "ebenE, Bretter 
von I2 a 14 8. 1.7 10 a IT 3, br, 
10 = Ddiverfe Finnfche 13:00, ebenkant, 
Bretter von 12814 S,h) 108 
11 8, breit. 
9 » DBorgaer 23380, ebenkant, Bretter 
von ı2 214 S.l., 10a 12 3. br. 
ss HDelfingforfer 14301, ebent, Bret: 
ter von ı2 $. lang, It 3. breit. 
3 =: Sinnfhe Planken, 2 a 3 3. die, 
D9R 14 bi$ 208, Is 10 a 1234 br. 
218 9 
s 368 » 
s 08 A 
2 175 ® 
w 
851 80. 1 S8, 
  
eiren 35 St, Chrifin, Sparten, 7 a93.d., 2024281, 
152 = Balken, ıı a 13 3, dif, 17 & 36 F, lang. 
Beg Dammannasthurm: 
CIFCA 129 Zw. 5 St, Weflerwicker Bretter von I2 a 14 
®. lang, 10a It 3. breit, 
Fiunfche r23zöll, ebenkant, Bretter 
von 14 bi$23%. 1., 10 a 128, dr. 
5 = Finnfdhe Planker, 2 a 33.d., von 
14 bi$ 20 $, I 10a 12 8, br. 
281 Zw. 6 St. 
circa 75 St, Schwöpen von 30 bis 4o Fuß lang. 
=» 28 groß Hundert farke Latten, 24 uf lang, 
50 gr. Dund, 43 St, dito 20 Ddito 
27 gr. Hund. 58 = Ddite 18 dito 
13 St, Calm, Baffen, 9 bis 11 U d., 38 bi$ 43 5 
# 1095 8 z 
e 82 2 
w 
= 10} = dito Sparren, 6bis$ 8 du, 16di8 408. 
£ 20 = Dito Balken, 9a 103,0, 30 bis RL o 
ss I95 = Ddiro Sparren, 6 a 83. d., WAS R0 nel 
z 119 = Balken, ı2 a 13 3. dD./ 24 bis 38 F. I. 
= 358 » Btunfche ART 5a7 8. die, 20 big 
LE 
* 146 = dito dito 6a 10 3. diE, 18 bis 
30 Fuß lang, 
Zuf Schifssimmermeifers Meyer Pla: 
circa 213 Zw. 6 St. Borgaer 13301. ebenkant. Bretter 
von 12 bis 148. 1., 10 a 11 BZ. dr. 
» 15 : — * ovifaer 133öll. ebenkant, Bretter 
von 12 F, lang u, IL 3, breit. 
228 Zw. 6 St. 
circa 77 St. "Cowönen von 30 Fuß lang. 
Yuf Schifssimmermeifters Yampmann PlaB : 
circa 79 Zw. 8 St, Helfingforfer 13400, ebent, Bretter 
von 6 bis ı2 $. [., 10 bis 12 3. br. 
ss Zornea Dlanken, 3 3, d,, 20 Fuß 
lang, 10 300 breit, 
81 Zw, 10 St, 
Vorne auf der Laftadie ben den Yfählen Nr, 7 und 8 
wird angefangen und nach der Medhe fortgefakren. 
Sedruckte Berzeichniffe find ben Unterzeichnetem und 
in dem Haufe Holfienfirafe Nr, 324, 14 Toge vor der 
Yucrion zu haben, 3. U, Porersfon, 
Mittwoch den 13. Marz u. f, T., Vormittags 
9 Uhr, auf der Laftadıe auf den Pläken Nr, 9 u. Io 
und auf der Bleiche Nr. ı u. 5: 
ca, 3100 Zw. Breiter, befichend in? 
12 u, Tan I a 124:öl. Norköpinger, 
ı2füß. Calm, Wohl, 114d0., 1040l. , 9388, 
Krach, Wahlwrak, Grän a 6 Fuß, 
Garlshavner ı2 u, 14füß, 1% a 13800, 
Wefierw, 121. 14füß, Wahl: Als DrD. BretterB. 
BKL bis zofüß, 1340l.9 11300, Krcons 
DI 
Finajhen ebenFant. 12, 14, 20, 22 U, 24füß. 
Ju. 2 aud) 3302, Planken. 
CR. 2500 . Gaolmarfhe, Sarlshavner und Finnfche 
harffantige Balken und Syarren von 16 } 
i$ 48 Fuß lang, 5 bis 13 Zul dick. 
ca, 1100 St, Schwöpen von 24, 30, 36 u. 42 Fuß [arg 
ca. 38 gr. Hund, 24flıf, Harte Latten, 
ca, 120 gr. Hund. 20: dito dito 
a. 25 gr. Hund, 18 = Latten,. 
Die fpecificirten Berzeichniffe hierüber Aud etroa 
33 Tage vor der Yuction ben unterzeichneten Makler, 
fo wis im Haufe Rr, „5 in der Mengfraße zu haben, 
SZ. Yr Desersfen, 
2 Aa 2 
  
EEE EEE
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.