Full text: Lübeckische Anzeigen 1822 (1822)

  
| 
/ 
| 
y 
  
  
  
  
Sonnabend den 28. 
September 1822, 
  
— 
Bekanntmachung. 
YWudienz, Donnerfiag den zten October, Vors 
mittags$ 10 Uhr. 
  
Bekanntemagung, 
Die zur Niederlage berechtigten hiefigen Handlungs 
häufer werden biedurch eingeladen , ihre Declaratıonen 
über den Befland ihrer Niederlage , zufammt den dazu 
gehörigen Bemweisnücken, verfaffungsmaßig, zwifchen dem 
I. und 8, Her. 1822 am Central: Büreau der Confums 
tions Yceife, zum Behuf des Abfhluffes ihrer Conten, 
einzureichen, Lübeck den 24. Septbr, 1822, 
Departement der Confumtiens-Accife, 
Lotterie der SpinwYAnftalt, 
_ Bur Yufräumung des ben der SpinnAnfalt vors 
räthigen flächfen und heeden Garns if auch in dieferm 
Sabr eine Lotterie laut untenfiehendem Plane erforder: 
id, 
Die Sefchäftsführer der Anfalt hoffen mit Vers 
wauen auf die gewohnte Bereitwilligkeit ihrer geehrten 
Mirdürger zur Abnahme der Loofe, indem nur das 
dur das Fortbefiehen einer für viele Arme nöglichen 
und mwobhlthätigen Einrichtung möglich wird. 
Die Loofe find ben (ämmılidhen Sefchäftsführern der 
ArmensUAnfalt zum Preife von 6 md zu bekommen, 
Ueber die Ziehung wird zu feiner Zeit das Nähere 
bekannt gemacht merden. 
Plan zu einer Lotterie von flächfen und 
heeden GSarnı 
  
1 Gew. v. 60 Pf, lächfen Sarn . + + ME 100. — 
5 do. 30 = dito a etie eo) 5 30: 
4 do. +15 =: dito. a25ma + 3 100, — 
8 do. s 10 = dis. al8: . 5 144— 
32 dd.) 2 8.2 dio az 2. 5 156.— 
24 do. : 6 9 dio a0 ss 2. = 2400— 
45 do. » 4 5 die a7: £ 2315. — 
Ö5 do. : 3 >? die a 5,2 + s 300. — 
ao do. = 6 = heedenSart a 3 = 12f& = 150,— 
155 do. = 2 = fläcfenGarna3 s 45 » 503,12, 
o Gewinne m& 2058. 12 
3 Untoflen. . + = AU 4 
mA 2100, — 
  
Armens Anftalt. 
Die hey einer froben Beranlaffung dem Yräfidio 
SigefanDIER 50 m& find dankbar eNTgEBEB- gEROMMEN 
Kb. 
Deffentlide Berfteigerungen, 
Serigtlicde, 
Bu wien feoy hiemir, daf des Louis Ave Lalement 
biefelbit in der Fifhergrude sub No. 351 belegenes 
aus am 21. Sept, d. 3. gerichtlich aufgedoren und zu 
4500 mß Ct, mit dem Anhange eingefegt worden, daf vor 
dem Sinfaß gekündigte 2500 m und mas über denfelben 
geboten wird, ben der Umfehrift baar bezahlt werden, 
der Fünftige Käufer alle mir dem Verkauf und der Zus 
forift verbundenen Koßlen tragen müflfe und daß der Ras 
turarifche Neukauf nicht katt habe, 
Kaufliebhaber Fdunen fi im Licirations-Termin, am 
bend den 2. Nov, d; Z., Morgens präcife zehn 
Ubr, im Niedergerichr hiefetbk melden. 
wiffen fen hiemit, Daß des Sehen Chrifian 
Hirfch hiefelbft in der Pfaffenkrafe sub No. 6, jeBt 677, 
belegenes Haus am 21. Sept. dD, 3. ichtlidh aufgebos 
ten und zu 6000 m& Et. mit dem Unhange eingefegt 
worden, daS von dem Sinfag gekündigte 1000 m& und 
was über denfeiben geboten.wird, bey der Umfhrift haar 
bezabit werden, der künftige NMäufer alle mit dem Bero 
Fauf und der Zufhrist verbundenen Noflen tragen müffe, 
und daß der katutarifdhe Neukauf nicht katt habe, 
Kaufliebhaber Fönnen Ach im Licitarions-Ternrrin, am 
Sonnadend den 2. Nov. d, Z., Morgens präcife zehn 
Ybr, im iedergericht hiefelbft melden. 
Bu willen fey hiemir, daß des Deter Hinrich 
Stemers hiefelbf in der Hürfrafe belegenes Weißbraus 
haus am zıßlen Seprbr, d. SZ, gerichtlich aufgeboten 
und unter den an der Gerichtsflubde zu jedermanns Cine 
ficht niedergelegten Bedingungen zu 7000 m Ert; mit 
dem Andange eingefeßt worden, daß das, mas über den 
Sinfag- seSoren wird, bea der Umfehrift baar bezahlt 
werden, der Fünftige Käufer alle mit dem Berkäuf und 
der Zufchrift verbundenen Kofen tragen müffe, und daß 
der Ratutarifche Neulauf wicht katt habe. 
NMauflichhaber Ldnnen ich im Licitations ı Termin am 
Sorkabend den 2. Nov, d. Z., Morgens präcife zedw 
he; im Niedergericht hiefeldü melden. 
Sm SHuütting deym Becken fo dur unten Des 
nankıte beeydigte Makler verkauft werden: 
Yın Montag den 30. Sept., Nachmittags 3 Ubr : 
ein großes; im Garten Mauern fchendes Wohndaus, 
sub No. 648 in der Nönigkraße. Selbiges enthält ’auf' 
der mit weiden Marmorfliefen belegten Diele 2 tapeı 
zirte baden eine große belle Küche und Speifelammer, 
efndefube nrit Ofen und eine Kammer, ZW der” 
erfem Singer vorne 2 24pıkirte Dimmer, DANCDER' Chr Far 
oo 
  
WG
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.