Full text: Lübeckische Anzeigen 1822 (1822)

  
Qubeckitchel 
N“ 43. 
  
  
Mittwoch den 29, May 1822, 
ri 
; Bekanntmacdh ung, 
YMudienz, Donnerfiag den 6ten Yuny, Bors 
Bfttags Io Uür. 
  
Bekanntmachung, 
m Menrag den 3. Zuni wird mir Einkafürung 
des verfallenen zen Termiins der diresten Steuer, der 
Anfang gemacht, Yübeık den 28, Wat 1822. 
Ereuer Deputarlon ın der Stadt, 
  
   
    
   
  
  
   
orladungen 
aloriven Herrn Dris SGorthard Hinrich 
Heinrich Warthias Draeger zu Yancn, 
. Ynna Catharina Magdn: 
ff, uxorio noie. Johanna 
V, Wezer Drews, uxoro note, 
ach, Dravger zu Sarncwenk 
 Sramp hivwlbft, I 
MIC, cam curatore marıto 
Hin 105 Gabriel Daniel Kuuft 
ferner für Sricdrich Hrinrich und Anna 
Akargarerha, Grfchwipner Steinfaß, per tutores 
Gabriel Daniel Kuuf und Chrifitan Hermann Boy, 
Dn. Procur, Hrint, Nicol, Elder in cura absentis 
K%ohanncs Franz ECteinraß und Chrifting Dororhea 
[vica Stelufaf, cum curatoribus ®abriel Daniel 
AKuuft und Sochim Hinrich Stamy, als weiland HC 
auaun Adolph Ehlers und defen Ehefrauen Caecilia CE 
faberh geb, Steinfag nächfigezgeugre Inreltat- Erben, 
Zmploranten, befindet fıch Hiefelbft, zu Schwartau 
Und Schönberg in Mecklenburg = Streliz ein dffenrliz 
eg Proclama angefehlagen, wodurch alle und jede, 
weiche an den geringfügigen Nachlaß der allhier un: 
beerbt verftorbenen Chlersfehen Cheleutre, nas 
wentlich des am ı2. Dechr. 1804 verflorbenen Herz 
an Ydoiph Chlers und feiner am 2, Septem: 
ber 1879 verstorbenen Awe. Caccilia Elifaberbh, 
geb, Sicinfaß, nac ansgabe der von Ihnen unter 
dem 18. Jauırar 1789 errichteten wechfelfeirigen Schenz 
Eu { yaynrccn Implorauten, von welchen 
fh 1 dem verftorbenen Manne, als 
yfohne ; die Gefchwigter Knuft 
hingegen zw der verftorbenen Frau, 
sp. Mütter und Barer Halbfehwefter nächfts 
gezeugt find, gleich nahe oder gar denfelben vortre: 
Fende Erbrechte zu haben vermeinen, fhnldig erkannt 
werden, (patfkens am 14. Juny d, I. perfönlich 
oder durch gehörig Vevollmachkigte fich im Niedergez 
tihte biefeltge zu melden und Ihre Crbanfprüche ge: 
Börig zu iußificiren, sub praejudieio, daß nach Mhz 
Sauf folder SFrik ale und jede, welche fich nicht ges 
  
    
      
  
  
     
  
    
   
    
    
  
meldet, mit Ihren crwanigen Erbanfprüchen für inse 
mer pracchudirr, der fragliche geringfügige Nachlaß 
aber den Imploranrzen als alleinigen Erben adjudieire 
werden folle, ) . 
Actum Yübet im Niedergericht den 16, März 1822. 
In fidem 
(L. 8.) Etinking, Dr., 
Actuarius judicii. 
uf Imploriren Herrn Dris. Sorthard Hinridy 
Menerheck Mn (ubftituicter Cura benorum des Karrene 
führerg weiland Yochum Hinzidy Tefchau, werden hiee 
durch alle und jede Gläubiger und Schuldizer des zum 
Eoncurg gediehenen Nachlaffes des cbengenannten vere 
forbenen Karrenführers Jochim Hinrich Teflhau, 
{hu!dıg erFannt, fDätfens den 12, Zunn d, 3. und 
zamar erflere fich mit Ihren Forderungen oM hiefiger Ge: 
richteftube anzugeben, legtere aber ihre Schuld ben im» 
plorantifchen Curatore bonorum u bezahlen, idque 
snb praejudiicis praeclusi et pocna Cupli, Acıum 
Lübec au der Gerichtäflube den 12, Mrz 1822. 
YUlle und jede bisyer im Gerichte nicht angemeß 
dete Gläubiger des Bauervoigts Darl Hinrich Zık in 
Schönddbken merden hiedurch zur Angabe ihrer Fordes 
rungen im Wertartate Des Yand: Gerichts bianen ‚einer 
peremtorifchen Arıft von 6 Wochen a dato sub pocna 
praeclusi er parpetui silentii aufgefordert und (Huldig 
erFfannt. 
Acıum Lübecf im Land: Gerichte am 26. April 1822. 
In fidem 
(L. S.) SG. 6. Dverbef , Dr. 
  
  
  
Deffentliche Berfteigerungen, 
SGerigHtligde, 
„Bu mwifen fey biemit, daß Zocden Hinrich Too 
{hau in der Dankersgrube sub No. 695 zmifchen zwep 
Branugsmweis brenner Häufern belegenes Haus am 1Stem 
May d.Z. abermals gerichtlich aufgeboaten und zu 2800mß 
Gourt, mit dem Anhange eingefegt morden, daß von dem 
Einfag gefündigte 800 m& in termino Oflern kommen 
den Zahreg, was aber über den SEinfaß geboten wird, 
bey der Umfihrıft baar bezahlt merden, der Fünfrige 
Käufer alle mit dem Berkauf und der Zufhrift verbuns 
denen Koften tragen müffe, und das der fAaturarifche Res 
auf nicht fiatt habe, 
Kaufliebhaber Fönnen fich im Licitations s Termin am 
Sonnabend den ı. Zuno d. $., Morgens präckfe zehn 
Ubr, im Niedergericht hiefelbft melden. 
Bu wiffen feo biemit, daß Zohann Sottlieb Seh 
pien in der Fijhergrube sub Nr. 325 belegenes Haus am 
  
wo. 
NER 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.