Full text: Lübeckische Anzeigen 1822 (1822)

  
     
Mirtwocdh den 2 
1822, 
2, May 
  
- ——_. 
Voljähriakeits s Erklärung, 
Ein Hochedier Rarh hat mutteift Decrets 
vom 15, 9Nıy 1822 
Eriedrich Matthias Jacoh Rdpeke 
auf deffen Anfuchen für vollıährig erklärer. 
Deffentliche Berfieigerungen. 
Bon Seiten der Baudepuration wird am Dier- 
flag den 28. Wag, VBormitracs$ um zehn Ubr, in der 
Commifüionfftube aut dem NRarhbhaufe, der Neubau eis 
nes mafiven Wohnhaufes in MWMoisling dffent'id an 
den Mindefkfordernten verlicltirt werden, Die Bedins 
gungen nebfi dem Rifje find bey dem Baufchreiber Zurich 
einzufehen, und der Hauplag mird aur beliebigen Ar fiche 
van dem Sutsauffeher Keck in Woitling angewiejen, 
Yübecf den 57, Way 1822. 
Die Bandeputation, 
SertigGtliche, 
Zu miffen fen hiemit, daß Zobann Zochim Schmidt 
fn der Mofenfiraße belegenes Haus mir einem Saal das 
fe!bft im Gange, am 11. 9Man d. Z. abermals gerichtlich 
Aufgebozen und mit dem Anhange eingefegt worden, 
daß das, mas Hr foldhes Srundsfiuck gebozen wird, ben 
der Umfcehrıfe haar be,ablt merden. der Fünftige KAufer 
alle mir dem Verkauf und der Zufchrift verbundenen 
Koflen tragen müfe, und daß der farurarıfde Neukauf 
Bicht fact babe, 
Kaufliebhaber Fönnen fi im Licirations- Termin, am 
Sonnabend den 25. Wan d, Z., Worgens präcife zehn 
1 hr, im Niedergericht hiefelbhft melden. 
Bu mifen fen biemir, daß Zohann Gerhard Höpps 
nor in der Kräbenfirafe sub Nr, aız belegenes Haus, 
woben fm Hofe zwcy Wohnungen, am 13. April d, Fo 
gerichslich aufgeboten und zu 2350 mA Court. unter den 
an der Serichreflube zur Einfichr (ugenden Bedinguns 
gen mir dem Anhange eingelegt worden, daß das, 
was über den Einfag geboten wird, bey der Umfchrift 
baar bezahlr, der Fünftige Käufer alle mır dem Verkauf 
und der Zufchrift verbundenen Koflen tragen müffe und 
daß der Ratutarifche Neukauf nicht fAatt habe. 
Kaufliebhaber Fönnen fich im Licitations$: Termin, am 
Scnnabend den 25. May d. I., Morgens präcife 10 Uber, 
um Niedergericht hiefelbft melden. 
Bu wiflen fen hiemit, daß Zobann Sarl Rohde 
oben in der Fleifchhauerfiraße sub No, 113 beiegene 
Bude am 12. April d. Z. gerichtlidh aufgeboten und 
zu Rat m8 Court. unter den an der Gertchrsflube zur 
Einfidht liegenden Bedingungen mit dem Anhange einge; 
4 worden, daß das, was über den Ciniag geboten 
wid, bey der Umfchrift baar bezahlt, der Fünftige Käus 
fer alle mit dem Verkauf und der Zufchyift verbundes 
nen Kofen tragen müffe, und daf der kazurarıjde Meus 
Fauf nicht kart habe. k 
Kaufliebhaber tönnen fi im Licitarionss Termine, 
am Sonnabend den 25, Many d, Z., Morgens präcıre 
10 Uhr, im NMiedergericht hiefelbft melden. 
Zu mwijfen feg hıemır, daß Zobann Carl Rohde 
in der Düvkenfraße sub Nr. 759 belegene Bude am 
13. YAprıl &. 3. gerichtlich aufgeboren 1111 zu 1000 mM& 
GCour, unter den an der Gerichtsfiuhe zur Einficht lies 
genten Bedingungen mir dem Anhange eingefegt wors 
ven, daß das, mas über den Sinfag geboren wırd, ben 
der Umfehrift baar besahır merden, der Eünfrige Käus 
fer alle mir dem Berkauf und der Zufchrift verbundenen 
ofen tragen müffe, und daf der Karusariide Neukauf 
nicht fatt babe, N U 
Maufliebhaber Fdnnen fich im LYieirationstermin am 
Sonnabend den 25. May d. Z., Morgens präcife zehn 
dr, dm Riedergericht hiefeldbit melden. 
Zum dffentlichen meißbierendem Berkaufe der 
Erbpachsfelle des Zobann Carl Rohde in Krempelsdorf 
if abermaliger Termin auf Areitag den 24, Way d, Fo 
Aangefeßt. 
Der Berkauf gefchiehr, mit Vorbehalt des der Gute 
bherrfchaft zufßchenden Borkaufs-Rechrs, auf den Einfag 
von 2005 m Er. und unter den ım Acruariate einzufer 
benden und ım Kıcitations: Termise zu publigrender 
Verkaufdedinaungen, vermdge deren der Fünftige Erwers 
ber namentlich den auf der Srelle hafresden rücknkändıgen 
Erbpacht + Canon und alle und jede Koflen und Abgaben 
des Verkaufs und der Zufchrift ımaleichen die Koßlen 
der SaatdeftzNung zu Adernehmen har und der fRatutas 
rifde Keutkauf nicht Statt finder, 
Kaufliebhaber Fönnen ich ım Licitationstermine Mit. 
tags ı2 Ubr im Land - Gerichte einfinden, 
Acıum übe im Land-Gerichte mM 10, Way 1822, 
n em 
(L.S.) €, 6. Dverbek, Dr. 
Durch unten benannte beeydigte Makler wird 
in Spentlicher Auctivn meiftbietend verfauft: 
Am Mittwoch den 22. May und den folgendem 
Tagen, Nachmittags 5 Uhr, soll das gut unterhaltene 
Weinlager des seel. Herrn Johann Hinrich Sievers 
in öffentlicher Auction, an den Meistbietenden, 
bis zur Aufraumung, verkauft werden. Es esteht 
in; 
circa 200 Oxhoft feinen und mittel Medoc, rothen 
und weifsen Cotes, alle von 1818, 
= 10 Oxhofs 100 und 150jahrigem alten Frang- 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.