Full text: Lübeckische Anzeigen 1820 (1820)

Deffentlidhe DBerfteigerungen, 
Holz: Verkauf. 
Um Frentag den 24. Novbr. foll in der Ifraelss 
Ddosfer Forft eine Darthen befichend in 162 Cavelingen 
trodne Tannen, morunter frarkes Schleeren Holz, dffents 
lich an den Meifibierenden, präcife 10 Uhr an Ort und 
Stelle, und zwar in den Tannen zwifhen Wesgloe und 
Brandenbaunm, verkauft merden, 
Das Forft: Departement, 
Kuf Berfügen der Herren Ober und Borfieher 
des Sr. Johannis, Klofters, follen am Montag den 27 fen 
Ddiefes, des Worgens 11 Uhr, auf Zohaunishot in des 
Unterteichneten Araufe nachfichendes Holz dffentlıch an 
den Mehrefibierenden verkauft werden: 
uf dem Schwochler Felde: 
Auf des Halbhufner Hardt Koppel im hinterficn 
Rozrlande, 
Cap. I. 196 Büchen, von Nr. 1—196, 
9 Zı 38 Eichen, 3 1 1—38, 
s 3. 230 Weißblchen, »  1—230. 
Wer das Halz zuvor ın Augenf Hein nehmen mil, hat 
Wh desfalls an den Zäger Schulz zu Schwochel zu men: 
den, wofelbft auch, fo wie ben Unterzeichnetem , die 
BerkaufsBedingungen zu erfahren find. 
Yiıbef den 13. Nov. 1820, ‚5.8. Becker, 
Snfpecror des St, Johannis: Klofters. 
Seridtligde 
S Zu mwiffen fen biemit, daß Johann Ludwig Kipp 
in der Hürrerfiraße belegenes Haus, am 11. Novbr. 
d. 5 abermals gerichtlich aufgeboren und zu 5000mA Et, 
mit dem Ynhange eingefeßt worden, daß das, was über 
den Sinfag geboren wird, ben der Unifchrifr baar bes 
Aablı merden, der Fünfrige Erwerber alle mit dem Vers 
Eauf und der Umfehrifz verbundenen Koflen übernebhs 
men müßffe, und daß der Narurarijche Keykauf nicht 
fatt habe. 
Kaufliebhaber Fönnen fih im Licitations Termine 
am Sonnabend den 25, Nov, d. Z., Worgens präcife 
10 Uhr, im Niedergerichr hiefelbfi melden, 5 
Bu wiffen fen hiemit, daß Georg Ulrich Naith 
in der Königkraße ben Sr. Zacobn belegenes Haus am 
28, Oct. d, SZ. gerichtlich aufgeboten und zu 4000 m& Et, 
unter den an der Serichtsflude zur Einfichr kiegenden 
Bedingungen mit dem Ynkaınge eingejegt worden, dab 
von dem Einfan gefündigte 3zc0om& Er. nebft dem, mas 
darüber geboten wird, ben der UmfhHrift baar bezahlt 
CDS müfßen, und daß der fatutarifche Reukauf nicht 
att bat. 
Maufliebhaber Eönnen fi in termino licitationis 
am Sonpabend den 9, Decbr. d, Z,, Morgens präcife 
10 Ubr, im Niedergericht hiefelbft melden, 
. Muf abermaliges Imploriren Herrn Lii. Frifter 
für die Erben der weiland Jungfrau Margaretha Elifabeth 
Sievers, if andermweitiger Termin zum dffentlichen uf 
gebote und Berkaufe eines dem Hang Zochim Wiende 
gehörigen, vor dem Holfeinthore unweit der Struks 
mübhle belegenen Haufes und Hofes (oder Sıückes Land 
BEN Bude,) auf Freitag den 24, Novbr. d, 3, 
Angefebet. 
Der Verkauf gefchieht auf den Einfag des geFündigren 
erflen Pfandpoftens von 2100 m& Cr., und muß der Käus 
fer denfelben und mas darüber geboten wird, ben der 
Um» und Zufhrife haar augbezahlen, auch die auf dem 
Srundfücke haftenden Grundhäuern von 15 m& an das 
Hertoghen Armenhaus, und von ı m& an (öblidhe Stadt, 
Saffe übernehmen, imgleichen die Koften und Abagben 
  
"N 
des Berkaufs und der Ums und Zufchrift berichtigen, 
Der farutarifiche Neukauf findet nicht Statt, 
Kaufliebhaber Fdnnen Ach im Lieitations: Termine am 
Sreitage den 24, Novbr. &. I. Mittags 12 Uhr im 
Lant-Gerichte hiefelbf einfinden, 
Actum £übeg in Land - Gerichte am 10, Nov, 1820, 
In fidem 
(L. 8.) €, 6. Overbef jun. , Dr. 
P-. t. Aciuarius. 
DurgH unten Senannte beeydigte Makler wird 
in Sffentlicher Auction meijibietend verkauft: 
Donnerfiag dın 23. Nov., Vormittags 103 Uhr, 
im Haufe Nr, 108 unten In der BeeFergrude: Eins eine 
YParzheo fhdner difer Bordeauser Sprub 
3, %. Dibbern, 
Yim Donnerflag den 23. Nov., NMachmirtags prac, 
32 Ubdr, in einem Keller hinterm Rarhhaufe: Eine Dars 
they rothe Core$ ; und in einem Keller in der Breitens 
frraße unter dem Haufe Nr, S:2: Eine Darthey weise 
Yangoirans auf Dyhofren, a tout prix, 
8, U, Yetersfen, 
Dur unten benannte Aucttonavien ol vers 
Fauft werden: 
Um Sonnabend den 18. Nov,, Vormitragg ro Uhr, 
vor meinem Haufe am Kiingdberg, cegen bagre Aezahs 
lung in grob Cour,: Ein gutis brauchbares Arbeirgpferd, 
EC, $. Goedecke, Yuctionarıu8,. 
Yın Montag den 20. Nov., Vormittags 9 Uhr, 
in einem Haufe in der Heinen Schmiedeftrabße, gegen 
baare Bezahlung in grob Cour.: Haußgerärh, Kleider, 
Leinenzeug, Betten, Kupfer, Zinıy, Meffing, und vers 
fiedene Wobilien, nn 
B. Bermehren, Yuctionarius. 
m Montag den 20. Nov., Vormirtags 9 Uhr, 
in einem Haufe in der Glokengießerfraße, gegen baare 
Sejahlung in grob Conuranr: Wobilien, Hausgeräth, 
Kupfer, Zinn und Mefling , gute Frauenkleider, Leinens 
zeug und Besten, GE. E. Soedecfe, Aucıtonarius. 
Um Donnerfiag den 23, Nov., Bormitrags 9 Uhr, 
in dem Haufe Nr, 585 in der Yıhtenqueerfiraße, gegen 
baare Bezahlung in gr, Cour.: VBerfchiedene Mobilten, 
Hausgeräthe, be en und Meffing, gute Manngs 
Fleider , eine filberne Eafhenuhr, ein meerfchaumener 
MDfeifenkopf mır Silber befchlagen, ein Baar filberne 
Kniefdhnallen u, m, Sachen, 
G, 5. Boedee, Nuctionariug, 
Mn Montag den 11. December if Yuction in 
meinem Haufe in der Mengfrafe. n 
D. Bermehren, Auctionarius, 
Dücher; Auction. 
Um Montag den 27. Nov, und folgenden Tagen, 
von 10 biß ı Uhr, wird im Yuditorio zu St, Cathariz 
nen eine Bücher-Yuction gehalten werden, durch den 
Bücher-Yuctionarius 3. €. Krabnfiöver, 
Verpachtung, 
Montag den 2often Nov., Morgens 10Uhr, fols 
fen auf dem NRathhaufe hiefelbft 
7 Parcelen der Radewiefe ben Schretftacen auf 
10 Jahre von Martini d, 3. angerehner, und 
die unterhalb der Fleinen Sröpelgrube an der Wackes 
ni belegene bısher vom reitenden Diener Sohs 
mann befeffene Bleiche 
Bffentlich an den Meiftbterenden verpachtet werden. 
Die Bedingungen werden £ Tage vor der Liciration 
u jedermanns Einficht an der Sradtcaffe niedergelegt 
werden. A 
KübeF im Finanz Departeinent d, 16, Dot, 1820, 
   
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.