Full text: Lübeckische Anzeigen 1820 (1820)

  
fe8 verbundenen Koffen übernehmen mügye, und daß 
der Antuteriiche Meukauf nicht fkatt habe, 
Kaufliebhader Fönnen fi um Yıcirationg.Zermin, am 
Sonncbend den 13, Way d,3., Morgens präcife 10 Uhr; 
im NRiedergericht hiefelbft melden. 
Bu mifen fen hiemut, daß Matthias Daniel Aldens 
rath in der SBeckergrube belegenes Haus, am 29. April 
d. 3. abermals ger ichrlich aufgeboten und zu 12000 ma Er, 
mit dem Anhange eingefezt worden, daß des, was über 
den Einfag geboten wird, ben der Umfehrıft baar bes 
zablz werden, der Fhnfsige Erwerber alle mit dem Berz 
Faufund der Umfehrift verbundenen Koften tragen müffe, 
und daß der fkarurarifche Neukauf nicht Hast habe, 
Maufliebhaber Ednnen fid) in termino licitationis 
am Sonnabend den 13, May d, Z,, Morgens präcıre 
zo Ubr, im Niedergericht hiefelbft melden, 
Sm Schütting beym Becken fol durch, unten bes 
nannte beeydigte Makler verfanft werden: 
Um Montag den 8, Way, Nachmittags z Uhr: 
Ein Stecknisfchiff ohne Bude; felbiges Licgt ben Der 
Dantwärıssbrücke zur Befichtigung, 
, 5, Wendt, 
Yım Montag den 15, May, Nachmittags z Uhr: 
Zwey Schifrsbaufellen und zweg Buden, auf-der Lafadie 
besm Danımans-Thurm, nebft allen daben befindlichen 
SchiffsbauSeräthfchaften, worüber das (pecificirte Zus 
ventarium ben Unterzeichnetem einzufehen. 
3. Y. Petersfen, 
Durch unten benannte beeydigte Makler wird 
{n Sffentlider Auction meißbietend verkauft: 
Um Montag den 8, May, Vormittags 93 Uhr, 
im Speicher Nr. 122. an der Trave unweit der WMaks 
führe: Sine Heine Partıhep italiänifhe Marmelade in 
Heinen Kruken, und harse Marmelade in Paken, alles 
in bequemen Cavelingen, Su. U. Perersfen, 
Freytag den 12. May, Bormittags ı0 Uhr, auf 
der Lafadie nahe besm Theerbofe, dieffeits.: 
uachfiehende ebenFantige OFT Breiter, ale 
N 1: 
1 
50 Zw. — St, feyerne Bretter, v. 14 Fuß, 11a123, br. 
24 = —+ Dito dio D.14 Fuß, 9gal0oB, br, 
  
        
  
64 = — dito dito STAR 1ras23,. br. 
312 : —=- dito dito v.ı2Xuß, 10a 113. br. 
29: 4: dito Gran v.ızZuß, ırar2 3, bt. 
20 : 6: Ddito feuerne v.8Fub, 108. br. 
9: 2: dus dio v. u ar 
4: —: Dditro dito v.108uß, 102113, dr. 
7: 8: dito dito v.8Xuß, 9a103. br, 
2 =: 10: dito Ddiero v.9Zuß 113. br. 
6= 4 dieo Ddieo v.85uß, 8298. br, 
3 : dito dito v.885uß, ı1a123,. br. 
5 - I: bite dito v.ı28uß, 12a133, br. 
. Q. Detersfen, 
. Um Freptag den 12, May, Vormittags 10. Uhr, 
im Haufe Nr. 50 in der Mühlenfiraße, auf Ordre der 
Herren Curat. bonor,: Das dafelbf befindliche Waarens 
Tager, befiehend in: Caffe, raffinirten Zudern, Cans 
dies, Meis, Pflaumen, Cichorien, Rofinen, Lobaef, 
Salı , Leinfaamen, Kleefaamen , Brettern, Schaufeln, 
Finnifldhen Mulden, Floret- Bändern, auch andern Ges 
mürz- und Farbemwanren ; ferner: Hagel, diverfe eiferne 
Mägel, ein eiferner Wanbalken nebfi Schalen und Ges 
wicht, und mehrere Seräthfchaften, 
3. 8. Dibbern, 
Um Montag den 15. May, Vormittags 93 Uhr, 
im Haufe Nr. 69. an der Trave zwifchen der Braun 
und Filchfiraße, auf Ordore Herren Adminiestrat. bo- 
nor.: Gandies in Kiflen und Tbpfen, Melis, ein Reßt 
. Saffee, Cichorien, Reis, franz, Pflaumen, Rofinen in 
Fafleln, rorher Kleefagnıen, Ciren 16 Decher Kalbı 
LE SC AN 
felle, 17 FAfel pol. Pulver netto 554 Yf., lagern im 
Pulvermagasin; leere Bouteillen, Feine Faftagen, 
Gandies-Kifen, Kiepen, Korken, ein eiferner Wagı 
balfen und Schalen mit eifernen Netten Und circa 500 Pf. 
Eifen-Sewicht, . A, YPirersfen. 
Yin Dienfag den 16, May, Bormiutags 10 Uhr, 
in der großen Verersgrube Nr. 13; Eine Parthey mits 
tel und große Rohmkäfe, 16 halbe Tonnen befle Zürfche 
Stoppelbutter, 10 Tonnen Holfeiniiher Honig. 
3. QM, Derersfen. 
Durch unten benannte Auctlonarien fol vers 
Fauft werden : 
Um Sonnabend den 6. May, Bormittags ro Uhr, 
vor meinem Haufe am KXlingberg, gegen baare Bezahı 
Iung in grob Courant: Ein fdmarzer Wallach, ciıca 
8 9abhre alt, zum Reiten und Fahren zu gebrauchen ; 
ein Suchs Wallach, circa 8 a 9 Jahre alt, farkes Was 
genpferd, und fehr gut als Einfvyanner zu gebrauchen, 
G.S. Socdeke, Yuclionarius. 
Montag den 8. May, Bormittage 9 Uhr, in ir 
nem Haufe in der Kdnigfraße ben St. Zacoby, gegen 
baare Bezahlung in gr. Courant: Bollkommen gut cons 
dirionirte moderne Wobilien, weiche (Ammilich ıheils 
von maffivem Mahasonyı, theils fournirt, theils von 
Kirfhbaumbols find, und beftehend in mehreren Sophas 
mit Seffeln, mehreren Dugend Stühlen mit fchwarzem 
HNaartuch, rorbent, blauem und fchwarzem Morın übers 
BR Büreaur, Commoden, Silinder, ein fehr (Höner 
orfegfchirnm, mehrere Spieltifdhe, ein großer Speifer 
sıfd mir Auszug auf Rollen, Spiegel, einige Feine 
srangyarente Fenfter Schirme, eine fehr fchdne und bes 
quem eingerichtete Racht.Commode, Sartenbänke; fers 
ner mebrere Ärgantfche Lampen, Fenfters Drapperien 
von blauem und rorhem Bombafin und couwleurtem Mös 
bel:3Zi8 mit hängenden Gardienen von feinem Batift, 
ein neuer Mannspelz von amerıkanifchem Zobel mit feis 
nem Tuch, und ein Damespekz von Fuchs mit (hwars 
zem doppelten Arlas überzogen, einige Dortefeuilles mit 
rorhem Safflan, auch einige Hirkifche Sbhaml6 u. mehr 
tere Sachen, 6.5. Goedeske, Aucrignarius. 
Ym Montag den 8. May, VBormittags 9 Uhr, 
in einem Haufe oben in der Glocfengieferfirafe, gegen 
baare Bezahlung in grob Gour.: Hausgerärh, Kupfer, 
für und Meffing, gute Manns: und Frauens Kleider, 
ehr gute Betten, und verfhiedene Mobilien. 
DB. DBermehren, Aucttonarius, 
Mittwoch den 10. May, Vormittags um 9 Uhr, 
auf dem langen Lohberg in Mölten Armenhaufe, gegen 
baare Bezahlung in gr. Courant: Hausgeräth, Kleider, 
Kein und Detren. B. Bermehren, Auctionariuß, 
Um Freytag den 12. May, Bormittags 9 Uhr, 
in einem Haufe in der Fifhergrube, gegen daare Bes 
zahlung in grob Couranı: Hauggeräth, Kupfer, Zinn 
und Meffing, verfhiedene Mobilien, als Schränke, Tis 
{ihe, Stühle, Spiegel, Meiaeige und mehrere Sachen, 
SE, X. Woedeke, Auctionariuß. 
An Sonnabend den 13. Way, Vormittags 9 Uhr, 
in einem Haufe auf dem langen Lohberg, gegen baare Ser 
Alive in grob Courant: Hausgeräth, Kleider, Lein, 
etten, Kupfer, Zinn, Meffing und verfchiedene gute 
Mobilien, B, Vermebren, Auctionarius, 
Montag den 15, May if Yucıion in meinem 
Haufe am Klingberg, € F Goedeke, Yucrionarius. 
An Montag den 29. Way ik Auction in meinem 
Haufe in der Mengfrafe, 
Bernbh, Bermebhren, Auctionayius, 
WBerkauf unbeweglicher ÖOfter, 
Cine große in gutem Stande erhaftene Bleihe 
vor dem Hügxterthor, mit Bisidhergeräthfchaften, und 
AN
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.