Full text: Lübeckische Anzeigen 1820 (1820)

    
A 
  
  
Mittwoch den 
12. April 1820, 
=> 
SMündigkeits ; Erklärung, 
Mitteljt Decreis vom 6. April hat das Obere 
ta ZKoachim Chriftoph Car fen s zu Rieder Büffauz 
einem Unfuchen zufolge, für mündig erflätt. 
Bekannrımagdung. R 
Die auf Oftern verfalenen Zinfen freywilliger 
Anleihe Obligationen werden 
am Dienftag den ı1ten Ypril 
» Kreytag den ı14ten — 
» Dienflag den 181en 
und» Fregtag den 21fien 
Vormittags von 10— 12 Uhr, auf dem KRathhaufe, im 
Zimmer des Finanz: Deyartement$, den Beykommenden 
Se Quitung ausbezahlt werden, 
ultunas-Formulare find ben dem RKathhauswärter 
Kubbera, Xdnigfiraße Nr. 109, zu bekommen, 
Yübek den 29. März 1320, ® 
Die Schulden-Negulirungs:Commiffion, 
MWerzeichniß derer, weiche das Dürgers und SEinwoh: 
ner: Recht erhalten, und am 29. März in 
Ampl. Curia ifren Eyd abgelegt haben. 
Chrifkoph Ludwig Herrfirdm und Yeter Johann 
Chrifian Godiknecht, Schiffer. — Hans Hinrich Rue 
dolph_ Heu, Schneidermeifter, — DVeter Chriftian 
Starke und Joh, Sotifr. Walter, Schufermeifter. — 
oh. Detl. Nie, Tifchlermeifter, — Zoh. Gotıl. Rullo, 
dpfermeifier. — Chriftian Ludm, Kräuter, SDrannts 
weinbrenner. — Hans Chrifioph Ludm, Loppeno, UAlts 
fchumachermeißer. — Hang Peter Wehr, Travenffher. 
Koachim Deter Hinr. Bolert, Wadnigfifcher: — Hint 
Marıh. Kanfteiner, Hocker, — Nic, Hınr, C 8 
Wien, Kohlgärıner, — Franz Gottl, Edlid, Wilde 
Nic, Maaß und Kriedr. Wilhelm Leithoff, Matrofen, — 
Soh. Ernfi Heim, Bürgertambour, — Hans Zac, Stamp 
und Shrift. Hinr. Herm. Schoenek, Yrbeitsleute, 
Zu Curatoren und Bormündern find befiätigt. 
Den 2. März; Hr. Zoach. Heinr Klevenau und Hr, 
Matth, Fricdr. Klüver zu VBormündern für des 
feel. Chrift. Klevenau zweog Kinder, 
Den garen: Hr. Zoh, Chrift. Waak zum Curator für 
des Wilh. Aldenrach Ehefrau geb, Want, zUF 
Bergung ihres Singebrachren, 
Den 7ten: Hr. Hinr, Derm, PDahnde und Herr em, 
Detl. Marth. Möller zu Bormündern für Unna 
riederica Wildelm, Dahneke. 
‚Hr. LZudw. Heiur, Conr, Lehmann zum SCurator für 
feel, Mich, Hinr. Kölgenberg Wwe, geb. Gestner, 
  
Den gren: Hr. Zoh, Chrifl, Zac. Grammann zum Eu 
rator für Wagd. Slif, Pafchen , ad EEE act, 
wie auch fun, et hered, 
Den 10ten: Hr. Zoh. Chrıft, Zac. Srammann zum Cus 
rator für feel, Zoach. Steph Horning Wwe, geb, 
Fiutenick, ad omn, act. wie aud) Fun. et hered, 
Den zıten; Hr. Zac. Friedr. Schwenn und Hr, Wılh. 
Hans Zoch, Zriedr. Trofi zu VBormündern für 
des Zoh,. Friedr. Hagen wen Kinder, 
Den ızten: Hr. Lt Zoh., Friedr. Ludm, Frifler zum 
Gurator für Zurairau Unna Denr, Burghardi, 
Den 14ten:_ Hr. Matth, Friedr, Kidhver zum Curator 
für Catb. Juliana rabl, ad omn, act. wie au 
Den z7ien : Dr. Chriß. Barth, Koch und D 
em ı7len: Hr, Chrift. Barth. Koh und Hr. Joch, 
Chrif, von der Hende zu Bormündern für Elif, 
5 A ST  Orokk in e fi 
r. Koh. Zoch, Brofe zum Surator für feel, Hans 
Bünning Wwe, geb. Schomaker. ' 
Den zıllen: Hr. Haupım, Sarl Aug, Schwarg und 
Hr. Zobh, Dan. Chrif, Ndhl zu Bormündern 
für Magd. Carh. Bölfche, 
‚Hr. Thom. Frahm und Hr. Chrif, Andreas Srühn 
m DESEDLOMEEN für die zweg Orfehwiker Wırz 
enhagen. 
Den 27ßeu: Hr. Joh. Ant, Grimm zum Surator für 
fze!. Herm, Fiehn Wwe, geb. Lürgens, 
Den 28er: Hr. Zob. Chrif, Freefe zum Surator für 
feel. Der, Adolph Heyer Wwe, geb. Efhenburg, 
Hr. Dan. Ejdhenburg jun. und Hr. Marth, Heinr, 
Heyer zu Bormündern für feel, Veter Adolph 
Heyer dier Kinder. 
Dr. Rü Tobiag zum Eutrator für des Koh, Zoch, 
ruhns undeerbre Sbefrau geb. Pasel, zur Bers 
gung ibres Singebrachten. 
Don zoflen: Hr. Zoch. Diedr. Steenbet zum Mitvor: 
mund für Maria Magd, Dies. 
Armen; Anfalt, 
Beym Prafidie find eingereicht worden: 
4 m&, mit der Bemerkung „fr die Yrmen,// 
68 m& wegen einer regulirten Sache, 
1 Dan, Duc. fand fich in der SBüchfe Nr, 33, ohne Bes 
immung. 
x NZ, in Nr. 16. ohne Befinmung, 
  
Worladungen. 
Auf mploriren Herrn Dris, Chriflian Nicolaus 
Carfeng für Nicolaus Hinrich Hanffen, Al$ execurorem 
testamenti Der am 26. 9. DM. ohne Defcendenten vers 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.