Full text: Lübeckische Anzeigen 1819 (1819)

  
240 resp. cum Dno, enratore und per mendatarium, 
u Dümburg und Wiemar cin 
AM 49eR, wodurch alle und 
an die implovanıifhe, am 17. Ypru d. So 
fi verfiocbhene Muster, Ratia Dorovoihea geb, 
jerimann, meiland Angußi Barthold Yülke Wi: 
und Anfprüce ex capite debi 
ca aben vermeinen, (cu 
       
     
          
          
      
    
  
  
    
    
ln 
L eines Widerfpruchs aber dm 
Niugeben. Actum SHocd im 
5. Sunny 1819, 
en Deren Dris, Car! Steche, für 
a Georg Peterfen, al$ execn:orem 
Chrifian Gabriel Ccekert, befindet 
inheim und Wismar ein dffenrliches 
ielagen, modurch alle und jede, 
SHnrefiat- Erben des weiland Chrıfi 
fert, an das von demfeiden In feinen am 
7. Sanuar d, SZ. errichteten Teftanıente Ausgefehäte Erb: 
Sur von Bierzehn Taufend Mark Courant, fo wie alle, 
weiche an deffen Nachlaß überhaupt Anfoprüche zu has 
ben vermeinen, fchuldig erkannt werden, fpärfiens den 
2. Augufi des F, SZ, 1819, und sub pracjudieiis prase 
clusi et perpetui silentii im biefigen Niedergericht fich 
nur ihren Änfprüchen zu meiden, Actum Lübec {m 
{| vicht den 26. Sept. 1818, 
viren Dni, Carl Sattler, für Sr. Sohann 
un und Dn, Heinrich Nicolmnus Elder, 
Curaroves honorum des hiefelbft in Concurs gera: 
neh Hebräers Mofes Bloch, befindet fich hiefelbfi, zu 
mburg und Micra ein affentliches Proclama anges 
ch, wodurd) alle Gidubiger und Schulduer des gez 
Sn Mojes Bloch, mie auch diejenigen, welche 
Yoon demfelben in Händen haben, fchuldig erkannt 
ten, ipätfiens den 7, Februar £. %. 18207 die Glius 
fi, bey Vermeidung der Ausfchließung von‘ der 
gmafle, mit ihren Forderungen an hiefiger Ge: 
übe anzugeben, die Schuldner be: 
  
   
   
  
   
   
    
  
    
    
      
  
    
   
    
  
    
  
    
© 
f den 9, Kanyar 1819. 
Ylle und jede, welche an die hiefelbft unv 
het verfiorbene Elifabeih Zahucke, deren gerin ig 
fa8 fi in judiciali deposito befindet, als Sidus 
tiger Unfprüche zu machen gemeint find, werden hie: 
turch fchuldıg erfannt, {ich damir fpärfens und sub 
praejudicio praeclusi am 21. Georember d. 3, an hier 
ger Gerichrsiube anıugeben, Acıum Yübeef an der 
Gerichtsfiude den 29. Zuny 1819. 
  
    
  
  
  
Defrentlidhe Berfteigerungen, 
Holzverkauf, 
Ym Montage den 12, Zulp, Vormittags Iı Uhr, 
follen auf dem Yadelkigger Hofe verkauft merden: 
Sechs eichene Drämmen. 
Mr. I. 273.14 aM Stamm 463., amPollende 27 3. far, 
* 2,19 — Dito dito 333. ebendaf. 248. Hark, 
* 3. 12 — Ddito dito 213.7 ebendaf. 16 R.fatk, 
* 4.19 — Ddito dito 293,, ebendaf. 213. Nark, 
* 3.16 — dito dito 203., ebenday, 168. farEk, 
* 6,18 — Ddito dito 273. ebendaf, 243. flar8, 
1} Faden eichen Kufppelholz. 
x 2 Baden büchen Stubben. 
Die Berfaufsbedingungen find bey dem DHolzvoigt Ko 
in Padelkgge einzufehen, 
NN 
® Saichtide, 
Bit wien fen hiemir, daß Friedrich Riemann in 
der Holfienfiraße belegenes Hans am 5. Sy 3.3, go 
richtlich aufgeboten und zu 10000 m& Ef, mit dem Uns 
hange eingefeßt worden, daß das, mas ber den Sins 
faß geboren wird, bei der Umfchreft baar bezahlt werden 
müßte, und daß der fatutarifche Neukauf sicht fiatt habe. 
Kauffiebhaber Fönnen (ich in: Licirationg Termin am 
Sonnabend den 17, Kuly d. S., Morgens präcife zehn 
Uhr, im Niedergericht hiefehft nrelden, 
„Yuf Imploriren Hertn Procurstoris Sriederich 
Claudius, für den Schiffer Me0lph Hinrich Haafe, if 
Termin zum Öffentlichen Yufgebote und Derkaufe des 
Deu Yohann Friederich YUndreas Mahlendorf gehüitigen, 
vor dem Burgrhore beiegenen Silictes Landes famme 
dent Darauf gebaueten großen Gebäude, die Harmonie 
SznaNnnE, woben die Kaffee Schrufe und Bılliard:Gerechs 
tigfeit, auch zmey Wohnungen befindlich, auf Freitag 
den 3, Septbt, d. F. anberaumet, 
Der Berfauf UNE da Auf den Einfag von 4cco mA 
und mug der Käufer was geboren wird nebft dem ges 
Fündigzen Einfaye baar ausbezahlen, auch die Koften 
und Abgaben des Verkaufs, der Ybı und Zufchrift u. fm, 
übernehmen, Der fatutarifdhe Reukauf findet nicht 
tatt, 
Kauflichhaber Fönnen fd am Freitage den 3. Sept 
RE0g6 präcife 2 Uhr, im Lands Gerichte hiejelbf eins 
nden. 
Acıum Eüberf im YandıGerichte, A 25, ZUNY 18194 
ın em 
(L.S) 
  
   
  
   
  
€, 6, Dverbeck jun, Dr., 
P- C Actuarius, 
Sm Schütting belın Becken fol durch unten bes 
nannte beeidigte Makler verkauft werden: 
Um Montag den 5. July, Cuicht wie angezeigt Don: 
nerfiag den 1. Zulp), Nachmittags 34 Uhr: Dazin gutem 
baulichen Stande unterbaltene, ehemalige Niedmaunice 
Wohnhaus Kr. 33, in der Steifchhauerfraße belegen. Zn 
diefen Haufe befinder (ich Eingangs eine große beigbare 
Stube, geräumige Diele und Zufüche; bhinten ein 9U0s 
fer Saal und Nebenzinuner , nebf einem Heinen Gars 
ten. Nach oben Stuben und Kammern, Nähere Radı= 
richt ertheilt 3. GC, Kröger, 
Um Donnerfiag den 8. Zul, achmittags 3 Uhr, 
auf Ordre Herren Administrat, bonorum ; 
vier achrcl Part des Schiffs Xnna Berdruch, geführt 
durch Schiffer 3. DM, Hazınfen, fo mie es gegens 
wärtig auf der Zrave fiegt, nach abgefchlofjener 
Zubaufefunfe Mechnung, SG. 3. Wende, 
. Um Donnerftag den 8, Zuly, Nachmittags präcife 
z Uhr, auf Ordre Herren Curat. bonorum ; 
16 Part im Schiffe Nedlichkeit, geführt durch Schiffer 
0,8: Se fo wie € gegenwärtig bier auf der 
ZTrave fiegt, 
zx Part im Schiffe Yurora, geführt durch Schiffer 
B.D. Erdmann, fo wie e8 hier auf der Zrave liegt, 
Dart im Schiffe Henriette Elifaberb, geführt durch 
Schiffer 3, C, Burmekter, fo wie e$ hier auf der 
rave liegt, 
fämmtlich nach abgefchloffener BubanfFanferehnung, 
, Wende, 
E33 a Donnerfiag den 8, July, Nachmitiags präs 
cife 3% Uhr: 
Ze Dare im Schiffe Yurora, Schiffer B, DH. Erdmann, 
Dart im Schiff Stadt Laber Sehifır DD. Yender, 
7 Darı im Schiffe Zriton, Schiffer . W. Kacding, 
nach abselegrer Zuhaufekunfsrechnung; und 
z Ycrien der Derficherungsgefelljchaft von 1818. 
3 Wendt, 
  
x—-.——.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.